Novem: Transparent, sicher, schnell und innovativ Gold kaufen und verkaufen

Hits: 291
Mag. Ingrid Oberndorfer   Anzeige, 13.11.2019 08:24 Uhr

WELS/LINZ. Die Novem Edelmetalle GmbH mit Hauptsitz in der Europastraße 69 in Wels als auch mit einem Store in der Landstraße 1 in Linz bietet eine neue, innovative Art, Alt- als auch Bruchgold sicher und ohne Beschädigung zu testen, bewerten und zu verkaufen.

Dies geschieht mithilfe der Röntgenfluoreszenzanalyse (RFA), bei der das Schmuckstück in einen sogenannten „Röntgenspektrometer“ gelegt und ohne es zu beschädigen analysiert wird. Das Ergebnis wird für jeden Kunden sichtbar auf dem LCD-Bildschirm dargestellt, wodurch Fehler oder auch ein Betrug wie bei dem veralteten Säuretest nicht mehr möglich sind. Nach dem Test wird das Schmuckstück, sofern es nicht vergoldet ist, gewogen und mit Hilfe des aktuellen Goldpreises der Wert unverbindlich ermittelt.

Drei Arten der Auszahlung

Stimmt der Kunde mit dem Preis überein und will das Gold zur Bestpreisgarantie verkaufen, kann er zwischen drei Arten der Auszahlung wählen: Bargeld, Überweisung oder Tausch des Altgolds in London Bullion Market Association-zertifizierte Goldbarren. „Unsere Goldbarren stammen von der ältesten deutschen LBMA-zertifizierten Scheideanstalt Heimerle und Meule“, erklärt das Team von Novem. „Diese Goldbarren können Sie bei uns auch mit Bitcoins, Etherums oder Neos kaufen, wodurch wir unseren Kunden eine ganz neue Möglichkeit bieten, ihre Kryptowährungen in Form von Gold zu sichern.“

Kryptowährung erwerben

Des Weiteren bietet Novem den Kunden die innovative Möglichkeit, Gold in digitaler Form (Kryptowährung), welches physisch hinterlegt ist, zu erwerben. Dieses Gold wird sicher im Offenen Zolllager Trisuna in Liechtenstein gelagert. Die großen Vorteile des digitalen Goldes sind die sichere Lagerung, das blitzschnelle Verschicken von physischem Gold sowie die geringe Handelsspanne beim An- und Verkauf.

Artikel weiterempfehlen:
Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.


20. Kunsthandwerksmarkt in Burg

WELS. Ein besonderes Jubiläum feiert der Welser Kunstweihnachtsmarkt: Dieser findet heuer zum bereits 20. Mal statt.

Leserbrief: „Welser Stadtpolitik legt sich fest: Keine neuen Lebensmittelmärkte im Zentrum“

WELS. Ein Leserbiref, geschrieben, von Albert Neugebauer, Inhaber Moden Neugebauer in der Pfarrgasse, erreichte die Tips Redaktion.

Ein künstlerische Mutobjekt, das für ein wichtiges Thema sensibilisiert

WELS. Hinter der Aktion „Orange the World“, bei der Gebäude von 25. November an 16 Tage in der Nacht orange leuchten, steht die Absicht Bewußtsein für das Thema Gewalt gegen Frauen ...

Erlebnistag bei der Welser Feuerwehr

WELS. Einmal noch gibt es in der Adventszeit die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Hauptfeuerwache der FF Wels in der Hamerlingstraße zu blicken. Am Samstag, 14. Dezember, von 9 bis 13 Uhr ...

Adventabend nicht nur mit Chorgesang

GUNSKIRCHEN. Ein heiter-besinnliches Konzert genossen die Gäste beim Adventabend des Singkreises, der seit fast 30 Jahren unter der Leitung von Liselotte Kiener steht.

Artistik am Xylophon

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Engelhafte und artistische Klänge gab es beim Herbstkonzert der Trachtenmusikkapelle zu hören.

Urologie: Neuer Primar am Klinikum Wels-Grieskirchen

WELS. Mehr als zwei Jahre war Clemens Gregor Wiesinger bereits stellvertretender Leiter der Abteilung Urologie am Klinikum. Mit 1. Dezember ist der 34-Jährige zum Primar ernannt worden.

Management Club Wels zu Besuch bei Rübig Gruppe

WELS. Der Management Club ist ein Netzwerk von Führungskräften und an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik wichtiger Impulsgeber. Es geht aber auch darum Innovationen und Trends ...