Der Krampus packt die musikalische Rute aus

Hits: 97
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 13.11.2019 08:05 Uhr

WELS. Schüler wissen, dass der Leopolditag Freitag, 15. November ist. Doch ab 19 Uhr besucht nicht der Heilige den Alten Schlachthof, sondern die Welser Haudegen von Heaven2Hell laden ein zum Krampuskränzchen.

Die Musikrichtung ist geradlinig ehrlich. Die himmlisch-höllischen Jungs haben neue Songs im Gepäck. Dazu servieren Streambleed und Elephants in Paradise ebenso harten Sound. Kuschelrock war gestern, heute oder vielmehr am 15. November ist Metal und mehr angesagt. Karten für den verfrühten Krampus gibt es auf Ö-Ticket, bei den Bands oder direkt am Abend. Wer nicht kommt, ist selbst schuld.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Perchtenlauf am Welser Stadtplatz

WELS. Richtig viel zu tun haben um diese Jahreszeit die Schleißheimer Perchten und ihre jungen Zotdawaschln.

Kontrollen im Straßenverkehr auf Alkohol und Drogen

WELS-LAND. Weihnachtsfeiern und Punschstände laden zu Alkoholkonsum ein. Danach selbst noch das Auto lenken ist weit weg von einem Kavaliersdelikt. Bezirks-Polizeikommandant Franz Scheiböck rät: ...

Rauch aus dem Welser Ledererturm: Es war nur Wasserdampf

WELS. Die Meldung „Aus dem Ledererturm raucht es heraus“ führte bei der Feuerwehr in den Abendstunden des 6. Dezember zu einer erhöhten Alarmstufe. Doch nach einer Erkundung stellte sich ...

Autobahn A25: Gegen die Überlastung

WELS. Der Verkehr auf der A25 in beiden Richtungen nimmt stetig zu. Gerade wird an Lärmschutzmaßnahmen für den Bereich Wels Nord gerechnet. Ein zweites Projekt richtet sich gegen die drohende ...

Die Vorfreude auf Weihnachten richtig auskosten

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING/WEISSKIRCHEN/STEINHAUS. Mit der Fenster-Eröffnung am Samstag, 7. Dezember, 18 Uhr am Marktplatz Bad Wimsbach-Neydharting beginnt der Wimsbacher Christkindlmarkt. Am Vorplatz ...

Gewerbegebiet Wels Nord wächst

WELS. Die Entwicklung im Bereich Unterleithen geht weiter. Zwischenzeitig wurden rund vier Hektar als Gewerbegrund sowie zwölf Parzellen für Wohnbau gewidmet, entwickelt und nun baureife Bauplätze ...

Braco und sein stiller Blick kommen nach Marchtrenk
 VIDEO

Braco und sein stiller Blick kommen nach Marchtrenk

MARCHTRENK. Am 11. Dezember kommt Braco in den Kulturraum Trenks nach Marchtrenk. Die Besucher erwartet eine neue Erfahrung von Frieden und innerer Schönheit.

Querfeldein: Spektakel wartet

STADL-PAURA. „Einmal im Jahr machen die Pferde den Querfeldein-Rädern Platz“, sagt Walter Ameshofer vom Veranstalterverein Grassinger Lambach. Spitzenfahrer aus dem In- und Ausland werden am Sonntag, ...