Snics/AK-Ernährungsberatung zu gewinnen!

AK-Konsumentenberater Österreich AK-Konsumentenberater Österreich, Tips Redaktion, 06.03.2019 10:19 Uhr

Gerade in der Fastenzeit werden sensationelle neue Methoden zum Abnehmen beworben, die die Kilos nur so purzeln lassen sollen. Doch die Wahrheit ist: Es gibt keine Wundermittel. Wer langfristig Gewicht verlieren will, muss die Ernährung umstellen und dabei hilft die Kalorienapp snics.

Diese ist für AKOÖ-Mitglieder im ersten Jahr kostenlos. Melden Sie sich gleich über die Website der AK OÖ an und probieren Sie es aus. Zum Start der Fastenzeit gibt es für interessierte snics-Nutzer/-innen ein weiteres tolles Angebot: Sie können fünf Ernährungsberatungen im Wert von 500 Euro gewinnen. 

Mit der intelligenten App snics gehört aufwendiges Wiegen der Speisen, Kalorien ausrechnen und in Listen eintragen der Vergangenheit an. Die App snics vereint Spaß und Nutzen: Ein Foto von Speisen und Getränken machen, hochladen und sofort sind die Nährwerte und Komponenten auf dem Display. Sie haben damit das eigene Ernährungsverhalten auf einen Blick, bekommen eine persönliche Nährstoffbilanz (Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß) und erkennen daraus kritische Komponenten und Einsparpotentiale. Zusätzlich können auch die Aufzeichnungen von körperlichen Aktivitäten importiert und ausgewertet werden. Damit liefert snics nicht nur eine Nährstoffbilanz, sondern auch Ihre persönliche Energiebilanz aufs Handy.

Gewinnen Sie eine von fünf snics/AK-Ernährungsberatungen im Wert von 500 Euro.

Professionelle Ernährungsberater/-innen begleiten Sie über 8 Wochen bei Ihrer Ernährungsumstellung. Sie erhalten dazu auf Wunsch 2 Bioelektrische Impedanzanalyse- (BIA) Messungen, 3 persönliche Beratungen, einen individuellen Ernährungsplan, wöchentliche Online-Feedbacks und 56 Tage Fotoprotokoll-Service.

Weitere Infos rund ums Abnehmen und die Teilnahmemöglichkeit am Gewinnspiel finden Sie auf ooe.konsumentenschutz.at.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Tipps für den Gebrauchtwagenkauf

Gebrauchtwagen-Kaufverträge weisen meist Zustandsklassen (ZK) von 1 bis 4 auf. Diese beschreiben den mechanischen Zustand, die Karoserie, den Lack und den Innenraum. Sie legen fest, ob Gewährleistungsansprüche ...

Tipps für den Hausbau

Angehende Häuslbauer, die im Frühjahr mit dem Bau des Eigenheimes starten wollen, stecken jetzt schon mitten in der Planung. Erfreulicherweise erkundigen sich auch immer mehr vorab bei den AK-Konsumentenschützern. ...

Warnung vor Abzocke durch Schlüsseldienste aus dem Internet

Immer mehr Konsumenten/-innen machen teure Erfahrungen mit Schlüsseldiensten, die Sie über Suchmaschinen im Internet gefunden haben.

Haushaltsversicherung

Eine Haushaltsversicherung ist unbedingt zu empfehlen. Sie schützt nicht nur den Hausrat gegen Gefahren wie zum Beispiel Feuer, Sturm, Leitungswasser oder Einbruch, sondern enthält auch eine ...

Einlagensicherung

Mit 1.1.2019 startete die vereinheitlichte Einlagensicherung. Durch eine Verbesserung der finanziellen Ausstattung soll die Leistungsfähigkeit des Systems erhöht werden. Es erfolgt ein schrittweiser ...

Infos und Tipps zur 24-Stunden-Betreuung

Viele Menschen haben den Wunsch, Ihren Lebensabend im vertrauten Zuhause zu verbringen. Was aber, wenn trotz Mithilfe von Angehörigen und mobiler Hilfe eine Betreuung rund und die Uhr nötig wird? ...

Online-Datingbörsen: Betroffene können Geld zurückfordern

Die Online-Datingbörsen Parship und ElitePartner zahlten bei Vertragsrücktritt innerhalb der gesetzlichen Frist (14 Tage) nicht den gesamten Preis für die Mitgliedschaft zurück, sondern ...

Urlaub im Schneechaos - Ihre Rechte als Konsument

Aufgrund der anhaltenden Schneefälle sind derzeit viele Urlaubsorte von Straßensperren, Stromausfällen und zugeschneiten Pisten betroffen. Die Telefone der Konsumentenschützer der ...