Askö Schwimmklub Traun auf der Erfolgswelle

ASKÖ Schwimmklub Traun, Leserartikel, 12.05.2021 21:56 Uhr

Unter einem strengen Covid-Präventionskonzept und dank der Unterstützung des Badezentrums Traun konnten sich Sharks aus drei Trainingsgruppen auf verschiedene Wettkämpfe vorbereiten. Das sie zurecht die Trainingsgenehmigung erhielten, bewiesen die Mädchen und Buben des Askö Schwimmklub Traun eindrucksvoll.

Bei den OÖ Schülermannschafts-Wettkämpfen zeigte sich das Nachwuchsteam von einer starken Seite. Erstmals seit einigen Jahren waren ein Mädchen- und Bubenteam am Start.

Das erfreuliche Ergebnis lautete Platz 2 für die Bubenmannschaft (Christoph und Maximilian Glauninger, Michael Fellner, Tobias Müller und Philipp Gerhartinger). Platz 4 für die Mädchen (Maria Fellner, Mia Jozic, Sarah Kastler, Sara und Lara Marinovic, Patricia Sperl und Lajla Tajic). In der Mehrlagen-Einzelwertung durfte Tobias Müller über Silber in seiner Alterskategorie jubeln.

Die konsequente Nachwuchs- und Aufbauarbeit der vergangenen Jahre trägt Früchte. Ein Großteil der Mannschaften ist auch in den nächsten beiden Jahren bei dieser Nachwuchsmeisterschaft startberechtigt.

Bei den OÖ Landesmeisterschaften lange Strecke war ein Großteil der Sharks zum ersten Mal auf den längeren Distanzen  am Start(je nach Altersgruppe 200 m oder 400 m Lagen, bzw 400 m, 800 m oder 1500 m Freistil). Im Medaillenspiegel landeten die Trauner auf Platz 3 sensationell hinter den großen Vereinen ASV Linz und Welser TV.

Sara Marinovic, Patricia Sperl und Maria Fellner sorgten in der AK 9-10 über 400 m Freistil für einen Dreifachsieg. Christoph Glauninger sicherte sich in der jüngsten Bubenklasse 2 x Silber.

In der AK 13-14 stiegen Marie Sageder und Daniel Scharrer als richtige Goldfische aus dem Becken. Jeweils beide möglichen Goldmedaillen ihrer Altersklasse gingen an die Beiden, Mihai Borza schwamm 2 x auf Platz 3. Marie war auch in der Allgemeinen Klasse ganz vorne mit dabei und sicherte sich den Vizelandesmeistertitel über 400 m Lagen.

Alle Sharks im Alter von 9 bis 17 Jahren zeigten mit tollen Leistungssteigerungen und guten Platzierungen auf!

Beim Dual Meet, einem Ländervergleich zwischen Österreich und der Schweiz, wurde Marie Sageder erstmals eingeladen für das Team Österreich ins Wasser zu springen. Sie meisterte diese Aufgabe bravourös. Platz 2 über 50 m Brust, Platz 3 über 100m Brust, oberösterreichischer Altersklassenrekord über 200 m Brust sowie die Nominierung für das Staffelquartett lautete ihre tolle Bilanz.

Der Vorstand gratuliert dem gesamten Sharks-Team zu den tollen Leistungen! Ein Dankeschön gilt den Trainern Stefan Mihaly und Rene Fellner für die Betreuung der Sharks bei den Wettkämpfen, Daniel Bucsas für seine wertvollen Tätigkeiten als Kampfrichter, den Eltern für den unermüdlichen Einsatz, dem Badezentrum Traun für die Trainingsmöglichkeiten und Andreas Hipfel für die Unterstützung!

Kommentar verfassen

Meisterleistung in der Thoraxchirurgie gelungen

LINZ/WELS. In Zusammenarbeit der Teams des Kepler Uniklinikums Linz und des Klinikums Wels-Grieskirchen ist eine Meisterleistung in der Thoraxchirurgie - eine Spezial-OP bei Lungenkrebs - gelungen.

Große Erfolge bei der OÖ Kunstturnlandesmeisterschaft für Schweinbacherinnen

Nach einer coronabedingt langen Saison ohne Wettkämpfe, konnten unsere Kunstturnerinnen souverän abermals bei der OÖ Landesmeisterschaft in Linz überzeugen.

Mama Blog mit Lisa Spatt: „Work-Life-Balance 2.0“

ST. PANTALEON-ERLA. Vor einigen Wochen war es endlich soweit, ein Relikt aus meinem alten, kinderlosen Leben war bereit, sich in mein mittlerweile routiniertes Mama-Leben wieder einzugliedern. Der ...

Jetzt Bienenweide anlegen

Es ist Mai und der richtige Zeitpunkt für die Bienen und Insekten die Bienenweide anzulegen.    

Tag gegen den Lärm (28. April): Jeder Fünfte leidet unter der Belastung

OÖ. Am 28. April, dem Tag gegen den Lärm, warnen die Oberösterreichischen Hörakustiker: Jeder Fünfte ist bereits durch seine laute Umgebung gesundheitsgefährdet. Ab 2050 soll ein Viertel der Menschen ...

So werden Knieprobleme beim Radfahren vermieden

KIRCHDORF AN DER KREMS. Die milden Temperaturen im Frühling laden zu sportlicher Aktivität im Freien ein. Radfahren ist eine effektive und gelenkschonende Bewegungsform, die sich auch deshalb bei Menschen ...

Moderne Druiden: Hüter der Kraftorte

Alte Kraftorte sind der Schauplatz vieler Sagen und Legenden. Heute noch berichten die Besucher solcher Orte manchmal von wundersamen Erlebnissen. Auch in den Wäldern Oberösterreichs verstecken ...

Mama Blog mit Lisa Spatt: „Zwischen Autonomie und Zahn-Hysterie“

ST. PANTALEON-ERLA. Als ich mich letztens mit meinem Sohn zum Lebensmitteleinkauf aufmachte, ahnte ich bereits, dass das wohl nicht gut gehen wird. Optimistisch zog ich meinen Plan durch, denn eines ...