Montag 24. Juni 2024
KW 26


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Steyrs Geschichte auf der Spur: Reise zur Burg Pernstejn

Robert Hofer, 21.05.2024 11:56

STEYR. Der Historiker Zdeněk Vácha hat in der tschechischen Burg Pernštejn einen Sensationsfund gemacht, der die älteste Stadtansicht Steyrs aus dem Jahr 1548 zeigt. Im Juli wird eine Reise nach Tschechien angeboten. 

In der märchenhaften Burg Pernštejn im tschechischen Landesteil Mähren befindet sich die älteste Stadtansicht von Steyr aus dem Jahr 1548. (Foto: Národní památkový ústav/Libor Svacek)
In der märchenhaften Burg Pernštejn im tschechischen Landesteil Mähren befindet sich die älteste Stadtansicht von Steyr aus dem Jahr 1548. (Foto: Národní památkový ústav/Libor Svacek)

„Da das Bild eine große historische Bedeutung für Steyr hat, organisiert das Reisebüro Armbrüster auf Wunsch des Stadtarchivs eine zweitägige Reise zur Burg Pernštejn, wo bei einer exklusiven Führung durch die Anlage auch die Steyrer Stadtansicht eingehend vorgestellt wird“, sagt Stadtarchivarin Doris Hörmann. Sie hofft auf ein entsprechendes Interesse und ein Zustandekommen des geschichtsträchtigen Ausflugs.

Die Abfahrt ist für Samstag, 13. Juli, um 7 Uhr in Steyr geplant. Nach einem Mittagessen in der Burgtaverne folgt eine Führung durch die Burganlage inklusive Erläuterungen zur Steyrer Stadtansicht.

Am Abend geht es nach Brünn ins Hotel, wo es ein dreigängiges Abendmenü gibt. Für den Sonntag ist eine Stadtbesichtigung in Brünn geplant, die Rückreise nach Steyr erfolgt am Nachmittag.

Der Preis im Doppelzimmer für die Reise beträgt 218 Euro (Einzelzimmer 258 Euro). Ab einer Teilnahmezahl von 40 Personen findet der Ausflug statt. Anmeldung bis 13. Juni im Reisebüro Armbrüster unter Tel. 07252 44200 oder office@armbruester.at

Mehr lesen: Sensationsfund in Tschechien: Steyrer Stadtansicht von 1548 entdeckt


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden