Unerkannte Heldinnen, nachhaltige Mode und ein ganzer Tag für Frauen - ABGESAGT (14.3.)

Hits: 53
Christina Mayer-Lamberg Christina Mayer-Lamberg, Tips Redaktion, 26.02.2020 17:10 Uhr

LINZ-LAND. Zum internationalen Weltfrauentag gibt es im Bezirk eine Reihe verschiedener Veranstaltungen. Wir haben eine kurze Übersicht darüber zusammengestellt.

Der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) lädt am Freitag, 6. März, von 11 bis 18 Uhr zum 1. Frauenfest unter dem Motto „Heldinnen der Arbeit“ in die Arbeiterkammer in Linz ein. Dabei wird es interessante Vorträge zu Frauen in der Arbeitswelt geben, zudem eine Modenschau der Gewerkschaftsfrauen mit nachhaltiger Mode. Den ganzen Tag über gibt es Marktstände mit Mode, Büchern oder Kosmetik, auch für Kaffee, Snacks und Getränke ist gesorgt.

Am Samstag, 7. März, lädt die Volkshilfe um 17 Uhr zu einem Filmabend ins Haus der Begegnung in Traun. Der Film „Hidden Figures – unerkannte Heldinnen“ zeigt die bisher unerzählte Geschichte und Hommage an drei herausragende afroamerikanische Frauen, die zu Beginn der 60er Jahre mit ihrer Arbeit bei der NASA maßgeblich an einem der wichtigsten Ereignisse der jüngeren Zeitgeschichte beteiligt sind: die Erdumrundung.

Am Samstag, 14. März, findet in Wilhering der 1. Frauentag statt. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich zu informieren, zu shoppen und sich verwöhnen zu lassen. Über 40 Aussteller aus verschiedenen Bereichen füllen die Räumlichkeiten der Musikschule.

Geballte Frauenkultur gibt es im ABC Ansfelden: Adele Neuhauser liest am Freitag, 28. Februar, junge Musik im Gwölb wird am Donnerstag, 5. März, geboten und auf einen Frauenkabarettabend darf man sich am Freitag, 6. März, freuen. Den Abschluss macht Maria Hofstätter am Samstag, 7. März, mit einer Lesung.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Biopflanzerl im Drive-In

KIRCHBERG-THENING. Ein „Pflanzerl-Drive-In“ hat die Gärtnerei Czink in Kirchberg-Thening eingerichtet.

Sozialmarkt: Sicherheit geht vor

ANSFELDEN. Die Mitarbeiter des Sozialmarktes Ansfelden sorgen dafür, dass die Grundversorgung mit Lebensmitteln auch für Menschen mit wenig Einkommen gegeben ist.

Quarantäne als Belastungsprobe: Rotes Kreuz hilft am Sorgentelefon

BEZIRK LINZ-LAND. Ausgangsbeschränkungen und Quarantäne bringen momentan Viele psychisch an die Grenzen. Die Krisenhilfe des Roten Kreuz hat ein Sorgentelefon eingerichet.

„Sehnsucht und Verrat„ bildet das fulminante Ende der Alleycat-Saga

LEONDING/LINZ. Die gebürtige Leondingerin Barbara Schinko schreibt seit Jahren erfolgreich Kinder- und Jugendbücher. Für „Schneeflockensommer“ wurde sie sogar mit dem Österreichischen ...

80 Jahre alte Hochspannungsmasten werden in Teile zersägt und entsorgt

PIBERBACH/KEMATEN. Ein spektakuläres Bauprojekt betrifft derzeit die Gemeinden Kematen und Piberbach. 80 Jahre alte Hochspannungsmasten werden erneuert.

Die Rauchfangkehrer richten für dringende Fälle einen Notdienst ein

LINZ-LAND/OÖ. Die Situation rund um den Corona-Virus betrifft auch die oberösterreichischen Rauchfangkehrer, die mit sofortiger Wirkung in Abstimmung mit der Landesregierung keine wiederkehrenden ...

Leonding: Warnung vor Betrüger

LEONDING. Auf ihrer Website warnt die Stadtgemeinde vor einem Mann, der sich als Mag. Eckhard Grosz ausgibt und behauptet, von der Stadt Leonding gesandt worden zu sein. Das ist laut offizieller Aussendung ...

Nach Coronavirus-Infektionen gibt es zusätzliche Hygiene-Maßnahmen

NEUHOFEN. Im Zentrum Betreuung und Pflege Neuhofen wurden Infektionen mit dem Corona-Virus bei Heimbewohnern und Mitarbeitern festgestellt (Tips berichtete). Seit Bekanntwerden der ersten Fälle wurden ...