Top-Acht in der Weltrangliste

Hits: 240
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 19.09.2019 12:15 Uhr

WEYER. Obwohl die aktuelle Saison für Paratriathlet Oliver Dreier nicht perfekt läuft, ist er auf einem guten Weg Richtung Paralympics 2020 in Tokio.

Zuletzt konnte der Weyrer mit einem vierten Platz beim Weltcup in Banyoles (Spanien) aufzeigen, bei der Europameisterschaft in Valencia hat Dreier hingegen Pech. Nach Bruch des Rad-Lenkers muss er sich mit Platz acht zufrieden geben. In der Weltrangliste liegt der 40-Jährige konstant unter den Top-Acht, die Quali für Tokio ist allerdings kompliziert und benachteiligt die Europäer. „Bei uns gibt es viele Topathleten, die sich bei Kontinentalmeisterschaften gegenseitig die Punkte wegnehmen“, so Dreier.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Transfer-Box“ zur Übergabe von Familienunternehmen

STEYR. Die Fachhoschschule Steyr und die Standortagentur Business Upper Austria haben gemeinsam mit europäischen Partnern ein dreijähriges Projekt abgeschlossen.

Kleine Unternehmen kämpfen um Existenz

STEYR. SPÖ-Landesvorsitzende Birgit Gerstorfer tourte gemeinsam mit Nationalrat Markus Vogl durch die Stadt.

Therme sperrt wieder auf

BAD HALL. Hotels, Pensionen und auch die Eurotherme hoffen ab 29. Mai auf Besucher.

Bad Hall in der Besatzungszeit

BAD HALL. 75 Jahre Kriegsende und Beginn der amerikanischen Besatzungszeit stehen im Fokus der Eröffnung des Bad Haller Stadtmuseums Forum Hall am 28. Mai.

Modernste Ampel Österreichs befindet sich in Steyr

STEYR. Seit drei Wochen ist die neue Ampelanlage bei der Kreuzung der Haagerstraße mit der BMW-Werksausfahrt beim Tor 1 in Betrieb.

Steyrerin über Coronakrise auf Kuba: „Oft mehr Wahrheitsgehalt in Gerüchten“

STEYR/HAVANNA. Lehramtsstudentin Nadine Baumgartner aus Steyr erlebt derzeit die Corona-Krise auf Kuba hautnah. Tips schildert sie ihre Erfahrungen auf der karibischen Insel.

Weichen für neue Saison werden gestellt

REGION STEYR. Während sich Zweitligist Vorwärts wieder im Mannschaftstraining befindet, bereiten sich die Unterhaus-Klubs auf die Saison 2020/21 vor. In Dietach und Sierning gibt es neue Trainer. ...

Ehemaliger Hammerschmiedhof-Besitzer unerwartet gestorben

BEHAMBERG/STEYR. Eine Andacht für Reinhard Bistricky fand bei der hauseigenen Kapelle des Hammerschmiedhofes statt.