Leader-Mittel sind im Familieninformationszentrum gut eingesetzt

Leader-Mittel sind im Familieninformationszentrum gut eingesetzt

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 12.06.2019 12:59 Uhr

UNTERWEISSENBACH. Seit September 2018 ist das Familieninformationszentrum Unterweißenbach – kurz FIZ genannt – in Betrieb. Die Räumlichkeiten wurden im Zuge des Neubaus des Musikheims in das Gebäude integriert und durch Leader-Mittel in Höhe von 94.000 Euro unterstützt. Diese Investition macht sich bezahlt.

Täglich werden die Räumlichkeiten gut genutzt. Ins FIZ können Eltern mit allen Anliegen kommen, z. B. mit Fragen zur Entwicklung ihres Babys, zur Erziehung ihres Kindes, mit Fragen rund um Obsorge und Unterhalt oder wenn sich Eltern überlastet fühlen oder es ständig Streit in der Familie gibt. Angeboten wird also ein umfassendes Beratungsangebot, das die Kinder- und Jugendhilfe Freistadt unter einem Dach zusammengeholt hat und das immer besser von der Bevölkerung in der Region angenommen wird.

Kurze Anfahrtswege im ländlichen Raum

Für die Region Mühlviertler Alm ist das FIZ als Anlaufstelle besonders wichtig. Die kurzen Anfahrtswege im ländlichen Raum rund um Unterweißenbach tragen dazu bei, dass betroffene Menschen das Beratungsangebot einfacher in Anspruch nehmen können.Vier Spielgruppen aktivMit dem FIZ hat auch die Gemeinde nun die Möglichkeit, der Spielgruppe Räumlichkeiten anbieten zu können. Derzeit treffen sich vier Spielgruppen mit rund 50 teilnehmenden Müttern im FIZ. „Ich freue mich, dass wir diese Institution in unserer Region haben, viele Menschen die Vorteile wahrnehmen und das Beratungsangebot immer stärker nutzen“, sagt Bürgermeister Johannes Hinterreither-Kern

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Wartbergerin baute größtes Puzzle der Welt mit mehr als 40.000 Teilen

Wartbergerin baute größtes Puzzle der Welt mit mehr als 40.000 Teilen

WARTBERG. 40.230 Teile hat das Disney-Puzzle, das Elisabeth Gruber (28) aus Wartberg vor kurzem nach knapp zweieinhalb Jahren Bauzeit fertiggestellt hat. weiterlesen »

Frau stürzte in Kefermarkt in einen Hackschnitzelsilo

Frau stürzte in Kefermarkt in einen Hackschnitzelsilo

KEFERMARKT. Dreieinhalb Meter tief stürzte am Montagmorgen eine 47-Jährige in einen Hackschnitzelsilo. Die Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber ins das Unfallkrankenhaus Linz geflogen. weiterlesen »

Das Helfen liegt Rudolf Inspruckner buchstäblich im Blut

Das Helfen liegt Rudolf Inspruckner buchstäblich im Blut

WARTBERG. Das Helfen liegt Rudolf Inspruckner buchstäblich im Blut: Der Wartberger (60) hat in seinem Leben bereits unglaubliche 150 Mal sein Blut und seine Thrombozyten (siehe Infobox) gespendet. ... weiterlesen »

Platz drei für Clara Sommer bei Österreichischer Cross-Country-Meisterschaft

Platz drei für Clara Sommer bei Österreichischer Cross-Country-Meisterschaft

NEUMARKT. Einen sensationellen dritten Platz für Clara Sommer gab es bei den Österreicheichen Mountainbike-Meisterschaften (Cross-Country) in Windhaag bei Perg. weiterlesen »

Pferde- und Kutschenwallfahrt auf der Mühlviertler Alm

Pferde- und Kutschenwallfahrt auf der Mühlviertler Alm

WEITERSFELDEN. In den ersten Sonnentagen vor der Sonnenwende begaben sich Pferdekutschen von der Mühlviertler Alm auf eine mehrtägige Wallfahrt.  weiterlesen »

Querdenken lohnt sich!

Querdenken lohnt sich!

Ein DA-Team der HLW Freistadt reist zur INTEL ISEF nach Kalifornien: Das Bundesministerium für Digitalisierung sowie das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung zeichneten in ... weiterlesen »

79-Jährige bei Sturz aus rollendem Fahrzeug verletzt

79-Jährige bei Sturz aus rollendem Fahrzeug verletzt

WEITERSFELDEN. Eine 79-Jährige wurde am 15. Juni gegen 11.50 Uhr in der Ortschaft Haid verletzt, als der PKW, in den sie gerade einsteigen wollte, plötzlich rückwärts die Straße ... weiterlesen »

Mühlviertel Classic: größte Charity-Oldtimer-Rallye Österreichs

Mühlviertel Classic: größte Charity-Oldtimer-Rallye Österreichs

BEZIRK FREISTADT. 150 historische Fahrzeuge, drei Tage, 418 Kilometer: Vom 20. bis 23. Juni findet die größte Charity-Oldtimer-Rallye Österreichs statt.  weiterlesen »


Wir trauern