Linde als Friedenssymbol gepflanzt

Hits: 65
Angelika Hollnbuchner Tips Redaktion Angelika Hollnbuchner, 23.05.2022 13:53 Uhr

STEYR/ST. ULRICH. Eine etwa zehn Meter hohe, neu gepflanzte Linde an der Grenze Steyr/St. Ulrich soll Symbol dafür sein, dass Frieden nur gemeinsam möglich ist.

Der Baum steht an der Ecke Hubergutstraße/Eisenstraße als Zeichen der Verbundenheit der beiden Gemeinden Steyr und St. Ulrich. Letztere Gemeinde ist vor 40 Jahren die ersten Friedensgemeinde der Welt geworden. Für Bürgermeisterin Annemarie Wolfjäger ist das ein Riesenauftrag: „Frieden ist leider kein Geschenk, man muss sich immer darum kümmern, darf den Wert des Friedens nie vergessen.“

Friedenspicknick

Noch bei der Pflanzung wurden weitere Pläne geschmiedet. So hat sich die Gärtnerei Halbartschlager bereit erklärt, einen weiteren Baum zu spenden. „Wenn der zweite Baum gepflanzt wird, werden wir das erste Friedens-Picknick veranstalten“, so Steyrs Bürgermeister Markus Vogl.

1.000 Bäume für Steyr

Übrigens: Auch die Initiative „1000 Bäume für Steyr“ des Steyrer Unternehmers Leopold Födermayr ist ein Erfolg, mittlerweile sind fast 500 Bäume gepflanzt worden.

Kommentar verfassen



Trauer um Priester Franz Rehrl

GARSTEN. Der Seelsorger und Religionsprofessor Franz Rehrl ist am 30. Juni im 80. Lebensjahr im Bezirksalten- und Pflegeheim verstorben.

Grünland: 3.000 Euro für Frauenhaus

STEYR. Das alljährlich parallel zum Stadtfest stattfindende Festival im Schlosspark hat eine Rekord-Spende für das Frauenhaus sammeln können.

Durchs Traunviertel per E-Bike

OBERÖSTERREICH. Eine gute Möglichkeit, das Traunviertel zu erkunden, ist eine Reise mit dem Fahrrad. Die Traunviertel Tour, zusammengestellt von der Radregion Traunviertel, besteht aus sieben Tagesetappen. ...

Literatur-Picknick witterungsbedingt nur eintägig

SIERNING. Aufgrund der schlechten Wetterprognose findet die erstmalige Ausgabe des literarischen Events ausschließlich am Samstag, 2. Juli, statt.

Drei Verletzte bei Unfall auf der Haratzmüllerstraße

STEYR. Im Kreuzungsbereich beim Stadtbad kam es am Mittwoch, 29. Juni, zu einem rechtwinkeligen Zusammenstoß zweier Autos.

Benefizkonzert des BMW Kammerorchesters

STEYR. Das BMW Kammerorchester ist am Samstag, 2. Juli, zum ersten Mal zu Gast in Steyr und freut sich auf viele Konzertbesucher im Alten Theater.

Erinnern im Alltag - „Stolpersteine“ für Steyr

„Stolpersteine“ aus Messing vor Wohnhäusern und Geschäften sollen die Steyrer:innen ab dem kommenden Jahr darauf aufmerksam machen, dass in ihrer Nachbarschaft Juden und Jüdinnen wohnten ...

Last-Minute-Ferialjobs in der Region Steyr

STEYR-LAND. Kurzentschlossene Schüler und Studenten werden auf jobs.steyrland.at fündig.