Kulturbotschafter des Landes

Hits: 60
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 21.02.2020 10:10 Uhr

STEYR. Der 21. Februar ist der Welttag der Fremdenführer - in Steyr sorgen die Austria Guides dafür, dass den Gästen versteckte Schätze nicht verborgen bleiben.

„Sie sind unerlässlich, wenn es darum geht, jährlich Hunderttausenden in- und ausländischen Gästen die wichtigen, aber auch manchmal versteckten Schätze unseres Bundeslandes zu präsentieren und näher zu bringen“, verweist Petra Riffert, Obfrau der Fachgruppe Freizeit- und Sportbetriebe der Wirtschaftskammer OÖ, auf die eminent wichtige Rolle der Austria Guides als Kulturbotschafter unseres Landes.

150 Guides im Einsatz

Allein in Oberösterreich sind rund 150 Fremdenführer jahraus, jahrein mit diesem Auftrag im Einsatz. Als bester Anlass, das Leistungsspektrum und die Bedeutung der heimischen Fremdenführer flächendeckend zu demonstrieren, hat sich der Welttag der Fremdenführer, der alljährlich am 21. Februar begangen wird, herauskristallisiert. Die staatlich geprüften Austria Guides  nutzen diesen Tag, um Einheimischen wie Gästen Oberösterreich aus neuen Blickwinkeln näher zu bringen.

Eigenes Programm

Auch heuer laden sie unter dem Motto „Upper Moments – HOÖhepunkte auf Oberösterreichisch“ zu einem höchst abwechslungsreichen Führungsprogramm ein. In Summe stehen rund 25 Führungen bzw. Austria-Guide-Aktivitäten in Linz, Wels, Windhaag bei Perg, Steyr, Ried, Braunau/Simbach und Schärding auf dem Programm.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Im LPBZ Christkindl werden Schutzmasken selbst genäht

GARSTEN. Seit 1. April ist Horst Konrad auch Direktor des Landespflege- und Betreuungszentrums (LPBZ) Christkindl. Der 57-Jährige wird zudem weiterhin für die Steuerung und Entwicklung der Pflege ...

Museum: Aufruf zum Sammeln von Geschichten in Zeiten von Covid-19

STEYR. Das Museum Arbeitswelt ruft die Menschen auf, es beim Dokumentieren der aktuellen Krise zu unterstützen.

Feuerwehr hilft beim Krankenhaus

STEYR. Seit Ende März sind die regionalen Feuerwehren beim Pyhrn-Eisenwurzen-Klinikum in Steyr aktiv und unterstützen die Mitarbeiter dort bei der sogenannten Vortriage beim Eingang.

LAC Amateure sagt Steyrer Stadtlauf ab

STEYR. Nach dem für 9. Mai geplanten Schlossparklauf hat der LAC Amateure auch den Steyrer Stadtlauf (28. Juni) abgesagt.

Helden des Alltags halfen klein Lorenz auf die Welt

STEYR-LAND. Lukas Buchberger und Nikola Etlinger von der Rotkreuz-Stelle Ternberg haben dem kleinen Lorenz geholfen, das Licht der Welt zu erblicken. Ein ganz besonderer Moment in ihrer bisherigen ...

BMW Steyr verschiebt Produktionsstart

STEYR. Die Motorenproduktion bei BMW Steyr wird nicht wie ursprünglich geplant am 6. April wieder anlaufen.

Kein Steyrer Stadtfest im Jahr 2020

STEYR. Traditionell findet am letzten Juni-Wochenende das Steyrer Stadtfest statt - heuer fällt die dreitägige Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie aus.

Zwei Schwerverletzte im Krankenhaus Steyr

STEYR. Gleich zweimal mussten am Dienstag (31. März) Patienten nach Arbeitsunfällen schwer verletzt ins Pyhrn-Eisenwurzen-Klinikum Steyr gebracht werden.