Kürbislaibchen

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 10.10.2019 08:16 Uhr

Zutaten für 6 Personen:

  • 550 g Hokkaido Kürbis (wer mag, kann auch Butternuss verwenden)
  • 450 G Kartoffeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 80 g Roggen- oder Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Salz
  • Muskantuss 

Zubereitung:

  1. Den Kürbis und die Kartoffeln schälen, dann mit der Küchenreibe, oder einem Zerkleinerer reiben.
  2. Knoblauchzehen pressen und hinzufügen, ebenso das Mehl und die Gewürze. Nun wird die Masse mit den Händen gut durchgemischt.
  3. In einer Pfanne wird neutrales Öl erhitzt. Man formt mit dem Händen Bratlinge und setzt in das heiße Öl. Die Kürbispuffer von beiden Seiten braun anbraten lassen.
  4. Zum Nachziehen kommen die Puffer noch für 10 Minuten bei 160°C in das vorgeheizte Backrohr.

TIPP: Sie lassen sich wunderbar wieder aufwärmen und sind auch als veganer Burger in einem Burgerbrot ein Hit!

Eingesendet von:

Martina Enthammer

Website | Instagram | Facebook

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Fussili mit Kürbisbolognese

Zutaten für 4 Personen: 300g Fussili 250g Haschee 1/2 Hokkaido Kürbis 1 Zwiebel 1 Zucchini 1 Knoblauchzehe Salz Pfeffer Suppenwürze 100g Frischkäse 150ml Wasser Zubereitung: Die ...

Kaffee-Karotten-Kuchen

Zutaten: 150 g Butter (zerlassen) 200 g Zucker 1 Ei 250ml schwarzer Kaffee 400 g Mehl 2 Karotten 1 Packung Backpulver 1 Packung Vanillezucker Schokoglasur Zubereitung: Für den Kuchen ...

Cremige Rote Rüben - Kren Suppe

Die Rote Rübe ist in ja in vielerlei Hinsicht eine gesunde Knolle.

Teigtaschen mit Kartoffel-Erbsen-Fülle

Diese Teigtaschen schmecken als Beilage, Hauptgericht, angebraten, in Suppen. Ein richtiger Allrounder und soooo lecker.

Haferflockensuppe

Wenn es mal schnell gehen muss und nichts im Kühlschrank ist. Haferflockensuppe schmeckt und macht schön satt.

Palatschinken mit karamellisiertem Radicchio und Blauschimmelkäse

Zutaten für 2 Stück: 50 g Mehl Mineralwasser Salz 1 kleiner bzw. 1/2 Radicchio 2 EL brauner Zucker eine Handvoll Kirschtomaten 50 g Blauschimmelkäse Olivenöl Salz, Pfeffer Zum ...

Kichererbsen Curry mit Bockshornklee

Du brauchst für das Curry (ca. 2 Portionen): 1 Dose Kichererbsen (ca. 300-400 g) 1/2 Zwiebel 1 Melanzani/Aubergine 4 EL Kokosmus 200 ml Gemüsebrühe 300 g Tomaten 1/2 TL Bockshornkleesamen 1 ...

Reislaibchen

Wenn man wieder mal viel zu viel Reis gekocht hat. Oder einfach so. Denn Reislaibchen schmecken genial köstlich.