Kampfsportler Johann Stöger bei Kickbox-Weltcupturnier eine Klasse für sich

Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 20.09.2019 11:58 Uhr

TRAGWEIN. Erfolgreich war der Tragweiner Kampfsportler Johann Stöger mit dem österreichischen Kickbox-Nationalteam beim Weltcupturnier in Varazdin (Kroatien).

Das 62-Jährige Kraftpaket, das auf 42 Jahre Kampfsporterfahrung zurückblicken kann, gewann bei den Mastersbewerben Technik +35 Jahre als ältester Teilnehmer des ganzen Feldes die Klasse Softstyle und belegte in der Freestyle Schwertkampf Klasse mit seiner Darbietung den hevorragenden zweiten Platz.

Aufwändiges Training und Wettbewerbsroutine machten sich bezahlt

„Das aufwändige Techniktraining und die langjährige Wettbewerbsroutine haben sich ausgezahlt“, ist Johann Stöger, seit drei Monaten in Pension, mit seiner Leistung sehr zufrieden, „obwohl in der Freestyle Klasse noch eine Kleinigkeit zu holen gewesen wäre.“

Nachsatz: „Varazdin ist ein guter Boden für Tragweiner. Ich selber bin dort vor sieben Jahren Weltmeister geworden und auch unsere Feuerwehrjugend hat es dort zum WM-Titel geschafft.“

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



FH-Karrieremesse: IT und Medien

HAGENBERG. Mehr als 140 talenthungrige Unternehmen lassen sich auch diesen Herbst die FH>>next am Campus Hagenberg am 17. Oktober nicht entgehen. 

Nach Mordversuch und Mord: Asylwerber-Unterkunft in Wullowitz bereits geräumt, Tatverdächtiger geständig

LEOPOLDSCHLAG/LINZ. Mit den tragischen Ereignissen in Wullowitz hat sich am frühen Mittwoch Nachmittag der Landedssicherheitsrat beschäftigt. Die Vernehmung des tatverdächtigen Afghanen ...

Hi- und Do-Powermusi-Wanderung

MÖNCHDORF. Die Hi-und-Do Powermusi lädt zum traditionellen Wandertag für einen guten Zweck am Samstag, 19. Oktober ein. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr beim Gasthaus Rameder. 

FPÖ-Bezirkschef Handlos: Schließung der Asylunterkunft richtiger Schritt

TRAGWEIN. Für LAbg. Peter Handlos, FPÖ-Bezirksparteiobmann,  ist die rasche Schließung der Asylunterkunft in der Gemeinde Leopoldschlag nach dem Mord und Mordversuch ein richtiger ...

Rallyecross: Spannung zum Saisonende

PREGARTEN. Der RCR-Pregarten feierte das Saisonende mit einem letzten Lauf zur Rallyecross Clubmeisterschaft bei schönem Herbstwetter. 

Klangvoller Abend beim Herbstkonzert der Feuerwehrmusik Windhaag

WINDHAAG. Die Vielfalt der Blasmusik wird beim traditionellen Herbstkonzert der Feuerwehrmusik Windhaag am Samstag, 19. Oktober zu hören sein. 

Herbstkonzert: „Fortsetzung folgt...“

WARTBERG. Der Musikverein Wartberg lädt am Samstag, 19. Oktober zum traditionellen Herbstkonzert unter dem Motto „Fortsetzung folgt...“ ins Veranstaltungszentrum Wartberg ein.

Bürgermeisterwechsel in Unterweitersdorf

UNTERWEITERSDORF. Bürgermeister Wilhelm Wurm legt Ende des Jahres sein Amt zurück. Rudolf Brandstetter wird sein Nachfolger.