Postkartengrüße aus Perg

Franz Pfeiffer, , 16.04.2020 11:55 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation wurde die Vereinsarbeit und der Museumsbetrieb in den letzten Wochen eingestellt. Dennoch planen wir unsere Sonderausstellung „151 Jahre Postkartengrüße aus Perg“, auch wenn der Termin noch in den Sternen steht.Wir haben schon zahlreiche Ansichtskarten als Leihgaben in Aussicht und auch einen stattlichen Fundus im Heimathaus.
 

Wer uns noch Ansichtskarten zur Verfügung stellen kann, ist dazu herzlich eingeladen –

Bitte telefonischen Kontakt herstellen:Projektleiter Mag. Franz Pfeiffer: +43 (0) 677 99 033 030

Als Kostprobe stellen wir ab sofort jede Woche eine Karte auf unseren

Perger Museumsblog.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Glücksspielfreunde aufgepasst: Diesen 10 Influencern & Bloggern musst du folgen

Ob analog oder digital – der Gambling-Markt wächst und wächst und besonders in der Online-Welt steht das Motto „Höher, schneller, weiter“ auf der Tagesordnung. Kein Wunder also, ...

Freud - Eine neue österreichische Serie auf Netflix

Netflix erobert als populärste Video-On-Demand Plattform die Wohnzimmer der Filme- und Serienfans und überschüttet sie mit großartigen Inhalten aus aller Welt. Dadurch erhaschen die ...

Neue Wege gehen und dem Lagerkoller ein Schnippchen schlagen

Plötzlich ist (fast) alles auf die eigenen vier Wände ausgelegt: Homeschooling, Homeoffice, Stayinghome….. Was anfänglich toll klingt, kann bald schon sehr erdrückend sein.

Digitale Erinnerungskultur: „Oster Kantate“

Braunau. Die digitale Kunstinitiative „Memory Gaps“ erinnert an drei nahezu vergessene österreichische KomponistInnen. Diese könnten die Namensgeber einer Straße in Braunau werden, ...

Lernen in und aus der Krise

Seit rund zwei Wochen sind die höheren Schulen geschlossen, von verlängerten Ferien keine Spur. Gelernt wird weiterhin: daheim, vor dem PC, Laptop oder Handy, im Garten oder auf der Couch. E-Learning ...

Atemraub - wir berauben Andere des Atems
 VIDEO

Atemraub - wir berauben Andere des Atems

Nachhaltigkeit als Thema in der Musik Neuer Song Atemraub von Lenity

Poetry Slammer Omar Khir Alanam an der HLW-Steyr – Schreiben ist cool!

Am 05.03.2020 durften 25 Schüler*innen der HLW Steyr einen besonderen Gast begrüßen - den in Damaskus geborene Schriftsteller Omar Khir Alanam.

Das war das Theater 2020 der Landjugend Pucking

Zum vierten Mal führten die Mitglieder der Landjugend Pucking nun schon ein Theaterstück im Veranstaltungszentrum Spektrum in Pucking auf.