Diagnose Krebs: Infobroschüre als Wegbegleiter

Angelika Hollnbuchner Tips Redaktion Angelika Hollnbuchner, 30.09.2022 10:28 Uhr

STEYR-KIRCHDORF. 48 Seiten stark ist eine neue Broschüre des Pyhrn-Eisenwurzen Klinikums, sie möchte Tumor-Patienten und Angehörige mit wertvollen Tipps durch die herausfordernde Zeit begleiten. 

Im Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf Steyr erhalten jährlich rund 600 Personen die Diagnose Krebs. Für Betroffene und ihre Familien bedeutet das eine massive Veränderung mit vielen Fragen. „Wir versuchen Ängsten und Fragen in persönlichen Gesprächen offen zu begegnen“, erklärt Christine Gegenleitner, Pflegestationsleiterin im Steyrer Krankenhaus.

Mit dem gedruckten Wegbegleiter möchte man die Patienten und ihre Angehörigen in jeder Phase der Erkrankung bestmöglich unterstützen. Das Heft wird bei der Diagnosestellung übergeben und ist zudem abrufbar unter: PEK_Onkofolder-A4_0922.indd (ooeg.at)

Aufklärung, Anleitung und Tipps

Erarbeitet haben die Broschüre Experten aus der Onkologie-Pflege, Sozialarbeit, ernährungsmedizinischen Beratung, physikalischen Medizin, Psychoonkologie und der Palliativmedizin. „In der ersten Zeit erhalten Patienten besonders viele Informationen, die sie in diesem Nachschlagewerk zuhause in Ruhe nochmals nachlesen können. Das Heft ist zusätzlich zur persönlichen Beratung als Unterstützung gedacht“, sagt Projektleiterin Daniela Voskova, Fachärztin für Innere Medizin und Onkologin. „Um den bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, ist uns neben der Therapie wichtig, dass sich Patienten bei uns gut aufgehoben und informiert fühlen.“

Sollten weitere Fragen auftreten, könne mit der Onkologin/dem Onkologen des Vertrauens oder der zuständigen Pflegekraft Kontakt aufgenommen werden.

Kommentar verfassen



Zwei unbekannte Täter raubten 21-Jährigen in seiner eigenen Wohnung aus

BAD HALL. Zwei unbekannte Täter haben am Samstagabend in Bad Hall einen 21-Jährigen in seiner eigenen Wohnung ausgeraubt.

Drogenlenker geriet auf Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit entgegenkommendem Auto

WALDNEUKIRCHEN. Auf der B122 in Waldneukirchen ist am Samstagabend ein 31-Jähriger Drogenlenker aus dem Bezirk Steyr-Land  auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem entgegenkommenden ...

Hund fiel Mann an und verletzte ihn: Polizei bittet um Hinweise

SIERNING. Ein Hund hat vergangenen Donnerstag in Sierning einen Mann (52) angefallen und verletzt. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise zu dem Tier.

Neuer Werksleiter für BMW Werk Steyr

STEYR. Der bisherige Werksleiter Alexander Susanek stieg konzernintern auf und wechselte nach München, wo er für die weltweite Antriebsproduktion der BMW Group verantwortlich ist.

Bank im Ennstal feiert 150-Jahr-Jubiläum

WEYER. Es war am 1. Juni 1872, als der Kommunalrat von Weyer beschloss, im Rathaus der Gemeinde eine Sparkasse zu errichten. 

Steyr plant mit einem Minus von 7,7 Millionen Euro

STEYR. Im Stadtsenat wurde das Budget für 2023 vorgelegt. Geplanten Einnahmen von 173,1 Millionen Euro stehen Ausgaben von 180,8 Millionen Euro gegenüber.

Neuzeuger Dorfadvent

NEUZEUG. Ein gemütlicher und bodenständiger Adventmarkt wird am 10. und 11. Dezember bei freiem Eintritt am Josef-Teufel Platz und rund um die Volksschule in Neuzeug geboten.

Schüler der Landwirtschaftsschule Schlierbach zu Besuch in der Landwirtschaftskammer

ADLWANG/SCHLIERBACH. Die beiden Abschlussklassen der Fachschule Schlierbach besuchten den Maschinenring (MR) Region Pyhrn-Eisenwurzen und die Landwirtschaftskammer Kirchdorf Steyr, die sich künftig in ...