Nationalpark: Ideen-Contest startet

Hits: 1044
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 14.04.2017 14:02 Uhr

STEYR-KIRCHDORF. Kreative Köpfe sollen ihre Ideen rund um den Nationalpark Kalkalpen einbringen. Damit soll die wirtschaftliche Entwicklung in der Region gefördert werden.

Unter dem Titel „Vielfalter – der Ideencontest rund um den Nationalpark“ startet mit Ende April ein Wettbewerb, an dem sowohl Privatpersonen und Vereine als auch Start-ups und Unternehmen aus der Region Steyr-Kirchdorf teilnehmen können. Initiatorin ist eine Allianz bestehend aus dem Nationalpark Kalkalpen, dem Regionalforum, der Wirtschaftskammer Steyr, der Familie Scheuch Privatstiftung sowie den Leadergruppen Nationalpark Kalkalpen und Traun4tler Alpenvorland.

Direkter Bezug zum Nationalpark

Ziel des Wettbewerbs ist es, nachhaltiges Unternehmertum und die wirtschaftliche Entwicklung der Region zu fördern und gleichzeitig das Potenzial des Nationalparks auszuschöpfen. Gesucht werden unternehmerische Ideen, die einen direkten Bezug zur Region Nationalpark Kalkalpen haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob diese Einfälle bisher nur auf dem Papier existierten oder bereits erfolgreich umgesetzt werden. Willkommen sind Vorschläge aus den Bereichen Nachhaltiger Tourismus, Gesundheit, Landwirtschaft, Lebensmittel und Holz.

Ideenworkshops

Auf die Gewinner der drei Kategorien Idee, Start-up und Unternehmen warten attraktive Preise, wie etwa ein Startkapital, ein fünfmonatiges Mentoring-Programm oder ein PR-Paket. Darüber hinaus werden im Mai und Juni Ideenworkshops für all jene angeboten, die noch ein bisschen Inspiration brauchen.

Weitere Infos:

www.der-vielfalter.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



FPÖ trauert um Roman Eichhübl

STEYR. Roman Eichhübl verstarb am Montag im 77. Lebensjahr, zwölf Jahre war er als Stadtrat tätig.

Carmen Breitwieser wird neue Leiterin beim Land OÖ

STEYR/OÖ. Die Bezirkshauptfrau Steyr- Land Carmen Breitwieser wird die neue Leiterin der Direktion Inneres und Kommunales (IKD) beim Land Oberösterreich. Sie folgt Alois Hochedlinger nach, der in Pension ...

Neuer Anlauf für einen Bauernmarkt

SIERNING. Bisherige Versuche, einen Bauernmarkt in der einwohnerreichsten Gemeinde des Bezirkes Steyr-Land zu etablieren, scheiterten. Spätestens im Frühjahr 2021 soll es klappen.

„Leider hat der Fußball kein Gedächtnis“

STEYR. Zweitligist Vorwärts trennte sich am Montag überraschend von Trainer Willi Wahlmüller. Innerhalb von acht Tagen stehen nun drei wichtige Spiele in der 2. Liga an.

Leserbrief: „Das ist doch krank!“

STEYR. Die 17-jährige Loreta ärgert sich über völlig überfüllte Busse zu Stoßzeiten und die damit erhöhte Gefahr, sich mit Corona anzustecken.

Stressfreier 3D-Sehtest für optimale Brillenanpassung

STEYR. Ein stressfreier und natürlicher 3D-Sehtest begeistert immer mehr Steyrer.

Der winterfeste Garten mit den Profis vom Maschinenring

STEYR. Die Gartenprofis vom Maschinenring sind auch in der kalten Jahreszeit im Einsatz und machen jetzt Gärten winterfit.

Supermarkt MPreis im Citypoint eröffnet

STEYR. Nach umfassender Renovierung und Umbau ist im Citypoint ab 22. Oktober ein neuer Nahversorger an Bord.