Gemeinsam berufliche Wege finden

Melanie Oßberger  Anzeige, 23.11.2022 14:00 Uhr

WELS/ STEYR/ BRAUNAU/ SCHÄRDING. Die Arbeitsassistenz der Volkshilfe (eine vom Sozialministeriumsservice geförderte und daher kostenlose Dienstleistung) unterstützt Menschen dabei, ihr Arbeitspotenzial trotz gesundheitlicher Einschränkungen auszuschöpfen. Oft in Zusammenarbeit mit Betriebskontaktern, die wiederum den jeweiligen Unternehmen beratend zur Seite stehen.

Elisabeth S. ist 46 Jahre alt und arbeitet in der Fertigung eines mittelständischen Unternehmens. Wegen körperlicher Beschwerden war ihre Arbeitsleistung eingeschränkt und es kam zu wiederholten längeren Krankenständen. Auf der Suche nach einer Lösung setzte sich die Geschäftsführung mit einem Betriebskontakter der Volkshilfe in Verbindung. Dieser holte die Arbeitsassistenz mit an Bord, um gemeinsam an der Weiterbeschäftigung von Elisabeth S. zu arbeiten.

Arbeitsplatz langfristig erhalten

„Während der Betriebskontakter das Unternehmen über Adaptierungsmöglichkeiten des Arbeitsplatzes und finanzielle Fördermöglichkeiten informierte, stand die Arbeitsassistenz Elisabeth S. motivierend und beratend bei ihrer persönlichen Perspektivenplanung zu Seite“, erklärt Karin Burgholzer als Projektleiterin bei der Volkshilfe Arbeitswelt GmbH. Und um die Gesundheit der Mitarbeiterin zu stabilisieren, wurden gemeinsam mit dem Unternehmen die Aufgaben der Mitarbeiterin angepasst. „Oftmals zeigen schon kleine Umstrukturierungen große Wirkung“, weiß Burgholzer. Im konkreten Fall habe man dadurch den Arbeitsplatz für Elisabeth S. langfristig erhalten können. „Aber auch wenn sich intern keine Möglichkeiten ergeben, kann die vom Sozialministeriumsservice geforderte und damit kostenlose Dienstleistung der Arbeitsassistenz bei der Suche nach einem neuen Job helfen“, so die Projektleiterin abschließend.

NEBA WELS

Arbeitsassistenz:

Andrea Kinz 0676 8734 1168

Sonja Lang 0676 8734 1293

Betriebskontakter:

Alexander Langthaler 0676 8734 1298

 

NEBA Steyr

Arbeitsassistenz:

Verena Pirker 0676 8734 1295

Claudia Müller 0676 8734 1179

Christina Pirker 0676 8734 1198

Betriebskontakter:

Alexander Langthaler 0676 8734 1298

 

NEBA Braunau

Arbeitsassistenz:

Manuela Kinder 0676 8734 1199

Zehra Aktas 0676 8734 1174

Betriebskontakter:

Stefan Mitterbuchner 0676 8734 1294

 

NEBA Schärding

Arbeitsassistenz:

Monika Kampl 0676 8734 1292

Betriebskontakter:

Stefan Mitterbuchner 0676 8734 1294

 

arbeitsassistenz@volkshilfe-ooe.at

www.volkshilfe-ooe.at

Kommentar verfassen



Übleis Sicherheitstechnik feierte gleich doppelt

SATTLEDT. Das Team von Übleis Sicherheitstechnik GmbH kann in diesem Jahr nicht nur auf sein 20-jähriges Bestehen zurückblicken, sondern freut sich auch über das neu gebaute Firmengebäude in Sattledt ...

Advent auf Schloss Puchberg

WELS. Ein unterhaltsames und adventliches Programm für Groß und Klein bietet das Bildungshaus Schloss Puchberg wieder im Dezember. Alle Infos und Anmeldungen auf www.schlosspuchberg.at

OÖ Job Week in der Region Wels

WELS. Bei der OÖ Job Week in der Region Wels die Vielfalt der Berufe entdecken und persönlichen Traumjob finden!

Ein Gespräch über „Weniger ist mehr“

WELS. Radio OÖ-Moderator Heinz Hörhager und Sporttherapie Wels-Gründer Sepp Wiesauer unterhalten sich am Donnerstag, 24. November, 19.30 Uhr gemeinsam mit Gastgeber Günter Mayer im Medien Kulturhaus ...

Spezialitäten von der Ziege

PENNEWANG/HAUSRUCKVIERTEL. Käsespezialitäten aus Ziegenmilch werden am Hof der Familie Leitenmayr produziert. Von A wie Asia bis Z wie Zitronenpfeffer reicht die Palette.

Renée Fleming live aus der New York Met

WELS. Musikfreunde mit höchsten Ansprüchen dürfen sich auf ein einzigartiges Opern-Erlebnis mit beeindruckenden Bildern, perfektem Ton und höchstem Komfort im Kinosaal freuen. Das Star Movie präsentiert ...

Lange Nacht der Lehrwerkstätte

GUNSKIRCHEN. Von Robotik über 3D-Druck und Anlagensteuerung bis zum Kart- und Flugsimulator: Bereits zum sechsten Mal öffnete das Regionale Innovations Centrum (RIC) seine Türen und gab bei der „Langen ...

Rotary Club Wels-Burg unterstützt die OÖ. Tafel

WELS. Die stolze Summe von 5.000 Euro brachte der Adventstand ein. Clemens Malina-Altzinger übergab einen Scheck an den OÖ. Tafel Obmann Erwin Hehenberger.