Pensionist geriet in Sägeblatt

Hits: 348
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 05.12.2019 17:37 Uhr

BEZIRK BRAUNAU. Ein 72-jähriger Pensionst aus dem Bezirk Braunau geriet bei Arbeiten in seiner Kellerwerkstätte mit zwei Fingern in das Sägeblatt einer Kreissäge und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

Ein 72-Jähriger aus dem Bezirk Braunau war heute, 5. Dezember, gegen 12:25 Uhr in seiner Kellerwerkstätte mit dem Bau eines Futterhauses beschäftigt. Dabei benützte der Pensionist eine Kreissäge. Als er eine Holzlatte mit einem „Schubstab“ durch das Sägeblatt schob, verkantete das Werkstück und wurde zurückgeschlagen. Anschließend geriet der 72-Jährige mit zwei Fingern der linken Hand in das Sägeblatt. Seine Tochter leistete sofort Erste Hilfe und legte einen Druckverband an. Anschließend wurde der Verletzte vom Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



17-Jähriger bestahl Arbeitgeber

HOCHBURG-ACH. Ein 17-jähriger Lehrling soll seinen Arbeitgeber bestohlen haben und wurde bei der Staatsanwaltschaft Ried angezeigt.

Feldkirchen: Wogen wegen geplanter Betriebsansiedlung gehen immer höher

FELDKIRCHEN. Seit September letzten Jahres sorgt die geplante Betriebsansiedlung eines Futterveredelungsbetriebes im Gewerbegebiet Ottenhausen für Aufregung. Einige Bürger befürchten eine ...

Gewinner der Braunauer Weihnachtsgewinnaktion stehen fest

BRAUNAU. So viele Sammelpässe wie noch nie (fast 13.000 Teilnehmer) wurden im Zuge der gemeinsamen Weihnachtsgewinnaktion 2019 vom Stadtmarketing Braunau.Simbach.Inn, Shopping in Braunau und der Werbegemeinschaft ...

Seit fünf Jahren im Kampf für die Klimagerechtigkeit

HOCHBURG-ACH. Seit Jänner 2015 gibt es in Hochburg-Ach den Verein „mia4moang“, also „wir für morgen“, der es sich zum Ziel gesetzt hat, für Klimagerechtigkeit zu sorgen. Im Frühjahr ...

Auto in Friedburg von Zug erfasst

LENGAU. Bei einem unbeschrankten Bahnübergang in Friedburg wurde ein Auto von einem Zug erfasst. Zum Glück blieben die beiden Insassen unverletzt.

Leistungsabzeichen in der Blasmusik

BEZIRK BRAUNAU/BURGKIRCHEN. Der Oberösterreichische Blasmusikverband verleiht gemeinsam mit dem Landesmusikschulwerk auch heuer wieder die begehrten Leistungsabzeichen an junge Musiker aus dem Bezirk ...

Lehrstellen Infoabend in Altheim

ALTHEIM. Bereits zum sechsten Mal findet in Altheim ein Lehrstellen Infoabend statt.

Mensch und Zukunft – ein Unternehmensziel

LOCHEN. Erneut wurde der Grömer GmbH das ineo-Zertifikat für vorbildliche Lehrbetriebe durch die WKO verliehen. Dies unterstreicht einmal mehr die zukunftsorientierte und nachhaltige Ausrichtung ...