[Game-Tipp] Die fabelhaft skurrile Traumwelt von »Monument Valley«

Thomas Hinterreiter Thomas Hinterreiter, Tips Redaktion, 19.05.2014 12:55 Uhr

Spiele für unsere täglichen Begleiter wie Smartphones und Tablets gibt es ja zur Genüge in den App Stores. Mal mehr, mal weniger erfolgreich. Doch meist sind diese Spiele eher einfach gestrickt oder das Gameplay schon zigfach von anderen Spielen bekannt. Einen erfrischend neuen Ansatz mit genialer Idee liefert das iOS- und Android-Game „Monument Valley“.

Über eine halbe Million Downloads konnte Monument Valley schon alleine im ersten Monat nach Veröffentlichung feiern und zeigt dadurch, dass das Konzept funktioniert und begeistert angenommen wird. Das renommierte Wired-Magazine betitelt das Spiel schon als „das möglicherweise schönste Spiel für iPad des Jahres 2014“.

Alles dreht sich um ein kleines stummes Mädchen - namentlich Ida - die auf ihrer Reise durch Monument Valley auf der Suche nach einem uralten Geheimnis ist und durch alle möglichen und unmöglichen Bauwerke vom Spieler ins Ziel gesteuert werden will. Der Spieler muss in farbenfrohen und minimalistischen 3D-Welten mit den Bauwerken und der Umgebung interagieren, Gebäude und Landschaften so drehen, verschieben und verbiegen um versteckte Wege zum Vorschein zu bringen, auf denen die kleine Ida wieder ein Stück weiter an das Ziel des Levels kommt.

In sich selbst fließende Flüsse, Treppen und Pfade die an den Grenzen der Physik vorbeigehen, sprich: Optische Illusionen, merkwürdige Geometrie und sich ständig ändernde Perspektiven machen den Reiz des Spieles aus, denn je nach Perspektive ergeben sich wieder weitere Wege und Möglichkeiten. Neben der auch optisch sehr ansprechend gestalteten App empfiehlt es sich wenn möglich mit Kopfhörer zu spielen. Die verträumten Klanglandschaften lassen den Spieler gleich noch tiefer im Monument Valley eintauchen und wahrlich darin versinken.

Einen kleinen Wehrmutstropfen gibt es jedoch - nach derzeit 10 Levels mit zirka 3 Stunden rasendschnell verfliegender Spielzeit ist Schluss mit dem Genuss. Man kann nur hoffen, dass die Entwickler uns gnädig sind und weitere Levels per Update nachschieben um den Spieltrieb zu befriedigen. Gerüchten zufolge soll dieser Wunsch auch schon bald in Erfüllung gehen.

Monument Valley ist für die großen Plattformen iOS und Android für derzeit 3,59 € in den jeweiligen Stores zu haben.

iOS (iPhone, iPad) > Link zum App Store

Android > Link zu Google Play

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

MICROSOFT SURFACE 2 PRO, EIN TABLET WILL DEN LAPTOP ERSETZEN

Es lässt sich streiten, ob ein Tablet einen Laptop ersetzen kann. Microsoft hat mit dem Surface 2 Pro einen würdigen Anwärter dafür auf den Markt gebracht. Mit der ersten Version des ...

Twitter-Kurznachrichten zum Verschenken: Die Analogbotschaft

Twitter ist das soziale Netzwerk der Kurznachrichten. Auf 140 Zeichen begrenzt versuchen dort alle Arten von Menschen über ihr Leben zu berichten, über aktuelle Ereignisse zu diskutieren oder ...

BOSE OE2I ON EAR HEADPHONES

Der OE2 bzw. OE2i ist die zweite Generation von Boses On Ear Kopfhörer und kommt in Schwarz in Weiß. Das “i” steht für einen zusätzlich Remote Controller am Kabel mit Mikro ...

DEVICE 6 AUF IOS

Das Gamesstudie Simogo kam heuer sehr erfolgreich mit “Device 6″ einem textbasierten Computerspiel auf den Markt, einem surrealen Thriller beim das geschriebene Wort zur Spielkarte wird und ...

TEST: URBANEARS PLATTAN PENDLETON

Urbanears hat den Plattan On-Ear Kopfhörer nun in einer neuen Kollektion aufgelegt. Nach denim, PAX und Harris Tweed kam nun die Pendleton Edition, in traditionellem Native American Style aus ...

MARSHALL MONITOR BLACK

Der bekannte Gitarren-Verstärker-Hersteller Marshall hat seine On-Ear-Headphones-Produktlinie mit dem Marshal Monitor um ein Stück erweitert und für rund 200 Euro bekommt man mit dem ...

UE Boom im Praxistest: Klein aber oho

Ultimate Ears, eine Logitech-Tochter, die eigentlich auf professionelle In-Ear-Monitore für Musiker bekannt ist, brachte heuer mit der UE Boom erstmals einen Bluetooth-Lautstprecher auf den Markt, ...

Airbnb, oder auch: »Die etwas andere Urlaubs-Unterkunft«

Auf der Suche nach dem Außergewöhnlichen? Airbnb ist ein bewährter gemeinschaftlicher Marktplatz, auf dem Menschen einzigartige Unterkünfte auf der ganzen Welt inserieren, entdecken ...