Leserbrief: Uraltpolitik par excellence

Hits: 342
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 03.12.2021 08:47 Uhr

STEYR. Der ehemalige FPÖ-Gemeinderat Günter Fürweger ärgert sich über ein geplantes Wohnbauprojekt in Gleink.

Frau Kieninger, ich bin voll bei Ihnen (zum Leserbrief von Frau Kieninger). Es ist unglaublich, dass diese Umwidmung von Grünland in Bauland durch den Stadtsenat von Steyr beschlossen wurde. Das ist Uraltpolitik par excellence. Das heißt ja, Vogl ist Hackl2. Haben sie es noch immer nicht begriffen. Mit der Bodenversiegelung ist Schluss. Die GWG hat genug alte Wohnhäuser ohne Lift, Balkon, Tiefgaragen im Zentrum, die durch zeitgemäße Wohnbauten ersetzt werden können. Eine Unterschriftenaktion, mit Übergabe vor der nächsten Gemeinderatssitzung soll den Gemeinderäten die Augen öffnen, dass sie ausschließlich für die Bürger da sind.

von Günter Fürweger, Steyr

FPÖ-Gemeinderat von 1991 bis 2003

Kommentar verfassen



Dritte Auslandsstation für Fußballprofi Kreuzriegler
 VIDEO

Dritte Auslandsstation für Fußballprofi Kreuzriegler

REICHRAMING. Martin Kreuzriegler hat beim polnischen Traditionsverein Widzew Lodz eine neue Herausforderung gefunden. Der 28-jährige Innenverteidiger spielte zuletzt in Norwegen.

Mayr übernimmt Obmannschaft von Aigner

ADLWANG/ST. ULRICH. Beim Seniorenbund Steyr-Land wurden mit der Wahl eines neuen Bezirksvorstands die Weichen für die Zukunft gestellt.

Bestseller-Autor mit Katze im Museum

STEYR. Ein Kater ist Held des neuen Romanes aus der Feder des großen Vorarlberger Schriftstellers Michael Köhlmeier. Am Freitag, 4. Februar, liest er im MAW Auszüge aus „Matou“. 

Vier Feuerwehren bei Kaminbrand in Neuzeug

SIERNING. Am 26. Jänner um 18 Uhr wurden die Feuerwehren Hilbern, Neuzeug-Sierninghofen, Pichlern und Sierning zu einem Kaminbrand im Ortsteil Neuzeug gerufen.

Steyrer Familie war NS-Gräueln hilflos ausgeliefert

STEYR. Am 27. Jänner wird weltweit der Holocaust-Opfer gedacht. Waltraud Neuhauser-Pfeiffer berichtet vom Schicksal der Familie Garde in Steyr.

Kollision mehrerer Fahrzeuge - zwei Verletzte

SIERNING. Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Morgen des 26. Jänner auf der Bundesstraße B122. 

Steyr Automotive bekommt größte PV-Dachanlage Österreichs

STEYR. In Kooperation mit der Energie Burgenland wird auf einer Dachfläche von 100.000 Quadratmetern am Gelände von Steyr Automotive bis Jahresende eine riesige Photovoltaik-Anlage errichtet. Diese wird ...

Corona-Selbsttests im Rathaus (Update, 26. Jänner, 11 Uhr)

STEYR. Beim Magistrat bekommt man ab 26. Jänner Corona-Selbsttests - ein Set pro Haushalt.