Zusammenstoß zweier PKW auf Kreuzung forderte einen Verletzten

Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 09.12.2018 17:30 Uhr

BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Ein 62-Jähriger wurde am 9. Dezember um 9.45 Uhr in Kirchschlag verletzt, als der PKW eines 26-Jährigen nach einer Vollbremsung seitlich gegen sein Fahrzeug stieß.

Der 62-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung wollte an der Kreuzung der L1500 mit dem Haiderweg in diesen einbiegen. Zeitgleich fuhr der 26-Jährige, ebenfalls aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, auf dem Haiderweg in Richtung Kirchschlag.

62-Jähriger unbestimmten Grades verletzt

Als er den Wagen des 62-Jährigen sah, führte er eine Vollbremsung durch, wobei sein PKW außer Kontrolle geriet, über eine Wiese schlitterte und anschließend seitlich gegen das Fahrzeug des Älteren prallte. Dieser wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung durch den Notarzt in das UKH Linz gebracht.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kegeln mit Senioren

OBERNEUKIRCHEN. Auch in diesem Jahr wurde wieder ein Kegelnachmittag im Rahmen des Oberneukirchner Ferienprogramms veranstaltet.

Längster Apfelstrudel am Waldinger Marktfest

WALDING. Am Sonntag, den 1. September findet in Walding das traditionelle Marktfest beim Bergmayr statt.

OÖVP will Stimmen der unentschlossenen Wähler gewinnen

URFAHR-UMGEBUNG/OÖ. Vergangene Woche präsentierten Vertreter der OÖVP in Oberneukirchen die nächsten Schritte in Vorbereitung auf die kommenden Nationalratswahlen.

Veranstaltungsreihe „Durch´s Reden kommen d´Leut zam“

ZWETTL AN DER RODL. Vergangenen Donnerstag wurde im Café Max in Zwettl an der Rodl mit SPÖ-Vertretern debattiert.

„Bin damit aufgewachsen“ - Rene Hofers junge Karriere

ALBERNDORF. Mit dreieinhalb Jahren lernen andere erst das Dreirad Fahren – Rene Hofer jedoch kam in dem Alter schon das erste Mal mit dem Motocross in Berührung. Von seinen Erfolgen und zukünftigen ...

Ungebrochener Pferde-Trend: 28.000 Pferde in Oberösterreich

LINZ. Oberösterreich ist mit rund 28.000 Pferden das Pferdeland Nummer eins in Österreich. Besonders landwirtschaftliche Betriebe und Pferdezüchter profitieren von der Haltung der Tiere. ...

„Wunderbare Wettkämpfe auf wunderbarem Gewässer auszutragen“ - Die Ruder-WM steht in den Startlöchern

OTTENSHEIM. Die Vorbereitungen für die Ruder-WM 2019 auf der Ottensheimer Regattastrecke laufen auf Hochtouren. Während an Land noch technische und organisatorische Arbeiten durchgeführt ...

Traditioneller Kräutermarkt in Galli

GALLNEUKIRCHEN. Der traditionelle Kräutermarkt der Goldhaupen und Kopftuchgruppe Gallneukirchen fand auch in diesem Jahr wieder statt.