Pensionist geriet in Sägeblatt

Hits: 360
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 05.12.2019 17:37 Uhr

BEZIRK BRAUNAU. Ein 72-jähriger Pensionst aus dem Bezirk Braunau geriet bei Arbeiten in seiner Kellerwerkstätte mit zwei Fingern in das Sägeblatt einer Kreissäge und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

Ein 72-Jähriger aus dem Bezirk Braunau war heute, 5. Dezember, gegen 12:25 Uhr in seiner Kellerwerkstätte mit dem Bau eines Futterhauses beschäftigt. Dabei benützte der Pensionist eine Kreissäge. Als er eine Holzlatte mit einem „Schubstab“ durch das Sägeblatt schob, verkantete das Werkstück und wurde zurückgeschlagen. Anschließend geriet der 72-Jährige mit zwei Fingern der linken Hand in das Sägeblatt. Seine Tochter leistete sofort Erste Hilfe und legte einen Druckverband an. Anschließend wurde der Verletzte vom Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Alkoholisierter Mopedfahrer von Auto erfasst

BRAUNAU. In einem Kreuzungsbereich auf der Gasteiger Straße kam es gestern Abend zu einem Zusammenstoß zwischen einem 78-jährigen Auto- und einem 16-jährigen Mopedlenker. 

Wände mit Exkrementen beschmiert: Einbrecher verwüsteten Garage

BRAUNAU. Völlig verwüstet haben unbekannte Täter eine versperrte Garage eines unbewohnten Wohngebäudes in der Nacht auf Sonntag. Die Polizei ermittelt. 

Provisorium am Braunauer Krankenhaus wird errichtet

BRAUNAU. Damit während des Neubaus des Bauteils 10 am Braunauer Krankenhaus der Betrieb uneingeschränkt weitergeführt werden kann, wird ein großes Provisorium mit 48 Raummodulen errichtet. ...

Junge Autorin schreibt mit zehn Jahren ihren ersten Detektivroman

HOCHBURG-ACH. Elisa Kraft aus Hochburg-Ach hat mit zehn Jahren das geschafft, wovon viele träumen: Sie hat ihr erstes Buch veröffentlicht. Darin geht es um einen Detektivclub, der spannende Rätsel ...

Tödlicher Motorradunfall bei Überholmanöver

NEUKIRCHEN. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Lamprechtshausener Landesstraße wurde am Samstagvormittag ein 59-Jähriger Motorradlenker tödlich verletzt. 

Mit Auto in Hausmauer gekracht: Beifahrer tot, Lenker schwer verletzt

SCHALCHEN. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Nacht auf Samstag gegen halb drei Uhr morgens in Schalchen. Ein 27-Jähriger und sein 32-jähriger Beifahrer schleuderten über 67 ...

Traktor überschlug sich: Landwirt schwer verletzt

BRAUNAU. Schwer verletzt wurde am Freitagabend ein 52-jähriger Landwirt aus Braunau, dem bei Mäharbeiten in einem steilen Gelände sein Traktor umkippte.

Auto überschlug sich mit Anhänger

WENG. Mitsamt seinem Anhänger überschlug sich am Freitagnachmittag ein 45-jähriger PKW-Lenker aus Wien auf der B138 in Weng.