Stadtbetriebe bauten ihre PV-Anlage aus

Robert Hofer Tips Redaktion Robert Hofer, 01.12.2022 11:29 Uhr

STEYR. Durch die Erweiterung der Anlage sind die SBS auch für die zukünftigen Anforderungen im Energie-Sektor gerüstet.

Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr haben die Stadtbetriebe Steyr (SBS) ihre Photovoltaik-Anlage an der Ennser Straße erweitert. Damit hat sich auch der Anteil an erneuerbarem Strom für den Betrieb erhöht. Aktuell versorgen 215 kWp (Kilowatt-Peak) den Standort an der Ennser Straße. Das Leistungsmaß Kilowatt-Peak  gibt an, welche Höchstleistung in Kilowatt (kW) eine Photovoltaikanlage erbringen kann. In einem durchschnittlichen Jahr werden pro kWp etwa 900 bis 1000 kWh (=Kilowattstunden) an Strom erzeugt. Zum Vergleich: Ein durchschnittlicher Vier-Personen-Haushalt in Österreich verbraucht etwa 5.000 Kilowattstunden (kWh) Strom pro Jahr, wenn auch das Warmwasser elektrisch aufbereitet wird.

Stromnetz optimal nutzen

Lade-Management ist eine der wichtigsten Aufgaben im Bereich der Elektro-Mobilität. Durch das Lade-Management können die E-Fahrzeuge der Stadtbetriebe und der Kommunalbetriebe Steyr optimal genutzt werden, es wird sichergestellt, dass die Batterien stets aufgeladen sind. Mit dem Photovoltaik-Lastmanagement kann die Energieproduktion mit der Verbrauchsmenge der Elektroautos weitgehend synchronisiert werden. Das Lastmanagement steuert die Ladevorgänge und sorgt so für eine optimale Nutzung des Stromnetzes.

 

Kommentar verfassen



FPÖ in Behamberg auf Platz eins

BEHAMBERG/HAIDERSHOFEN. Die Steyrer Nachbargemeinden Behamberg und Haidershofen gelten seit Jahrzehnten als ÖVP-Hochburgen. Bei der NÖ Landtagswahl am Sonntag war aber die FPÖ der große Gewinner.

Probeführerscheinbesitzer auf Drogen angehalten

STEYR. Mit THC und HCC im Blut hat die Polizei in Steyr einen Probeführerscheinbesitzer (18) aus dem Bezirk Amstetten angehalten.

Alkoholisierter Lenker entzog sich der Anhaltung

SCHIEDLBERG. Eine Polizeistreife wollte einen 25-Jährigen aus dem Bezirk Steyr-Land am 27. Jänner gegen 2.20 Uhr im Gemeindegebiet von Schiedlberg zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle anhalten. Der ...

Repair Café verlängert Lebensdauer

BAD HALL. Defekten Dingen eine zweite Chance gibt das Repair Café am Samstag, 11. Februar, von 13.30 bis circa 16.30 Uhr am Areal der Installationsfirma Rieder (B122).

Clownspaß im Akku

STEYR. Herbert & Mimi sind „Allein daheim“: Das Kindertheater ist am Sonntag, 5. Februar, um 14 und 16 Uhr im Kulturzentrum in der Färbergasse zu erleben.

Severin-Medaille für Konrad Karrer

TERNBERG. Als Zeichen des Dankes und der Anerkennung für langjähriges ehrenamtliches und hauptamtliches Engagement in den Pfarren und darüber hinaus wird jährlich von der Diözese die Severin-Medaille ...

Jugendhaus Losenstein ist „Best Performer“ bei regionalen Lebensmitteln

LOSENSTEIN. Heimat, Wohlbefinden und Lebensqualität – mit Essen aus regionalen Zutaten wird viel Positives verbunden.

Erneuter Kreuzbandriss bei Vorwärts-Profi

STEYR. Der SK BMD Vorwärts Steyr muss zwei bittere Ausfälle verkraften, betroffen sind jeweils zentrale Mittelfeldspieler.