Mehr als 1000 Beratungen 2018 bei Beziehungleben in Vöcklabruck

Hits: 507
Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 08.03.2019 11:59 Uhr

VÖCKLABRUCK. Einen erfreulichen Rückblick auf das Jahr 2018 machte kürzlich die Partner,- Ehe- und Familienberatungsstelle Beziehungsleben. 

„Durch die finanzielle Förderung von Bund und Land sowie der kirchlichen Trägerschaft konnte die überkonfessionelle Beratungsstelle wieder in mehr als 1000 Beratungsgesprächen Menschen in schwierigen Lebenslagen unterstützen“, freut sich Andrea Reisinger, Stellenkoordinatorin der Beratungsstelle Beziehungleben in Vöcklabruck. Die Kirche bietet hier in professioneller Weise Unterstützung in herausfordernden Lebenssituationen an.

„Wir sehen das Leben in Partnerschaft, Ehe und Familie als hohes Gut und unterstützen in ergebnisoffenen Beratungen Menschen in ihren Entscheidungen“. Beratungen sind für Menschen aller Altersstufen, Konfessionen und weltanschaulicher Ausrichtung in gleicher Weise zugänglich. Konflikte rund um Partnerschaft und Familie sind nach wie vor die häufigsten Themen in den Beratungsgesprächen. Erstmals war heuer das Thema Trennung und Scheidung vor allgemeinen Paarkonflikten gelagert. Was allerdings nichts über die Häufigkeit von Trennung und Scheidung aussagt, sondern der Tatsache geschuldet ist, dass Trennungsbegleitungen längere Zeit in Anspruch nehmen, als Gespräche über Lösungen allgemeiner Paarkonflikte.

Für Paare in Trennungsphasen gibt es das Angebot der geförderten Familienmediation, damit gut lebbare Lösungen für Eltern und deren Kinder möglich werden.Termine für Beratungsgespräche unter 0732/773676.

Jeden Montag zwischen 14 und 16 Uhr sind Erstgespräche auch ohne Terminvereinbarung möglich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Jahresbilanz des Bezirksfeuerwehrkommandos Vöcklabruck für das Jahr 2019

Jahresbilanz für das Jahr 2019 über die geleistete Arbeit des Bezirksfeuerwehrkommandos Vöcklabruck und der 115 Feuerwehren im Bezirk.

Zusammenhalt in Zeiten von Covid-19: Spitz unterstützt Einsatzkräfte in Oberösterreich

ATTNANG-P. Der Lebensmittelhersteller Spitz versorgt regionale Einsatzkräfte und Hilfsorganisationen während der Corona-Krise mit Warenspenden. Seit Ende März beliefert das Traditionsunternehmen ...

Mehr Menschen droht Wohnungsverlust - „Mosaik“-Beraterteam steht auch in „Corona-Zeiten“ zur Verfügung

VÖCKLABRUCK. In den kommenden Wochen und Monaten sind noch mehr Menschen als sonst gefährdet, ihre Wohnungen zu verlieren. Arbeitsplatzverluste und weniger Einkommen aufgrund von Kurzarbeit ...

Gemeinsame Stunden

VÖCKLAMARKT. Mit Unterstützung des Österreichischen Jugendrotkreuzes organisierten vier Schülerinnen aus dem ORG Vöcklabruck im Februar einen lustigen Spielenachmittag im Alten- ...

Gartenhütte brannte

SCHLATT. Die Garten-und Arbeitshütte neben einem Zweifamilienhaus wurde durch einen Brand völlig zerstört.

FPÖ-Gesundheitssprecher Gerhard Kaniak: Maskenpflicht in Supermärkten ist falsche Maßnahme zum falschen Zeitpunkt

SCHÖRFLING/A. Die von der Bundesregierung kurzfristig verordnete Tragepflicht für Schutzmasken in Lebensmittelmärkten und Drogerien wird vom freiheitlichen Gesundheitssprecher, Nationalratsabgeordneten und ...

Zuhörer, Abwechslung und vierbeiniger Arbeitskollege: Haustier-Fotos gesucht

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Unsere Haustiere sind wohl die einzigen, die von Ausgangsbeschränkung, Isolation und Quarantäne profitieren. Sie danken es uns, indem sie Arbeitskollege spielen, für ...

Zusätzliche Maßnahmen gegen Tagestouristen in den Ferienregionen

SALZKAMMERGUT. Der Tagesausflugs-Tourismus nimmt mit dem zunehmend warmen Wetter gerade in den Ferienregionen zu. Jetzt wurden zusätzliche Maßnahmen für die Salzkammergut-Gemeinden angeordnet: ...