Wie sollen sie bloß heißen? Tips-Leser geben drei kleinen Böhmerwaldschafen einen Namen

Wie sollen sie bloß heißen? Tips-Leser geben drei kleinen Böhmerwaldschafen einen Namen

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 11.06.2019 09:15 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL. Drei kleine Schafe sind herzige Attraktion bei der Landesgartenschau und nicht nur die Kinder werfen gerne einen Blick in ihren Unterstand auf der Weide. Allerdings haben die Lämmer noch gar keine Namen – und hier hofft das Gartenschau-Team auf Unterstützung durch die Tips-Leser.

Dreamy, Schnecki, Blümchen, Dolly, Sommerwind, Bocki, Sven oder Bruno? Einige Namensvorschläge samt Beschreibung der drei Schafe sind auf der Facebook-Seite von Tips Rohrbach zu finden. Dort kann jetzt abgestimmt werden, wie denn die beiden Weibchen und das Männchen heißen sollen.

Traditionelle Rasse

Die Drei leben mit den erwachsenen Tieren Mammamia, Coco und Mix auf der Bio.Garten.Eden-Weide und gehören zur Gattung der Böhmerwaldschafe. Diese sehr alte Rasse war bis in die 1960er-Jahre im österreichischen und tschechischen Teil des Böhmerwaldes weit verbreitet. Seit den späten 1980er-Jahren laufen Bemühungen, die robuste Rasse zu erhalten.

Schwerpunkt Acker und Weide

Am 25. Juni verrät Waldschaftzüchter Hans Kjäer beim Landesgartenschau-Expertenrat(d) mehr über diese Rasse. Generell nimmt das Thema Acker und Weide von 10. bis 30. Juni einen Schwerpunkt ein und Besucher erfahren mehr über den Boden und seiner Bedeutung als Lebensgrundlage (www.biogarteneden.at).

Die Abstimmung läuft bis einschließlich 17. Mai auf der Tips Rohrbach Facebook-Seite

https://www.facebook.com/tips.rohrbach

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Weniger Anmeldungen: SP für Tarif-Staffelung beim Sommerkindergarten

Weniger Anmeldungen: SP für Tarif-Staffelung beim Sommerkindergarten

ROHRBACH-BERG. Weil heuer nur 16 Kinder den Sommerkindergarten in der Bezirkshauptstadt besuchen, regt die SPÖ an, den Tarif zu staffeln. weiterlesen »

Alkolenker aus dem Verkehr gezogen

Alkolenker aus dem Verkehr gezogen

BEZIRK ROHRBACH/BAD LEONFELDEN. Seine auffällige Fahrweise wurde einem Alkolenker aus dem Bezirk Rohrbach zum Verhängnis. weiterlesen »

10 Jahre S(w)inging Acts: Junge Sänger rüsten sich für großes Jubiläumskonzert

10 Jahre S(w)inging Acts: Junge Sänger rüsten sich für großes Jubiläumskonzert

LEMBACH. Seit zehn Jahren bereichern die S(w)inging Acts die Chorlandschaft, wobei die jungen Sänger bereits weit über die Bezirksgrenzen hinaus auf sich aufmerksam gemacht haben. Das Jubiläum ... weiterlesen »

Abgestufter Wiesenbau ist Lösungsweg für eine nachhaltige Bewirtschaftung im Grünland

Abgestufter Wiesenbau ist Lösungsweg für eine nachhaltige Bewirtschaftung im Grünland

AIGEN-SCHLÄGL/OÖ. Eine optimale Bewirtschaftung des Grünlands wird durch den Klimawandel und den Engerlingbefall immer wichtiger. Eine Möglichkeit für die nachhaltige Bewirtschaftung ... weiterlesen »

Vorprojekt ist nächster Schritt zur Realisierung des Bezirkshallenbades

Vorprojekt ist nächster Schritt zur Realisierung des Bezirkshallenbades

ROHRBACH-BERG. Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung den Auftrag für das Vorprojekt zum Bezirkshallenbad vergeben. weiterlesen »

Landjugend Putzleinsdorf holt Bronze beim 4er-Cup-Bundesfinale

Landjugend Putzleinsdorf holt Bronze beim 4er-Cup-Bundesfinale

PUTZLEINSDORF. Gleich mit zwei Mannschaften ging die Landjugend Putzleinsdorf beim Bundesentscheid im 4er-Cup in Osttirol an den Start. Und die amtierenden Landessieger und Vize-Landessieger hatten ... weiterlesen »

Elite der Zillenfahrer traf sich in Untermühl

Elite der Zillenfahrer traf sich in Untermühl

ST. MARTIN. 83 Zillenbesatzungen aus ganz Oberösterreich kämpften bei harten Wetterbedingungen beim Hubert Huemer-Gedenkrennen in Untermühl um die Stockerlplätze. weiterlesen »

St. Martiner Tenniscracks jubeln über zwei Aufstiege

St. Martiner Tenniscracks jubeln über zwei Aufstiege

ST. MARTIN. Ungeschlagen kürten sich die Tenniscracks vom UTC St. Martin zum Meister in der Bezirksklasse Nord. weiterlesen »


Wir trauern