Arbeitsmarkt: „Spannend wird es im Herbst“

Hits: 200
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 06.07.2020 18:24 Uhr

REGION STEYR. Die Arbeitslosenqoute in Steyr und Steyr-Land sank von 10,1 Prozent (Mai) auf 9,2 Prozent im Juni.

1.878 Frauen und 2.151 Männer waren Ende Juni in den 21 Gemeinden der Region arbeitslos gemeldet. Damit sind aktuell inklusive der 690 Schulungsteilnehmer 4.719 Menschen auf Jobsuche. „Die Arbeitslosigkeit geht sukzessive zurück. Ebenso kommt es laufend – branchenabhängig – zu vorzeitigen Beendigungen der Kurzarbeit“, sagt Steyrs AMS-Chef Hubert Heindl. „Spannend wird, wie es im Herbst weitergeht, wenn wieder Kurzarbeitsvereinbarungen auslaufen.“

OÖ-Spitzenreiter

Die endgültige Arbeitslosenquote für Juni steht noch nicht fest, sie dürfte in der Region Steyr bei 9,2 Prozent liegen. Bei den Mai-Werten ist der Arbeitsmarktbezirk Steyr mit einem Wert von 10,1 Prozent Negativ-Spitzenreiter in Oberösterreich. Im Jahresvergleich steigt die Arbeitslosigkeit in allen Altersgruppen und in jeder der 21 Gemeinden. Zum Vormonat Mai gibt es überall einen positiven Trend.

Ein Drittel über 50 Jahre

Etwa ein Drittel der Arbeitslosen (1.337 Personen) ist über 50 Jahre alt. Bei der abgeschlossenen Ausbildung können 47 Prozent der Arbeitslosen in der Region Steyr nur die Pflichtschule vorweisen. Ein größerer Anstieg der Arbeitslosigkeit ist bei den Ausländern zu beobachten – hier gibt es ein Plus von 363 auf 951 Personen.

Offene Stellen

743 offene Stellen sind beim AMS Steyr gemeldet. Für Lehrlinge werden 62 Ausbildungsplätze angeboten, 44 junge Menschen sind auf der Suche nach einer passenden Lehrstelle.

 

Arbeitsmarktdaten derRegion Steyr, Juni 2020 (Veränderung zum Juni 2019)

Arbeitslos: 4.029 (+1.393)

Arbeitslosenquote: 9,2 Prozent

In Schulung: 690 (-58)

 

Arbeitslose nach Altersgruppen

bis 19 Jahre 91 (+26)

20 bis 24 Jahre 395 (+168)

25 bis 39 Jahre 1.466 (+620)

40 bis 49 Jahre 740 (+261)

50 bis 54 Jahre 499 (+131)

55 bis 59 Jahre 636 (+158)

60 und älter 202 (+29)

 

Arbeitslose nach Gemeinden

Adlwang: 50 (+25)

Aschach: 44 (+18)

Bad Hall: 209 (+103)

Dietach: 80 (+21)

Gaflenz: 26 (+5)

Garsten: 142 (+41)

Großraming: 48 (+15)

Laussa: 21 (+12)

Losenstein: 42 (+17)

Maria Neustift: 35 (+21)

Pfarrkirchen: 48 (+5)

Reichraming: 43 (+8)

Rohr: 44 (+15)

Steyr: 2.400 (+792)

St. Ulrich: 66 (+23)

Schiedlberg: 37 (+20)

Sierning: 361 (+129)

Ternberg: 100 (+47)

Waldneukirchen: 43 (+13)

Weyer: 123 (+40)

Wolfern: 67 (+23)

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Lisa Gruber springt neuen OÖ-Landesrekord

STEYR. Bei den U18- und U23-Landesmeisterschaften in Wels holt der Nachwuchs des LAC Amateure Steyr zehnmal Gold, fünfmal Silber und dreimal Bronze

„Die Wand“ im ausverkauften Stadttheater

STEYR. Regen konnte die Lust auf Kultur nicht schmälern: Der Filmabend „Die Wand“ im Beisein von Regisseur Julian Pölsler und Hauptdarstellerin Martina Gedeck erfreute sich im Stadttheater ...

Neues Wahrzeichen für Steyr

STEYR. 16 Monate und damit deutlich länger als geplant, dauerte die Errichtung des Panoramaliftes, der die Altstadt mit dem Tabor verbindet.

Neuzeuger hilft im Flüchtlingslager in Korinth

NEUZEUG. Mit dem ersten Schiff nach der Wiederaufnahme des Fährbetriebes hat sich Jorgos Trompeter mit einem Hilfstransport von Venedig auf den Weg nach Griechenland gemacht. Der 63-Jährige ...

Erneute Personenrettung an der Kruglwehr

STEYR. Wie schon bereits vor einer Woche kam es am Sonntagnachmittag erneut zu einer gefährlichen Situation bei der Kurglwehr in der Steyr. Die Feuerwehr und die Wasserrettung mussten zu einer Personenrettung ...

Dolce Vita im Großraminger Freibad

GROSSRAMING. Nach dem großen Erfolg und vielen positiven Rückmeldungen im Vorjahr versprüht das Frei.Sicht.Bad am Samstag, 22. August, wieder südländisches Flair.

Rom war eine Reise wert

SIERNING. Unter strengen Covid-19-Auflagen wurde die Rally die Roma Capitale ausgetragen. „Es gab strikte Vorschriften, unter anderem wurde ständig die Körpertemperatur bei den Teilnehmern ...

Fahrendes Taxi von Steinschlag getroffen

STEYR. Auf der Eisenstraße stadteinwärts löste sich am Samstagmorgen ein Steinbrocken und traf ein fahrendes Auto. Die Lenkerin, eine 35-jährige Taxifahrerin, wurde bei dem Steinschlag  ...