Radsport: Der „Hai von Messina“ springt in das Welser Kriteriums-Becken

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 21.07.2019 14:24 Uhr

WELS. Ein Tour de France Sieger gab sich beim Innnenstadtkriterium noch nie die Ehre. Das wird sich am Mittwoch, 31. Juli, aber ändern. Vincenzo Nibali ist der Top Star beim Raiffeisen Grand Prix.

Der Sizilianer gewann die Tour de France (2014), den Giro d´Italia (2013 und 2016) und die Vuelta (2010). Er ist damit einer von sieben Fahrern die alle drei großen Rundfahrten für sich entscheiden konnten. Der Spitzname Hai von Messina kommt nicht nur wegen seiner Herkunft, sondern auch wegen seiner Abfahrkünste plus Siegeshunger. Er ist auch immer bei den Klassikern im Frühjahr weit vorne zu finden. „Das ist ein absoluter Topfahrer“, jubelt Organisator Paul Resch. Die gesamte österreichische Elite wird in Wels ebenfalls am Start stehen. Felix Großschartner (Bora hansgrohe) bereitet sich auf die Vuelta vor. Riccardo Zoidl hat sich ebenfalls einiges vorgenommen. Mit Mathias Krizek hat der Welser Felbermayr Expreß ebenfalls ein heißes Eisen im Feuer.

 

Der Renntag startet am Mittwoch, 31. Juli, um 16.45 Uhr mit dem Boa Kids Race. Das internationale Damenrennen über 30 Runden (Gesamtlänge 24 Kilometer) startet um 18 Uhr und die Herren um 19 Uhr. Die fahren dann insgesamt 60 Runden auf dem Kurs.

 

 

 

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



56-Jähriger raste auf der A8 in Baustelle und kollidierte frontal mit abgestelltem PKW

PICHL BEI WELS. Ein 56-jähriger Deutscher raste am 18. August um 0.25 Uhr auf der A8 in einen Baustellenbereich und prallte frontal gegen den abgestellten Wagen eines 38-Jährigen, der gerade ...

Zahlen, Daten, Fakten - was es über Wels zu wissen gibt

WELS. Umfangreiches Datenmaterial hat die Dienststelle Präsidium am Magistrat zusammengetragen und das neue Statistische Jahrbuch (für das Jahr 2018) herausgegeben.

Landjugendliche haben bewerbsmäßig geackert

EBERSTALZELL. Junge Pflüger aus dem ganzen Bezirk und zahlreiche Fans und Schauliste waren angereist, um sich im Umackern eines Feldes zu messen beziehungsweise dabei zuzusehen.

Musikverein gewinnnt Preis für sein Green Event

BACHMANNING. Der Musikverein hat nicht nur ein tolles Bezirksmusikfest Ende Juni organisiert und somit den Blasmusikern das Highlight des Jahres beschert, sondern dafür auch noch einen tollen Preis ...

Jede Menge Spaß bei den Ferienaktionen in den Gemeinden

STEINHAUS/WELS-LAND. Die Gemeinden der Region bemühen sich jeden Sommer für die Kinder ein attraktives Ferienprogramm zusammenzustellen. Auch zahlreiche Vereine beteiligen sich daran.

Star Movie setzt auf Strom aus der Sonne

WELS. Die Star Movie Kinos setzen auf eine eigene Stromerzeugung durch Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern. Fünf der sieben Kinocenter, darunter jenes in der Messestadt, produzieren nun Strom ...

HTL-Maturanten forschten für Spitz

WELS/ATTNANG-PUCHHEIM. Der Lebensmittelhersteller Spitz aus Attnang-Puchheim engagiert sich mit zahleichen Maßnahmen auch im Bildungsbereich. Absolventen der HTL für Lebensmitteltechnologie ...

Fronius wechselt vom Gewerbe in die Industrie

SATTLEDT/PETTENBACH. Die Firma Fronius International wechselt mit 2020 vom Metallgewerbe in die Elektro- und Elektronikindustrie. Die Betriebsvereinbarungen wurden bereits am Fertigungsstandort in Sattledt ...