Soziales Engagement wird bei Franziskanerinnen groß geschrieben

Mag. Ingrid Oberndorfer Tips Redaktion Mag. Ingrid Oberndorfer, 25.01.2023 13:44 Uhr

WELS. Selbstwirksamkeit, Partizipation an der Gesellschaft und Handlungsfähigkeit sind Kompetenzen die für Schüler des WRG/ORG der Franziskanerinnen selbstverständlich sind. Im Rahmen von Projekten und Workshops werden die Schüler in einem besonderen Lernfeld, das sich vom „normalen Unterricht“ entscheidend abhebt auf das aktive Leben in der Gesellschaft intensiv vorbereitet.

Beispiele dafür gibt es genug aber vor allem die intensive Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz trägt Früchte.

So haben Schüler der Franziskanerinnen im Jahr 2022 beim Roten Kreuz Wels insgesamt 800 freiwillige Stunden geleistet. 260 davon wurden in der Leseförderung von Volksschulkindern und 540 Stunden im Rettungs- und Sozialdienst absolviert.

Für das Engagement beim Projekt „Schüler retten Leben“ wurde die Schule sogar mit dem Klinikum-Preis ausgezeichnet und mit einer zusätzlichen Reanimationspuppe belohnt.

Bei einem Charity-Lauf, an dem alle Schüler teilnahmen, konnten insgesamt knapp 20 000 Euro erlaufen werden. 15 000 Euro wurden an das Rote Kreuz Wels übergeben, welches das Geld für die Ukraine-Hilfe verwendete. Mit dem Restbetrag werden ukrainische Schüler sowie sozial schwache Schüler der Schule unterstützt.

Mitarbeit beim Roten Kreuz

Nachdem die Schüler die Arbeit des Roten Kreuzes schon während ihrer Schullaufbahn kennenlernen, entscheiden sich dann auch tatsächlich viele nach Abschluss der Schule den Zivildienst, den Rettungssanitäterkurs oder auch ein Freiwillig Soziales Jahr in dieser Einrichtung zu absolvieren.

 

 

 

Kommentar verfassen



Der fünfte Sieg in Folge

WELS. Die Raiffeisen Flyers bleiben in der Basketball Superliga in der Erfolgsspur. Bei Aufsteiger Eisenstadt konnten sich die Korbjäger mit 107:98 durchsetzen.

Abenteuerliche Flucht: Polizei-Großaufgebot fahndete nach 19-jährigem Kroaten und seiner Beifahrerin

STEINHAUS BEI WELS. Eine abenteuerliche Flucht haben Samstagmittag ein 19-jähriger Kroate und seine Beifahrerin (15) hingelegt. Zeitweise waren neun Streifen der Autobahnpolizei, der Polizeihubschrauber ...

Auto gegen Buswartehäuschen: Lenker schwer verletzt (Update 5.2., 11.05 Uhr)

EBERSTALZELL. Ein Auto ist Sonntagfrüh in Eberstalzell frontal gegen ein Buswartehäuschen gekracht. Der Lenker wurde schwer verletzt.

Gerüchte und Halbwahrheiten aber „klares Nein zum Logistikzentrum Hetzendorf“

WEISSKIRCHEN. Die Gerüchteküche brodelte und eine Bürgerinitiative hatte sich bereits gebildet. Es gab eine Anfrage eines Maklers auf den sogenannten Pfeiffer Gründen im Ortsteil Hetzendorf ein Logistikzentrum ...

Zeche geprellt und betrunken Auto gefahren: Führerschein weg

WELS. Ein 34-Jähriger hat in der Nacht auf Freitag in Wels zuerst in einem Lokal die Zeche geprellt, dann fuhr er mit dem Auto davon. Zufällig ging er aber der Polizei ins Netz: mit über zwei Promille ...

Feuerwehr musste Auto aus dem Mühlbach fischen

MARCHTRENK. Die Feuerwehr Marchtrenk musste Freitagmorgen ein Auto aus dem Mühlbach fischen.

Staatssekretärin auf Kultur-Tour

WELS. Kultur-Staatssekretärin Andrea Mayer (Grüne) war mit Partei-Begleitung in der Messestadt unterwegs. In Gesprächen mit Vertretern von MedienKulturHaus, Alter Schlachthof und Verein Römerweg konnte ...

Unbekannter überfiel Hofer-Filiale in Wels

WELS. Ein Unbekannter hat am Mittwoch gegen 12.40 Uhr eine Hofer-Filiale in Wels-Pernau überfallen.