Schuldenreduktion und ein Leichtathletikzentrum

Hits: 138
Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 15.01.2020 15:49 Uhr

ANDORF. Zahlreiche Ehrengäste aus Wirtschaft und Politk folgten der Einladung von Andorfs Bürgermeister Peter Pichler und nahmen am Neujahrsempfang der Marktgemeinde teil.

„Ein Ort mit (Auf)Schwung“ - so lautet der Slogan der Marktgemeinde Andorf. Und das zurecht. Denn in der 5212 Einwohner zählenden Gemeinde werden Jahr für Jahr viele Projekte umgesetzt.

Geh-und Radweg

Die wichtigsten Vorhaben die 2019 fertiggestellt wurden, sind laut Bürgermeister Peter Pichler der Geh- und Radweg zwischen Andorf und der Nachbargemeinde Sigharting sowie der Kanalausbau. „Ich bin sehr froh, dass nun unsere Radfahrer und Spaziergänger sicher von Andorf nach Sigharting gelangen können“, meint Andorfs Bürgermeister Peter Pichler im Zuge des Neujahrsempfangs, der traditionell in der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Andorf über die Bühne ging. Zudem berichtete der Ortschef über zahlreiche Projekte, die 2020 in Angriff genommen werden. Diese sind unter anderem die Errichtung eines Leichtathletikzentrums, die Sanierung des Clubheimes des Tennsivereins Andorf sowie der Neubau der Halle des Verschönerungsvereines Andorf am Volksfestgelände.

Schuldenreduktion

„All diese und viele weitere Projekte tragen dazu bei, dass unsere Gemeinde sich Jahr für Jahr weiterentwickelt und somit als Lebensmittelpunkt interessant bleibt. Das zeigen auch die steigenden Einwohnerzahlen. Bei uns herrscht keine Landflucht“, berichtet Pichler, der zudem die anwesenden Besucher darüber informierte, dass die Schulden der Gemeinde - die hauptsächlich durch den Kanalbau entstanden sind - seit Jahren reduziert werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Das Fest für Irland-Fans

ZELL. Alle Irland-Fans und Freunde echter, handgemachter Musik können sich auf ein echtes Highlight freuen, denn am Samstag, 7. März kommt die preisgekrönte Celtic-Folk Band „Poitín“ ...

Freiwillige Feuerwehr Hackenbuch: Auszeichnung für langjährigen Schriftführer

ST. MARIENKIRCHEN. Zahlreiche Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hackenbuch wurde im Zuge der Jahreshauptversammlung befördert und geehrt.

Funktionärs-Neuwahl beim Bauernbund St. Aegidi

ST. AEGIDI. Die Bauernbundortsgruppe St. Aegidi lud zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen ein.

Kinderschikurs am Hochficht

ST. FLORIAN AM INN. Der ASKÖ Schiklub St. Florian am Inn veranstaltet am Hochficht einen Kinderschikurs.

Vereinsmeister im Stocksport gekührt

FREINBERG. Zur Vereinsmeisterschaft in Freinberg haben sich 30 Stockschützen zusammengefunden. Es wurden zehn Mannschaften zusammengelost, die eifrig um den Vereinsmeistertitel gekämpft haben. ...

PKW prallte gegen Betonmittelleitwand: 2 Verletzte bei Unfall auf der A8

SUBEN. Ein 54-jähriger Rumäne geriet am 22. Februar gegen 11.50 Uhr mit seinem PKW auf der A8 zu weit nach rechts, verriss daraufhin sein Fahrzeug nach links und prallte frontal gegen die Betonmittelleitwand. ...

Julia Probst ist neue Obfrau der Marktmusikkapelle Engelhartszell

ENGELHARTSZELL. Julia Probst ist bei der Generalversammlung des Musikvereines Engelhartszell zur Obfrau gewählt worden.

Fotoausstellung in Kopfing

KOPFING. Eine Fotoausstellung im Turnsaal der Neuen Mittelschule Kopfing findet am 1. März von 8 bis 17 Uhr mit Kaffeestube statt. Die Kopfinger Fotofreunde haben wieder versucht, das Jahr über ...