Musikvolksschulen tagen im Mühlviertel

Hits: 433
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 20.10.2019 07:45 Uhr

ALTENFELDEN/BAD LEONFELDEN. Die Bundestagung der Musikvolksschulen findet heuer im Mühlviertel, konkret in Bad Leonfelden statt.

Seit mehr als 30 Jahren gibt es in Österreich Volksschulen mit musikalischem Schwerpunkt. Auch wenn das Aus für diesen Schulversuch droht, bilden sich musikbegeisterte Lehrer eifrig weiter: Mehr als 100 Volksschulpädagogen treffen sich von 25. bis 29. Oktober im Spa Hotel Bründl zum Bundesseminar. Darunter auch Lehrer von den 16 Standorten in Oberösterreich, die von den positiven Auswirkungen der Musik auf alle Schulkinder überzeugt sind.

„Wir freuen uns, dass wieder einmal Oberösterreich an der Reihe ist, die jährliche gesamtösterreichische Tagung durchzuführen“, blickt Landesvorständin Elisabeth Kainberger aus der Musikvolksschule Altenfelden schon gespannt auf diese Tage.

Intensive Fortbildung

Beim Bundesseminar, das vom Bildungsministerium, der PH und der Bundes-Arge veranstaltet wird, wird ein intensives Programm geboten: Vom Zugang zur Kinderstimme über Chorgesang, Percussion, bis hin zum Volksliedgut- und Volkstanz mit Kindern oder kindgemäße Klassik, werden verschiedenste Themen mit Top-Referenten erarbeitet.

Musiklehrer singen im Dom

Klangvoller Höhepunkt der Tagung ist die Messgestaltung: Ein Chor von 110 Lehrern unter der Leitung von Stefan Kaltenböck wird am Sonntag, 27. Oktober, um 10 Uhr den Gottesdienst im Linzer Dom feierlich gestalten.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Vier Gruppen stellten sich der Atemschutz-Leistungsprüfung

URFAHR-UMGEBUNG/BAD LEONFELDEN. Vergangenen Samstag traten vier Truppen im Feuerwehrhaus in Bad Leonfelden zur Atemschutz-Leistungsprüfung an.

Lichtenberger beim ORF

LICHTENBERG/LINZ. Insgesamt 25 Lichtenberger nahmen bei der Führung durch das Landesstudio des ORF teil.

Walding: Gemeinde setzt auf Reduzierung von Wertstoffen im Restmüll

WALDING. Ein Informationsrundgang durch das Altstoffsammelzentrum (ASZ) Walding wurde seitens der Gemeinde Walding und des Bezirksabfallverbandes (BAV) Urfahr angeboten.

Freiwillige bringen Abwechslung in Alten- und Pflegheime

GALLNEUKIRCHEN.  Es ist unumstritten, wie bedeutungsvoll freiwilliges Engagement in unserer Gesellschaft ist. Darüber waren sich die Diskutanten im Haus Bethanien einig.

Schüler lernen ein Leben zu retten

OBERNEUKIRCHEN. Im Projekt „Schüler retten Leben“ geht es darum, die Schüler der Neuen Mittelschule Oberneukirchen in der Wiederbelebung zu schulen:

Feuerwehr-Kameraden stellen sich einer besonderen Leistungsprüfung

WALDING.Nach intensiver Vorbereitung in den Feuerwehren stellten sich neun Feuerwehrgruppen der Leistungsprüfung Branddienst Stufe I (Bronze) in Walding beim Feuerwehrhaus. 

Weihnachtsfeier: Das Auto danach lieber stehen lassen

ÖSTERREICH/BEZIRK. Vor allem nach dem Konsum von Alkohol kommt es aufgrund von Selbstüberschätzung und einer verlängerten Reaktionszeit häufig zu schwerwiegenden Unfällen.  ...

„Verfolgt, gejagt und gerettet“

HAIBACH IM MÜHLKREIS. Als Kind hat Anna Hackl miterlebt, wie ihre Familie zwei KZ Häftlinge versteckte, als es zur „Mühlviertler Hasenjagd“ kam.