Trauner Bewegungspark am Oedter See heißt jetzt Renata Hönisch-Motorikpark

Trauner Bewegungspark am Oedter See heißt jetzt „Renata Hönisch-Motorikpark“

Laura Voggeneder Laura Voggeneder, Tips Redaktion, 19.06.2019 20:08 Uhr

TRAUN. Im Rahmen des zweiten Aktionstags am Trauner Motorikpark wurde dieser offiziell umbenannt. Die Trauner Para-Sportlerin Renata Hönisch ist die Namensgeberin.

Der Motorikpark am Freizeitareal Oedtersee begeistert seit rund zwei Jahren die Bevölkerung. Die Geräte sollen Koordination, Trittsicherheit und Balance trainieren. Am 13. Juni fand dort der zweite Aktionstag statt. Dabei konnten einerseits Schüler der NMS Traun bei einem schulinternen Bewegungs-Wettkampf Punkte sammeln.

Andererseits standen Motorikpark-Experten der Bevölkerung für Fragen zur Verfügung. An diesem Tag gab es noch einen besonderen Höhepunkt: Der Motorikpark wurde zu Ehren der Trauner Para-Sportlerin in „Renata Hönisch-Motorikpark“ umbenannt.

Erfolge gewürdigt

Der gebürtigen Traunerin, die in ihrer Karriere 88 Medaillen in den Bereichen Leichtathletik und Langlauf geholt hat, wurde somit schon zu Lebzeiten ein Denkmal gesetzt. „Wir möchten mit dieser Umbenennung unsere große Wertschätzung für die sportlichen, aber auch für die privaten Erfolge ausdrücken. Renata Hönisch ist eine bemerkenswerte Person“, sagt Bürgermeister Rudolf Scharinger.

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ironman Staatsmeisterin aus Traun

Ironman Staatsmeisterin aus Traun

KLAGENFURT/TRAUN. Es war das Wochenende des Jahres für die österreichische Triathlonszene. Im Zuge des Ironman Bewerbs konnte das Tri Team 1. USC Traun ordentlich auf sich aufmerksam machen.  ... weiterlesen »

Leondinger Ringer brillieren mit Edelmetall bei Weltspielen in Spanien

Leondinger Ringer brillieren mit Edelmetall bei Weltspielen in Spanien

TORTOSA/LEONDING. Über 3.000 Sportler gingen Anfang Juli bei den Weltspielen im spanischen Tortosa in elf unterschiedlichen Sportarten an den Start. Im Ringen konnte der ASKÖ Leonding viermal ... weiterlesen »

Schwerer LKW-Unfall auf Umfahrung Traun

Schwerer LKW-Unfall auf Umfahrung Traun

TRAUN. Ein LKW-Fahrer verlor heute Vormittag die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Lastwagen wurde dabei in zwei Teile gerissen. weiterlesen »

Gefährliches Vorhaben auf der A1 von Polizei verhindert: Ukrainer wollte auf Autobahn wenden

Gefährliches Vorhaben auf der A1 von Polizei verhindert: Ukrainer wollte auf Autobahn wenden

ANSFELDEN. Das Vorhaben eines 38-jährigen Ukrainers hätte schlimm ausgehen können - der PKW-Lenker wollte am 14. Juli gegen 8.30 Uhr auf der A1 wenden, da er eine Ausfahrt verpasst hatte. ... weiterlesen »

Erste Hilfe früh lernen

Erste Hilfe früh lernen

NEUHOFEN AN DER KREMS. Erste Hilfe Training ist schon in jungen Jahren wichtig. Daher wurden von der NMS Neuhofen zehn Trainingspuppen gekauft, die Kosten wurden vom Lions Club Neuhofen-Kremstal übernommen.  ... weiterlesen »

Mit brennender Zigarette eingeschlafen: drei Feuerwehren bei Wohnungsbrand im Einsatz

Mit brennender Zigarette eingeschlafen: drei Feuerwehren bei Wohnungsbrand im Einsatz

PASCHING. Bei einem Wohnungsbrand in den frühen Morgenstunden des 14. Juli, ausgelöst durch eine brennende Zigarette, waren drei Feuerwehren mit rund 60 Mann im Einsatz; ein 39-Jähriger ... weiterlesen »

Landespreis Edison in Gold für Leondinger

Landespreis Edison in Gold für Leondinger

LEONDING. Bereits seit zehn Jahren werden im Rahmen des oberösterreichischen Ideenwettbewerbs Edison die besten Erfindungen gesucht, um Innovationen in Gang und das Bundesland nach vorne zu bringen.  ... weiterlesen »

Trumpf präsentiert neuen Geschäftsführer

Trumpf präsentiert neuen Geschäftsführer

PASCHING. Das Hochtechnologieunternehmen Trumpf Maschinen Austria, mit Sitz in Pasching, hat einen Wechsel an der Spitze vollzogen. weiterlesen »


Wir trauern