Leiche von vermisstem Mann aus Traunsee geborgen

Hits: 750
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 27.02.2020 07:57 Uhr

ALTMÜNSTER. Der leblose Körper eines 46-jährigen Mannes wurde am Mittwochnachmittag bei einer  Suchaktion im Traunsee entdeckt. 

Traurig endete die Suchaktion nach einem Mann, der von seiner Freudin am Mittwoch als vermisst gemeldet wurde. Der vorerst abgängige Mann, soll ersten Informationen zufolge noch am Abend des Faschingsdienstag ein Gschnas besucht haben. Als der 46-Jährige dann am Mittwoch seinem Arbeitsplatz fernblieb, meldete ihn seine Lebensgefährtin als vermiss. Die Einsatzkräfte starteten daraufhin am Mittwochnachmittag eine großangelegte Suchaktion, mit fünf Feuerwehren, 16 Suchhunden sowie der Polizei, weil ein Unfall am Heimweg von der Veranstaltung nicht ausgeschlossen werden konnte. Traurige Gewissheit, dass der Mann vermutlich am Heimweg verunglückt sein dürfte, herrschte dann am frühen Abend, als die Einsatzkräfte die Leiche des Abgängigen bei Altmünster im Traunsee entdeckten. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kinospaß für daheim mit der Kulturinitiative 08/16

GMUNDEN. Offenbar genau den Nerv der Zeit getroffen hat das jüngste Angebot der Kulturinitiative 08/16: Da die für die nächsten Wochen geplanten Kino-Abende entfallen, startete man mit dem ...

Private Schätze im Museum

GMUNDEN. Der Gmundner Musealverein plant eine Ausstellung mit privaten Leihgaben seiner Mitglieder – von regionaler Keramikkunst bis zu historischem Spielzeug.

Zeitumstellung klaut uns eine Stunde Schlaf

BEZIRK GMUNDEN. In der Nacht auf Sonntag, 29. März werden die Uhren wieder eine Stunde vorgestellt. 

Erstes Corona-Maßnahmenpaket der Stadt Gmunden geschnürt

GMUNDEN. In enger Abstimmung mit der Finanzabteilung des Stadtamtes haben Bürgermeister Stefan Krapf, Vizebürgermeister Wolfgang Schlair und Finanzstadtrat Thomas Höpoltseder ein erstes, ...

Online-Betrüger werden immer hinterhältiger

OÖ/GMUNDEN. Online-Betrug hat in der Krise Hochsaison – Achtsamkeit bei Online-Käufen und Vorsicht vor Betrugsmails ist gefragt

HerzReha in Bad Ischl bleibt weiterhin geöffnet

BAD ISCHL. Die HerzReha bietet auch weiterhin dringend notwendige Rehabilitation bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen. 

Digitales Lernen: Österreichs Lebensmittel im Kinderzimmer

OÖ/BEZIRK GMUNDEN. Videos, Rätsel und Online-Material rund um die österreichische Lebensmittelherstellung für Kinder ab zehn Jahren stellt der Verein „Land schafft Leben“ auf ...

Aktuell 7 Coronafälle in der Stadt Gmunden, 29 im Bezirk

GMUNDEN. Seit kurzem dürfen die Bezirkshauptmannschaften den Gemeinden mitteilen, wie viele Bürger mit dem Corona-Virus infiziert sind. In der Stadt Gmunden liegt die Zahl derzeit bei sieben, ...