Montag 15. April 2024
KW 16


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt
Bild & Rezept: Joppal & Chipal
Bild & Rezept: Joppal & Chipal

Während unserer Reise durch Thailand haben wir nicht nur die fleischlose Variante mit Tofu in zahlreichen Restaurants probiert, sondern auch die Zubereitung in einem Kochkurs erlernt. Nun freuen wir uns, das Rezept für diese traditionelle Köstlichkeit auch mit euch zu teilen.

Zutaten

Cashew Tofu 

  • 1 EL Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 60 g Naturtofu
  • 60 g Zwiebel
  • 50 g Karotten
  • 30 g Champignons
  • Stängel einer Frühlingszwiebel
  • 1 getrocknete milde rote Chili (optional)
  • 3 EL Wasser
  • 1 EL No-Fish-Sauce (z.B. von dm)
  • 2 EL Sojasauce
  • 2-3 TL Ahornsirup
  • 60 g geröstete Cashewnüsse
  • etwas Pfeffer

außerdem: 

  • 120 g Reis (roh)

Zubereitung 

  1. Den Reis nach Packungsbeilage kochen.
  2. Knoblauch schälen und klein hacken. Überschüssige Flüssigkeit aus dem Tofu pressen und in 1 cm große Würfeln stückeln. Karotten in etwa 4 cm lange Streifen schneiden. Zwiebel in der Mitte halbieren und jede Hälfte in etwa 6 grobe Stücke teilen. Champignons in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel und Chili (optional) etwa in 2-3 cm lange Stücke schneiden.
  3. In einer Pfanne mit Öl, den gehackten Knoblauch bei mittlerer Hitze kurz anrösten. Danach den Tofu hinzufügen und allseitig anbraten.
  4. Karotten, Zwiebeln und Champignons dazugeben und ebenfalls kurz mitbraten.
  5. Wasser, No-Fish-Sauce, Sojasauce und Ahornsirup mit in die Pfanne geben und für wenige Minuten köcheln lassen bis das Gemüse bissfest ist.
  6. Anschließend Frühlingszwiebel, Chili (optional) und geröstete Cashewnüsse dazu mischen.
  7. Mit Pfeffer würzen und mit Reis servieren.

Eingesendet von:

Joppal & Chipal

Website | Instagram | Facebook

Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden