Girls Day bei Rabmer: Vorurteile abbauen

Hits: 1184
Mag. Michaela Maurer Online Redaktion, 27.04.2018 13:27 Uhr

ALTENBERG. Der Girls Day ist  schon Fixpunkt bei der Altenberger Bau- und Umwelttechnikfirma Rabmer. Auch heuer verbrachten wieder vier Mädchen den Tag im Unternehmen und schnupperten Technikluft. 

Das Rabmer Team erstellte ein umfangreiches Programm für die Mädchen, dies reichte vom Baggerfahren über das Zeichnen von Bauplänen am Computer bis hin zum Arbeiten auf der Baustelle.

„Wir unterstützen den Girls“ Day schon seit vielen Jahren, weil auch ich als Unternehmerin in einem technischen Bereich bin und den Mädchen zeigen will, welch vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten es in technischen Berufen gibt und welche Chancen sich hier bieten. Hauptziel ist dabei Vorurteile gegenüber technischen Berufen abzubauen und die Mädchen für die Bautechnik zu begeistern. Der Baubereich bedeutet nicht mehr nur körperliche Anstrengung, sondern es stehen Geschicklichkeit, Kreativität und Teamarbeit im Vordergrund„, sagt Firmenchefin Ulrike Rabmer-Koller.

Rollenklischees abbauen

“Wenn es gelingt, dass mehr Mädchen in der Berufswahl Rollenklischees überwinden und sich auch für andere Berufsfelder interessieren, dann profitieren davon alle Beteiligten - sowohl die Mädchen selbst als auch wir Unternehmen. Wir freuen uns, dass die teilnehmenden Mädchen jedes Jahr begeistert nach Hause gehen und hoffen natürlich, dass sich viele von ihnen für einen bautechnischen Beruf entscheiden„, sagt Rabmer-Koller.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Wünschebaum für Alle“

FELDKIRCHEN. Corona und das Abstandhalten sind für viele Menschen eine große psychische Belastung. Sie fühlen sich alleine. Für diese Menschen, ob jung, ob alt, möchte das SPÖ-Gemeindenetzwerk ein ...

40-jährige Radfahrerin von Auto erfasst und getötet

ENGERWITZDORF. Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagabend gegen 18.25 Uhr auf der Engerwitzdorfer Landesstraße L 1463: Vor den Augen ihres 17-jährigen Sohnes ...

Gallneukirchen: freiwillige Helfer für Massentestungen gesucht

GALLNEUKIRCHEN. In einem Aufruf auf Facebook bittet die Gallneukirchner Bürgermeister Gisela Gabauer die Bevölkerung, sich für eine freiwillige Mitarbeit bei den Testungen von 11. bis 14. Dezember in ...

Zwettl startet eigene Gutschein-Aktion

ZWETTL AN DER RODL. Unter dem Motto „einer für alles!“ startet Zwettl mit einer Initiative für regionalen Konsum bzw. Wertschöpfung.

Neuausrichtung stellt die Weichen für angestrebte Weiterentwicklung

EIDENBERG. Die Neuausrichtung der MPW Unternehmensgruppe hat schon 2018 mit der Firmenaufgliederung in MPW Fachgroßhandel GmbH und WLE Installations GmbH ihren Anfang genommen. 

Waldinger Unternehmen unterstützt Tiergarten Walding mit Spende

WALDING. Die Sommer Ges.mbH mit Sitz in Walding spendete dem Tiergarten Walding 1.000 Euro.

Neuer Fahrplan: Gratis Öffi-Tickets für Kirchschlag

KIRCHSCHLAG. Am 13. Dezember tritt der neue OÖVV-Fahrplan in Kraft. Für Kirchschlag bedeutet das eine regelmäßige Direktverbindung nach Linz, die bis zum Hauptbahnhof führt. Für eine weitere Attraktivierung ...

Kinderkrebshilfe wird unterstützt

FELDKIRCHEN. Nach mehrmaliger Verschiebung der Udo Jürgens Show hat Hans Karolyi, Obmann der Kinderkrebshilfe, das Moritz Projekt Jahreskalender 2021 zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung ins Leben ...