Kokos-Kaffee-Würfel

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 26.11.2019 15:07 Uhr

Es muss nicht immer ein Stück Torte zum Kaffee sein

Zutaten für ca. 1 Blech Kokos-Kaffee-Würfel:

  • 300g Mehl
  • 200g Zucker
  • 2 EL Kakaopulver
  • 3 Eier
  • 300ml Milch
  • 200g Butter (flüssig)
  • 100g Puderzucker
  • 2 EL Kakaopulver
  • 40g Butter (flüssig)
  • 1 Tasse Espresso
  • 70g Kokosraspeln

Zubereitung:

  1. Für den Teig Mehl, Zucker, Kakaopulver in eine Schüssel geben. Danach die Eier, Milch und die Butter unterrühren bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  2. Das Blech mit Backpapier auslegen und die Masse einleeren. Bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen, mit einem Holzspieß mehrmals einstechen und auskühlen lassen.
  3. Puderzucker, Kakaopulver, Butter und den Espresso in einer Schüssel gut verrühren und über das Blech leeren. Zum Schluss mit Kokosraspeln bestreuen und kleine Würfel daraus schneiden.

Ich mag sie am LIEBSTEN zu einer Tasse Espresso 

Eingesendet von:

Daniela Ehrlinger

Website | Instagram | Facebook  

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Herbstlicher Auflauf mit Fussili und Kürbis

Ein leckerer herbstlicher Auflauf, was eignet sich besser bei diesem Wetter.

Saftiger Dinkel-Honig-Lebkuchen

A Keks a day – keeps the doctor away

Heisses Tomaten-Käse-Brot

Wie auf dem Weihnachtsmarkt fühlt es sich an, wenn man dieses duftende, heiße Brot aus dem Ofen holt! Geschmolzener, knuspriger Käse, das Aroma der Kräuter... mmmh! Das ist eine super ...

Dinkelreis asiatisch mariniert mit Pilz-Paprika-Duett und karamellisierten Zwiebeln

Ich hab mal wieder richtig Lust bekommen, ein tolles Veggie-Gericht ganz frei nach Phantasie (und den Zutaten, die der Kühlschrank zu bieten hatte) zu kreiieren. Das ist das Ergebnis - es würde ...

Buddha Bowl in Grün

Kennt ihr eigentlich „Buddha Bowls“? Bowl heisst ja übersetzt nichts anderes als „Schüssel“, und das Buddha steht in dem Fall für Glück & Wohlbefinden. Der Auftrag ist also, ...

Asiatische Gemüse-Nudel-Pfanne

Ein paar Pilze, ein Stück Paprika und sonstiges Gemüse übrig? Von allem ein bisschen - das ist für mich immer das Stichwort zur bunten „Resteverwertung“ in Form eines Pfannengerichtes. ...

Süßer Quinoa mit Zimtäpfeln

Kaltes Wetter und ein warmes Dessert mit Zimtduft, na wie passt das zusammen? Finde ich auch! Quinoa schmeckt herrlich nussig und eignet sich super, wenn es mal kein Kuchenteig als Bett für die Früchte ...

Momos - tibetische Teigtaschen

Kennt ihr „Momos“ auch vom Weihnachtsmarkt? Momos sind gefüllte Teigtaschen - eine tibetische/nepalesische Spezialität, die meist im Gebiet rund um den Himalaya gegessen wird. Im Verein KAMA ...