Musikvolksschulen tagen im Mühlviertel

Hits: 474
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 20.10.2019 07:45 Uhr

ALTENFELDEN/BAD LEONFELDEN. Die Bundestagung der Musikvolksschulen findet heuer im Mühlviertel, konkret in Bad Leonfelden statt.

Seit mehr als 30 Jahren gibt es in Österreich Volksschulen mit musikalischem Schwerpunkt. Auch wenn das Aus für diesen Schulversuch droht, bilden sich musikbegeisterte Lehrer eifrig weiter: Mehr als 100 Volksschulpädagogen treffen sich von 25. bis 29. Oktober im Spa Hotel Bründl zum Bundesseminar. Darunter auch Lehrer von den 16 Standorten in Oberösterreich, die von den positiven Auswirkungen der Musik auf alle Schulkinder überzeugt sind.

„Wir freuen uns, dass wieder einmal Oberösterreich an der Reihe ist, die jährliche gesamtösterreichische Tagung durchzuführen“, blickt Landesvorständin Elisabeth Kainberger aus der Musikvolksschule Altenfelden schon gespannt auf diese Tage.

Intensive Fortbildung

Beim Bundesseminar, das vom Bildungsministerium, der PH und der Bundes-Arge veranstaltet wird, wird ein intensives Programm geboten: Vom Zugang zur Kinderstimme über Chorgesang, Percussion, bis hin zum Volksliedgut- und Volkstanz mit Kindern oder kindgemäße Klassik, werden verschiedenste Themen mit Top-Referenten erarbeitet.

Musiklehrer singen im Dom

Klangvoller Höhepunkt der Tagung ist die Messgestaltung: Ein Chor von 110 Lehrern unter der Leitung von Stefan Kaltenböck wird am Sonntag, 27. Oktober, um 10 Uhr den Gottesdienst im Linzer Dom feierlich gestalten.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Beverley Allen-Stingeder: „Um handlungsfähig zu bleiben, braucht es Liquidität“

URFAHR-UMGEBUNG. „Die SPÖ-Bezirksfrauen Urfahr-Umgebung unterstützen die Forderung der Bundes-SPÖ nach einem Zuschuss für die Gemeinden in der Höhe von 250 Euro pro hauptgemeldetem ...

Kein fixer Platz im Kader: Karriereende für Ruckendorfer

BAD LEONFELDEN. Der Bad Leonfeldner Jakob Ruckendorfer, der als einer der hoffnungnsvollsten heimischen Nachwuchs-Biathleten galt, hat seine Karriere beendet.

Samariterbund und Wasserrettung garantieren sicheres Badevergnügen

FELDKIRCHEN. So wie alle Jahre nimmt der Samariterbund Feldkirchen, gemeinsam mit der Wasserrettung, im Juni die Badeseeambulanz in Betrieb.

„Bildung macht Schule“

BAD LEONFELDEN. In Zusammenarbeit haben das OÖ. Schulmuseum und der Heimatverein ein Buch über die Geschichte der Schule im Markt Leonfelden erstellt.

Spielzeugauto-Akku entzündete sich

FELDKIRCHEN. In einem Einfamilienhaus in der Ortschaft Pesenbach entzündete sich am Samstagnachmittag der Akku eines Spielzeugautos während des Ladevorgangs. 

Blumen und Kerzen für die Opfer des Weltkrieges

ENGERWITZDORF. Als in den letzten April- und den ersten Maitagen 1945 das Kriegsende nur mehr eine Frage von wenigen Tagen war, fielen noch viele Landsleute dem Terror und der Blutjustiz der Nationalsozialisten ...

Pensionist nach Auffahrunfall verletzt

GALLNEUKIRCHEN. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es am Samstagnachmittag zu einem Auffahrunfall an der Kreuzung mit der Oberndorferstraße in Gallneukirchen. Ein 72-Jähriger ...

Gratissand für Familien

ENGERWITZDORF. Auch im heurigen Jahr schaufeln Mitglieder der ÖAAB Ortsgruppen Engerwitzdorf und Gallneukirchen Sand.