„Einen Garten betritt man mit dem Herzen“

Hits: 599
Andreas Hamedinger Andreas Hamedinger, Tips Redaktion, 22.07.2019 11:26 Uhr

WAXENBERG. Keine Pestizide, keinen Kunstdünger oder der Verzicht auf Torf. Ein naturnaher Garten verlangt nicht viel. Vielleicht nur eine andere Sicht der Dinge, wie Ulrike Schedlbauer erklärt.

„Einen Garten betritt man mit dem Herzen und nicht mit den Füßen“, erklärt Schedlbauer, die für ihre vorbildliche Gartengestaltung vom Land Oberösterreich mit dem Zertifikat „Natur im Garten“ ausgezeichnet wurde. Viel war dafür laut der leidenschaftlichen Gärtnerin nicht notwendig.

Verantwortung für die Umwelt

„Man muss weniger machen, vielmehr muss man dem Garten die Chancen geben, sich natürlich zu entwickeln.“ Dieser Philosophie verpflichtet, finden sich in ihrem Garten in Waxenberg Gemüse- und Kräuterbeete, eine Fläche mit Wiesenblumen, Hecken und Obstbäume. Zudem wird Regenwasser für die Bewässerung eingesetzt. Schedlbauer: „Als Gartenbesitzer trägt man Verantwortung für die Umwelt. Dafür nehme ich gerne in Kauf, dass nicht jedes Jahr gleich verläuft und es Schwankungen gibt.  

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Fotoabend: Walding in den 1980ern

WALDING. Im Rahmen eines Fotoabends werden die 1980er in Walding anhand von Bildern des Ortsreporters Walter Wiesinger wieder zum Leben erweckt.

„Strictly for the birds“

BAD LEONFELDEN. Raben, Gänse, Eulen, Amseln - und viele schräge Vögel. Unter dem Motto „Vogelgesang für jeden Anlass!“ wird die Leonfeldner Kantorei gemeinsam mit Daniela Dett und ...

SPÖ Zwettl will sich für neue Form der Betreuung einsetzen

ZWETTL AN DER RODL. Mit der „alternativen Wohnform“ will sich die Zwettler SPÖ für das Errichten eines neuen Angebots in der Gemeinde einsetzen.

Auszeichnung für Spa Hotel Bründl

BAD LEONFELDEN. Große Freude beim Spa Hotel Bründl in Bad Leonfelden: Der Gault & Millau zählt dieses zu den besten Seminarhotels Österreichs.

Linzer Traditionswirtshaus Seimayr bleibt weiterhin bestehen

LINZ. Es kommt immer anders als geplant: 2019 war das Jahr der großen Veränderungen im Gasthaus Seimayr. Küche und Schank wurden aufwendig umgebaut und auf den neuesten Stand gebracht, ...

50 Jahre Gallus-Singers

GALLNEUKIRCHEN. Bei den Gallneukirchner Gallus-Singers gibt es Grund zu feiern: Sie zelebrieren ihr 50-jähriges Jubiläum.

Ruckendorfer für Junioren-WM nominiert

BAD LEONFELDEN/LENZERHEIDE. Von 23. Jänner bis 2. Februar findet in Lenzerheide (Schweiz) die Biathlon-Junioren-WM statt. Mit dabei: Jakob Ruckendorfer aus Bad Leonfelden. 

1,4 Promille bei Autolenkerin: PKW überschlug sich

ZWETTL AN DER RODL. Eine 20-Jährige aus Wels verunfallte in der Nacht auf den 23. Jänner kurz nach Mitternacht zwischen Hellmonsödt/Glasau und Zwettl an der Rodl.