Impro-Theater: Catfish spielt sich schon wieder

Hits: 320
Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 11.09.2019 16:45 Uhr

WELS. Schon wieder eine Uraufführung! Denn beim Impro-Theater ist nichts geplant und alles entsteht im Augenblick. So zu sehen am Samstag, 14. September, 20 Uhr im Alten Schlachthof. 

Catfish ist eine nun bereits seit neun Jahren bestehende Improtheatergruppe aus Wels. Catfish (zu Deutsch: Wels - der Fisch) gibt auf der Bühne Vollgas. Improtheater bedeutet, alles entwickelt sich spontan auf der Bühne. Keine Szene ist inszeniert. Die Rolle des Regisseurs übernimmt das Publikum, das mit seinen Vorgaben die Szenen beeinflusst. Dann startet der Countdown: 5, 4, 3, 2, 1, go! Und nach diesen fünf Sekunden geht das Theater los, und zwar von Null auf 100!

Es darf gestaunt und gelacht werden!

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Die Stadt Marchtrenk startet eine große Investitionsoffensive

MARCHTRENK. In der Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause läutete das Gremium eine Investitionsoffensive ein. „Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist der Zusammenhalt und die finanziell mögliche ...

Im Einzelstart zum Dreikampf: Der Starlim City Triathlon in Wels

WELS. Das Okay seitens der Behörden ist da. Der Starlim City Triathlon kann am Sonntag, 16. August, stattfinden. Der erste Starter wird um punkt 9 Uhr vom Silber Holz Steg in die Traun springen, und ...

Arbeitsplätze: Probleme bei Akademikern und Facharbeitern

WELS. Der Termin für einen runden Tisch zwischen Vertretern der Stadt, Experten der Arbeiterkammer, des Arbeitsmarktservice, der Wirtschaftskammer und der Polytechnischen Schule zum Thema Jobkrise ...

Fahrzeuge beim Christophorus-Sonntag gesegnet

STADL-PAURA. Den Höhepunkt der alljährlichen Christophorus-Aktion, den Christophorus-Sonntag, feierte die Miva (Missionsverkehrsarbeitsgemeinschaft). Dieses Jahr wurde im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes ...

Radfahrer kollidierte an Kreuzung mit PKW

LAMBACH. An einer Kreuzung mit der B144 kam es am Sonntagnachmittag zu einem Unfall mit einem Rennfahrer und einem PKW. 

Polizisten beschimpft: Aggressiver 19-Jähriger flüchtete mehrmals vor Festnahme

WELS. Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte sich ein aggressiver Nachtschwärmer in der Nacht auf Sonntag. 

2,5 Promille: Mann auf Autobahnauffahrt gestoppt

WEIßKIRCHEN. In Schlangenlinien war ein 29-Jähriger aus Wels-Land in der Nacht auf Sonntag in Weißkirchen in Richtung Marchtrenk unterwegs. 

Automatisch etwas Gutes vom Bauern

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Würstel, Speck, Marmeladen, Eier, Getränke und vieles mehr aus der eigenen und regionalen Produktion bietet die Familie Forstinger aus Kößlwang jetzt rund ...