Neuer Lebensmittelmarkt für City Point

Hits: 685
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 26.02.2020 09:36 Uhr

STEYR. Die Spar-Filiale im Einkaufszentrum City Point schließt mit 28. März. Eine aus Tirol stammende Kette soll der neue Lebensmittelpartner werden.

Die noch verbliebenen Mitarbeiter der Geschäfte im Steyrer City Point brauchen momentan gute Nerven. Mit Hochdruck wird an der Modernisierung des Einkaufszentrums gearbeitet. Die Mitarbeiter des Spar-Marktes sind dem Baustellen-Lärm nur noch bis Ende März ausgesetzt – die Filiale wird in fünfeinhalb Wochen geschlossen. Darüber werden die Kunden auf Plakaten hingewiesen.

MPreis auf Expansion

Als neuer Lebensmittel-Partner dürfte MPreis nach Steyr kommen. Die Handelskette mit Sitz in Völs (Tirol) ist in Oberösterreich aktuell erst durch ein Geschäft in Wels vertreten. Für Mitte März haben die Investoren des City Point zu einem Pressegespräch eingeladen, dort wird man über den aktuellen Stand der Umbauarbeiten sowie zu neuen Mietern Auskunft geben. Fix ist bisher, dass in den obersten zwei Etagen die Hotel-Kette Harry„s Home einziehen wird und der Ankermieter H&M dem City Point die Treue halten wird.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Jodi“ ist Bad Halls neuer Werbeträger

BAD HALL. Ein Eichhörnchen namens „Jodi“ ist das neue Maskottchen der Tourismusregion Bad Hall.

„Man muss aufpassen, in kein Loch zu fallen“

STEYR. Valentin Pfeil hat dem Ziel Olympische Spiele 2020 in Tokio alles untergeordnet. Wie der Marathonläufer vom LAC Amateure Steyr mit der Verschiebung umgeht, hat er Tips erzählt.

Leserbrief: Glückssucher oder Glücksfinder

LAUSSA. Die Schülerin Jana Kohlhofer aus Laussa hat ihre Gedanken zur Coronakrise in Worte gefasst.

Sierninger Apothekendienst liefert nach Hause

SIERNING. Zum Schutz von Risikogruppen hat die Marktgemeinde Sierning einen eigenen Apothekendienst ins Leben gerufen. Freiwillige übernehmen die Zustellung.

Schwerkranker Patient mit Zusatzbefund COVID-19 am Phyrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr verstorben

STEYR/OÖ. In Oberösterreich gibt es einen vierten Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Ein 78-jähriger Patient im Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr ist heute, Donnerstag, 26. ...

Tödlicher Arbeitsunfall in Aschach

ASCHACH/STEYR. Ein 73-jähriger Landwirt wurde in seiner Garage zwischen einer Seilwinde und einer Zugmaschine eingeklemmt - für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Gasflasche explodierte

SIERNING. In einer Betriebshalle geriet am Mittwochnachmittag ein Stapler in Brand, alle vier Feuerwehren der Marktgemeinde Sierning waren im Einsatz.

Gaflenzer Feuerwehren laden Kinder zu Zeichenwettbewerb ein

GAFLENZ. Die Freiwilligen Feuerwehren Gaflenz und Lindau-Neudorf folgen dem Beispiel der Maria Neustifter FF-Kameraden und rufen die Kinder in ihrer Gemeinde dazu auf, ein Bild zum Thema Feuerwehr ...