Führerscheinloser Drogenlenker raste Polizei auf der B1 davon

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 25.08.2019 09:50 Uhr

TRAUN. Zu gefährlichen Szenen kam es am 24. August kurz nach Mitternacht: Eine Polizeistreife wollte auf der B1 einen PKW anhalten, dessen Lenker gab jedoch Vollgas und gefährdete so andere Verkehrsteilnehmer.

Die Beamten der Trauner Polizei wollten gegen 0.20 Uhr in Traun auf der B1 ein Fahrzeug anhalten; der Lenker ignorierte jedoch sowohl Blaulicht als auch die Anhaltezeichen mit dem Lichtkegel. Bei der Kreuzung mit der Leondingerstraße musste er aufgrund einer roten Ampel am 1. Fahrstreifen in Fahrtrichtung Linz anhalten.

PKW-Lenker gab Vollgas

Die Polizisten hielten links von ihm an und gaben ihm zu verstehen, dem Streifenwagen zu folgen bzw. an der rechten Seite bei einer Bushaltestelle stehenzubleiben. Der 33-jährige Afghane aus Linz gab jedoch Vollgas und raste in die Haidfeldstraße, wodurch der Gegenverkehr zum Bremsen genötigt wurde.

Lenker hatte keinen Führerschein

Nach drei weiteren riskanten Brems- und Ausweichmanövern konnte der PKW in Doppl in der Haidfeldstraße schließlich gestoppt werden. Bei der Kontrolle konnte der 33-Jährige keinen Führerschen vorweisen; er gab an, derzeit Übungsfahrten für die Lenkberechtigung zu machen und daher fahren zu dürfen.

Drogentests positiv auf Kokain und Methadon

Ein bei ihm freiwillig durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv auf Kokain, im Zuge der klinischen Untersuchung bei der Polizeiärztin ergab ein weiterer Drogenschnelltest ein positives Ergebnis auf Methadon. Es wurde eine Fahruntauglichkeit festgestellt, die Weiterfahrt untersagt und der Fahrzeugschlüssel abgenommen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Fußgängerin auf Schutzweg angefahren

TRAUN. Eine 19-jährige Linzerin ist in Traun auf einem Schutzweg von einem Auto angefahren worden. Sie ist mit Verletzungen noch unbestimmten Grades in das UKH Linz eingeliefert worden. ...

Jausenbox zum Schulbeginn für Erstklässler

ST. MARIEN. Zum Schulbeginn besuchte Bürgermeister Helmut Templ (ÖVP) die ersten Klassen der Volksschulen St. Marien und Weichstetten. Als Geschenk der Gemeinde erhielten die Erstklässler ...

Bauernmarkt Traun feiert 25-jähriges Jubiläum

TRAUN. Der Bauernmarkt ist für die Bewohner der Stadt und der Umgebung nicht mehr wegzudenken. Am Freitag, 20. September wird daher groß gefeiert.

Hörsching hält die Infrastruktur für seine Bürger am neuesten Stand

HÖRSCHING. Eine gute Infrastruktur ist essenziell, um die Attraktivität, die Wohnlichkeit und nicht zuletzt die Lebensqualität in einer Gemeinde zu garantieren.

Rodungsbewilligung für zusätzliche Trainingsfelder in Pasching erteilt

PASCHING. Der schon seit vorigem Jahr schwelende Konflikt zwischen der Gemeinde und der überparteilichen Plattform für den Erhalt der Waldfläche bei der Raiffeisen Arena geht in die ...

LKW überschlug sich in Neuhofen

NEUHOFEN AN DER KREMS. Ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Linz Land fuhr am Donnerstag, 19. September, um 6.40 Uhr seinem Klein-LKW auf der B139 von Neuhofen Richtung Kematen.

Kinder in Hörsching bestens betreut

HÖRSCHING. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für viele junge Familien ein wichtiges Anliegen. Um diesem Bedürfnis gerecht zu werden, hat die Marktgemeinde Hörsching in ...

Gute Zusammenarbeit im Landtag

LINZ-LAND. Bei einer Bezirkstour des oö. Landtages besuchten Landtagsabgeordnete des Bezirks gemeinsam mit Landtagspräsident Viktor Sigl den Ennshafen.