Rohe Orangen Blissballs

Rohe Orangen Blissballs

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 21.12.2018 11:49 Uhr

Oh ja, bei diesen Blissballs darf man auch gerne zweimal zugreifen, denn sie sind gesund. Gesunde Pralinen?? Das hört sich erst mal nach einem Widerspruch an! Aber dem ist nicht so, denn diese Energiekugeln sind voller Vitamine und verursachen auch keine Achterbahnfahrt des Blutzuckerspiegels. Trotz allem sollten sie in Maßen genossen werden, denn auch hier gilt: „Die Dosis macht das Gift!  ;)

Das brauchst du für ca. 20 Blissballs | veganes Rezept

  • 250 g extraweiche Datteln oder Dattelpaste
  • 3 EL Nussmus (Mandel oder Erdnuss)
  • 3 EL rohes Kakaopulver
  • 150 g ganze Mandeln
  • 1/2 TL Zimt
  • geriebene Schale von einer halben Bio-Orange
  • 1-2 EL Kokosöl
  • rohes Kakaopulver u. Kokosflocken zum Wälzen

 

Die Mandeln in der Küchenmaschine mit der Schale sehr fein hacken. Als nächstes die Datteln wenn nötig entkernen. Mit allen weiteren Zutaten zu den Mandeln in die Küchenmaschine geben und solange mixen bis eine homogene Masse entsteht. Die Masse kurz im Gefrierschrank überkühlen lassen. In der Zwischenzeit Kakaopulver und Kokosflocken in ein Schraubglas füllen und solange schütteln bis sich die weißen Kokosflocken eingefärbt haben. Dann kleine Kugeln formen und in rohem Kakaopulver oder in den gefärbten Kokosflocken wälzen. Gekühlt sind die Kugeln mehrere Wochen haltbar, auch lassen sich sowohl die Kugeln als auch die Masse ideal einfrieren.

 

Eingesendet von:

Andrea Grabner

Website | Instagram

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen





Wir trauern