Aktion „Rad aktiv“ in Vöcklabruck läuft wieder an - Wer radelt, gewinnt

Hits: 435
Das Foto zeigt radelnde Vöcklabrucker Stadtgemeindebedienstete. Foto: Stadtamt
Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 10.04.2021 08:13 Uhr

VÖCKLABRUCK. Der Mai ist bekanntlich der Wonnemonat. In Vöcklabruck gilt das nicht nur für Liebespaare, sondern auch für Radsportler: Die Aktion „Rad aktiv“ geht ins unglaubliche 14. Jahr. 

Von 1. bis 31. Mai heißt die Devise wieder „Vöcklabruck radelt zur Arbeit“. Bei dieser Aktion, die von der Landesinitiative Klimarettung, dem Land OÖ, der Gesunden Gemeinde und dem Weltladen unterstützt wird, gibt es nur Gewinner. Mehr Gesundheit, mehr Umweltschutz, weniger CO2-Ausstoß und ein freier Kopf durch Bewegung. Mitmachen können alle Vöcklabrucker und alle, die hier arbeiten.

Dabei hat man eine dreifache Gewinnchance: Wer im Mai mehr als zehn Arbeitstage zur Arbeit radelt, kann beim freundschaftlichen Wettbewerb mit etwas Glück zum einen eine Mountainbikewoche für das Betriebsteam gewinnen, zum anderen können weitere attraktive Spezialpreise wie Elektrofahrräder, Falträder oder Radreisen ergattert werden, und drittens nimmt sie oder er auch am beliebten „Radellotto“ der Stadt Vöcklabruck teil, wo tolle Sachpreise und ein Mountainbike-Wochenende für zwei Personen verlost werden.  Es geht ganz einfach: Unter „ooe.radelt.at“ anmelden, mit dem Fahrrad in die Arbeit fahren und das Telefon bereithalten.

Das „Jawort“ im richtigen Moment

Wer dann angerufen wird und die Frage, ob er am betreffenden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit gekommen ist, mit „Ja“ beantworten kann, hat schon einen der vielen tollen Preise gewonnen. BürgermeisterinElisabeth Kölblinger: „Ein weiterer Anstoß, sich im Alltag noch häufiger mit dem Fahrrad fortzubewegen.“

Kommentar verfassen



Mobile Temposchwelle

ATTNANG-PUCHHEIM. Auf vielfachen Wunsch der Anrainer trat Christian Braun an Bürgermeister Peter Groiß heran und ersuchte zum Schutz aller Nachbarskinder (und natürlich auch der Erwachsenen) ...

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

REDLHAM. Bei einer Kollision von zwei Fahrzeugen wurden zwei Personen verletzt. 

Dokumentarfilm „An einem Tag im April“ in ORF III

ATTNANG-PUCHHEIM. Der Dokumentarfilm „An einem Tag im April – Ein Dorf im Fadenkreuz der Alliierten“ über die Bombardierung von Attnang-Puchheim wird am 8. Mai um 22.50 Uhr auf ORF III ausgestrahlt. ...

Ausstellung: Sprache in jeder Form dominiert die Arbeiten von Veronika Schubert

VÖCKLABRUCK. Am Montag, 17. Mai, findet in der Stadtgalerie Lebzelterhaus die Eröffnung der Ausstellung von Veronika Schubert „Ohne Punkt und Komma“ statt. Die Galerie ist von 17 bis ...

Mei Bach - die Vöckla: Lied über Erinnerungen an eine unbeschwerte Kindheit
 VIDEO

„Mei Bach - die Vöckla“: Lied über Erinnerungen an eine unbeschwerte Kindheit

FRANKENMARKT. Seit 30 Jahren schreibt und komponiert Johann Kühleitner leidenschaftlich gerne Lieder. Tips erfüllt derzeit Herzenswünsche der Leser. So auch den von Kühleitner: ...

Erfolgreiche Suchaktion

NUSSDORF. Glimpflich endete die Suchaktion nach einem abgängigen Pensionisten. Der rüstige 96-Jährige war nach Waldarbeiten nicht mehr nach Hause zurückgekehrt. Er hatte sich bei einem ...

Feuer in Kellerabteil

FRANKENMARKT. In einem Kellerabteil eines Mehrparteienhauses ist ein Feuer ausgebrochen.  Verletzt wurde niemand. 

79-Jähriger bei Forstarbeiten verstorben

AMPFLWANG. Bei Forstarbeiten kam ein 79-jähriger Pensionist ums Leben.