Was kostet Ski und Snowboard ausleihen in Oberösterreich?

AK-Konsumentenberater Österreich AK-Konsumentenberater Österreich, Tips Redaktion, 05.02.2020 10:03 Uhr

Die Semesterferien stehen vor der Tür und immer mehr Wintersportler/-innen greifen zu Leihgeräten. Der Konsumentenschutz der AK OÖ hat daher bei 10 Verleihstellen in oberösterreichischen Wintersportgebieten die Preise von Carvingski und Snowboards erhoben. Erwachsene müssen für Mittelklasse-Allrounder mit einer Leihgebühr von 15 bis 28 Euro pro Tag rechnen. Inklusive Schuhe liegen die Preise für 6 Tage zwischen 52 und 183 Euro. Das Einsparungspotential von bis zu 131 Euro zeigt: Preise vergleichen lohnt sich!

Ein Sturzhelm ist für Ski- und Snowboardfahrer ein Muss: Der Leihpreis für Erwachsene beträgt für einen Tag zwischen 3 Euro und 10 Euro. Jugendliche (12 Jahre) bezahlen dafür bis zu 5 Euro. Wer bei Intersport Pachleitner (Hinterstoder, Wurzeralm) Ski oder ein Board für Jugendliche ausborgt, bekommt für die gesamte Mietdauer einen Helm gratis dazu. Beim Skiverleih Lemberger in Ulrichsberg ist bei Miete eines Ski-/Snowboardsets für den Helm nichts zu bezahlen.

Versicherungsschutz bei Beschädigung oder Verlust ist die Ausnahme: Bei sechs Verleihstellen gibt es keinen Versicherungsschutz gegen Beschädigung, Bruch oder Diebstahl. Sportartikelverleih Patzl hat eine Versicherung gegen Bruch und Diebstahl im Verleihpreis inkludiert. Bei Sport 2000 Huber werden dafür 10 Prozent vom Verleihpreis als Prämie eingehoben. Bei Intersport Pachleitner ist eine Versicherung gegen Bruch und Diebstahl im Verleihpreis enthalten. Gegen Bezahlung von 8 Euro pro Tag oder einmalig 15 Euro ab einer Verleihdauer von 3 Tagen ist im Schadensfall kein Selbstbehalt zu bezahlen.

AKOÖ-Tipps: Für den perfekten Leihski

  • In größeren Skigebieten gibt es meist mehrere Anbieter – vergleichen Sie die Preise!
  • Berücksichtigen Sie dabei auch, ob eine Versicherung inkludiert ist oder extra kostet.
  • Online buchen ist meist günstiger. Dazu sparen Sie vor Ort Zeit und können sicher sein, dass das Gewünschte verfügbar ist.
  • Häufig gibt es Aktionen z.B. 7 Tage fahren und 6 Tage zahlen oder Rabatte für Kinder und Stammkunden. Erkundigen Sie sich im Voraus.
  • Die Auswahl eines geeigneten Leihgeräts hängt von Ihrer körperlichen Verfassung (Größe, Gewicht, Fitness) und von Ihrem Fahrkönnen ab. Je exakter Sie diese angeben, umso größer die Chance den perfekten Ski zu bekommen.
  • Optimal ist es, wenn Sie Skier während der Leihdauer tauschen können, z.B. bei unterschiedlichen Pistenverhältnissen oder um Neues auszuprobieren.

Die Preisübersicht finden Sie unter ooe.konsumentenschutz.at.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

51 Gesichtsmasken im Test: „Sehr gute“ zu sehr günstigen Preisen!

Gesichtsmasken versprechen eine kleine Auszeit für die Haut. ÖKOTEST hat 51 Feuchtigkeitsmasken auf Inhaltsstoffe getestet mit großteils gutem Ergebnis: 22 „sehr gute“ und sieben „gute“ ...

Merinowolle ohne Tierleid?

Während der Skisaison liegen Merinowollprodukte als natürliche Alternative zu synthetischen Materialen voll im Trend. Wenig bekannt ist die qualvolle Praxis des „Mulesing“, die häufig ...

Shoppen in Fernost

Bei der Onlinesuche nach günstigen Produkten geraten viele Konsumenten auf Seiten von Versendern aus Fernost. Dies ist auf den ersten Blick häufig nicht ersichtlich, da die Seiten einladend gestaltet ...

Überhöhte Kosten bei unseriösen Schlüsseldiensten aus dem Internet!

Bis zu 1.000 Euro bezahlen Geschädigte an Schlüsseldienste, die sie im Internet ausfindig gemacht haben. Diese dubiosen Anbieter nutzen die Notsituation der Konsumenten/-innen schamlos aus und ...

Richtig buchen!

Ob Ihr Urlaub problemlos verläuft, entscheidet sich häufig bereits bei der Buchung. Die Reiseexperten/-innen der AK OÖ haben daher einige Tipps für Sie zusammengestellt.

Nikotinersatzprodukte helfen!

Ich höre auf zu rauchen - der Klassiker unter den guten Vorsätzen fürs neue Jahr! Wer zum Rauchen aufhören will, braucht einen eisernen Willen und Durchhaltevermögen. Nikotinersatzpräparate ...

Das ändert sich 2020 – Viel Positives für Konsumenten/-innen

Das neue Jahr bringt viel Positives für Konsumentinnen und Konsumenten. Der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Oberösterreich hat wesentliche Neuerungen für Sie zusammengefasst:

Gutscheine: Perfekte Last-Minute-Geschenke

Wer wenig Zeit hat um die passenden Geschenke zu besorgen oder die Wünsche der Beschenkten nicht genau kennt, greift gerne zu Wertgutscheinen. Aber Achtung: Ein gutgemeintes Geschenk kann beim Einlösen ...