16 Kameraden stellten sich dem Funkleistungsabzeichen in Silber

Hits: 48
(Foto: Feuerwehren des Bezirks)
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 20.04.2021 11:44 Uhr

URFAHR-UMGEBUNG/LINZ. Insgesamt 16 Kameraden aus dem Bezirk stellten sich vor Kurzem der Herausforderung um das Funkleistungsabzeichen in Silber an der OÖ Landesfeuerwehrschule.

An insgesamt fünf Stationen mussten die Teilnehmer dabei ihr Können und Wissen, dass sie im Vorfeld bei vier Vorbereitungsabenden erlernt haben, vor den Bewertern unter Beweis stellen. Gefragt waren für die insgesamt 165 angetretenen Teilnehmer aus ganz OÖ dabei sowohl das praktische Arbeiten mit der Wasserkarte als auch allgemeinen Fragen in Punkto Feuerwehrfunk. Zu den weiteren Stationen gehörten das Übermitteln von Funkgesprächen, Kartenkunde und das Funken in der Einsatzzentrale.

Am Ende konnten alle Teilnehmer aus dem Bezirk die Leistungsprüfung positiv abschließen. Das beste Ergebnis kam dabei von Sabine Denkmayr von der Feuerwehr Stiftung bei Bad Leonfelden. Sie erzielte 248 von 250 möglichen Punkten.

Besondere Sicherheitsmaßnahmen

Auch beim Funkleistungsabzeichen wurde streng auf die Einhaltung der Hygienemaßnahmen geachtet So musste schon vor Beginn der Leistungsprüfung jeder Teilnehmer einen negativen Corona Test vorweisen. Auch während der gesamten Leistungsprüfung war die Benützung einer FFP-2 Maske in den Innenräumen Vorschrift.

Kommentar verfassen



„Hopsi Hopper“-Schwimmkurs findet in Reichenthal statt

REICHENTHAL/OÖ. Um im schlimmsten Fall tödlich endende Badeunfälle bei Kindern zu verhindern, bietet der ASKÖ OÖ in diesem Jahr die Hopsi Hopper-Schwimmkurse an.

Neuer ärztlicher Leiter im Vortuna

BAD LEONFELDEN. Mit dem Mediziner Michael Bach konnte das Gesundheitszentrums Vortuna in Bad Leonfelden eine anerkannte Kapazität auf dem Gebiet der Psychosomatik als neuen ärztlichen Leiter gewinnen. ...

Reitwegenetz mit digitaler Karte erkunden

URFAHR-UMGEBUNG. 3.300 Kilometer können in OÖ hoch zu Ross erkundet werden. Rund 400 Kilometer davon allein in der Region Mühlviertler Sterngartl.

WKOÖ-Direktor Hermann Pühringer erlag schwerer Krankheit

KLEINZELL/PUCHENAU/OÖ. Der Direktor der Wirtschaftskammer Oberösterreich, Hermann Pühringer, ist im 56. Lebensjahr an den Folgen einer schweren Krankheit verstorben. Große Trauer und tiefe Betroffenheit ...

Eine Festnahme nach unerlaubter Party am Hellmonsödter Marktplatz

HELLMONSÖDT. Gegen 22 Uhr wurde bei der Polizeiinspektion Hellmonsödt Anzeige erstattet, dass mehrere Personen mit lauter Musik und laut schreiend am Hellmonsödter Marktplatz eine Party feiern und Alkohol ...

Bezirksjägermeister appelliert: Regeln im Wald einhalten

URFAHR-UMGEBUNG. Gerade in Lockdown- und Homeoffice-Zeiten bietet der Wald eine willkommene Möglichkeit, um dem Alltag zu entfliehen. Mit dem verstärkten Zulauf seien aber auch die Probleme mit den Waldbenutzern ...

Neuer Briefkasten in Altenberg

ALTENBERG. Seit kurzem hat Altenberg wieder einen Briefkasten am Marktplatz.

Derbysieg für Reichenthaler Faustballerinnen

REICHENTHAL/HIRSCHBACH. Mit einem 4:2-Sieg konnte sich das Faustball-Damen-Team aus Reichenthal auswärts gegen das Heimteam aus Hirschbach im Derbymatch durchsetzen.