Pflaumen-Tiramisu

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 05.12.2021 11:58 Uhr

Tiramisu ist eine Dessertspezialität aus Oberitalien, genauer gesagt aus der Region Venetien. Bekannt und beliebt ist es wohl in ganz Europa und über die Grenzen hinaus. Wie bei vielen italienischen Klassikern ist das Rezept einfach und kommt mit wenigen regionalen Hauptzutaten aus: Biskotten, Mascarponecreme, Kaffee – und ein kräftiger Schuss Likör.

Zutaten (für 4 Gläser):

  • 250 ml Obers
  • 300 g Mascarpone
  • 150 ml Espresso
  • 4 cl Amaretto
  • ca. 12 Biskotten (Löffelbiskuits)

Für das Pflaumenragout:

  • 3 mittelgroße Pflaumen
  • 1/2 Vanilleschote
  • 1 Schluck Pflaumenlikör oder Rum
  • 1 Prise Zimt

Topping:

einige Amarettini-Kekse

Zubereitung:

  1. Die Pflaumen entsteinen und grob schneiden.
  2. Mit dem Zucker in einen Topf geben und erhitzen, bis der Zucker zu karamellisieren beginnt.1/8 Liter Wasser und die Gewürze (Zimt, Mark der Vanilleschote) zugeben – einköcheln lassen, bis ein dickflüssiges Ragout entsteht.
  3. Pflaumenlikör dazugeben und kurz anpürieren, damit die Schalen der Pflaumen etwas zerkleinert werden. Das Ragout auskühlen lassen.
  4. Das Obers steif schlagen und mit der Mascarpone zu einer glatten Creme rühren.
  5. Den warmen Kaffee und Amaretto in ein hohes Glas füllen – so kann man besser tunken.4 Gläser bereitstellen und eine Schicht Creme einfüllen. Darauf folgt ein Klecks Pflaumenragout. Nun folgen die Biskotten, die kurz in die Kaffeemischung getunkt und halbiert werden.
  6. Mit der nächsten Schicht Creme, Ragout und Biskotten fortfahren, bis die Gläser gefüllt sind. Mit Creme abschließen.
  7. Als Topping Amarettini daraufsetzen und mit Zimt bestreuen.

Viel Freude beim Ausprobieren und Nachkochen!

Eingesendet von:

Bernadette Wurzinger

Website | Facebook | Instagram  

Kommentar verfassen

Asiatisch marinierter Kürbissalat

Einer der großen Vorteile des Hokkaido-Kürbis ist, dass er nicht geschält werden muss. Einfach mit etwas Öl in den Ofen legen, und der Star dieses bunten Herbstsalates bereitet sich ...

Orientalisches Kürbisgulasch

Das Gulasch ist wunderbar wärmend und sättigend – perfekt für einen kühlen Herbsttag, den man in vollen Zügen genießt.

Ofen-Süßkartoffel mit Blattspinat, Feta, Nüsse

Zutaten für 4 Portionen: 4 mittelgroße Süßkartoffel 200g Blattspinat (Tiefkühl) 125g Feta eine Handvoll Walnüsse hochwertiges Öl Salz Zutaten: Für ...

Kürbis-Orangen-Suppe

Kürbissuppe gibt es in vielen Variationen, da er im Geschmack sehr unkompliziert ist und mit einigen Gewürzen und Zutaten toll kombinierbar ist: milder und würziger Käse passt dazu, ...

Gebackenes Gemüse mit Petersilienkartoffeln und Sauerrahmdip

Zutaten für 4 Portionen: 1 Zucchini 1/2 Brokkoli 1/2 Karfiol 1 Kohlrabi 12 Kartoffeln 2 Eier Mehl zum wenden Semmelbrösel zum wenden Salz Petersilie Öl Zubereitung: Das ...

Dinkel-Waffeln mit Apfel-Gewürz-Kompott

Zutaten (für ca. 4 mittelgroße Waffeln): 120 g Dinkelmehl + 40 g proteinreiches Mehl 80 ml Pflanzenmilch 2 Eier 80 g Butter 25 g Zucker 1 TL Backpulver 1-2 Äpfel eine großzügige ...

Ratatouille

Zutaten: Zucchini Aubergine roten Paprika Zwiebel, Fleisch- oder Kirschtomaten ev. auch Dosentomaten Knoblauchzehen Salz Pfeffer Pizzagewürz Thymian oder Rosmarin ev. etwas Tomatenmark Basilikumblätter ...

Gemüse für Genießer – Dinkel Vollkorn Spätzle mit Ratatouille-Gemüse

Zutaten für 2 Portionen: 125g Dinkel Vollkornmehl 1 Ei Ca 30ml Wasser Prise Salz frisches Gemüse nach Wahl oder 1 Dose Ratatouille-Gemüse Basilikum Zubereitung: Aus dem ...