Tödlicher Motorradunfall bei Überholmanöver

Hits: 4392
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 08.08.2020 17:16 Uhr

NEUKIRCHEN. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Lamprechtshausener Landesstraße wurde am Samstagvormittag ein 59-Jähriger Motorradlenker tödlich verletzt. 

In einem Kreuzungsbereich wollte der Motorradfahrer zwei vor ihm fahrende PKW überholen, wobei er übersah, dass der erste der beiden PKWs links abbog. Er dürfte vermutlich angenommen haben, dass beide Autos rechts abbiegen würden, weil der direkt vor ihm fahrende PKW rechts blinkte. Der 43-Jährige Autolenker konnte nicht mehr reagieren und erfasste den Motorradfahrer beim Einbiegen im rechten Winkel. Er wurde mitsamt des Motorrads über die Windschutzscheibe und ein angrenzendes Maisfeld geschleudert. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Kriseninterventionsteam im Einsatz

Die ebenfalls auf einem Motorrad nachfahrende Lebensgefährtin des Deutschen musste den Unfall mit ansehen und wurde noch an der Unfallstelle von einem Kriseninterventionsteam betreut. Der 43-Jährige Autolenker wurde leicht verletzt und nach der Erstversorgung von der Rettung ins Krankenhaus Braunau gefahren. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden, am Motorrad Totalschaden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Einbrecher gefasst

MATTIGHOFEN. Die Polizeiinspektion Mattighofen konnte einen Einbrecher fassen, der durch mehrere Baustelleneinbrüche einen Schaden von 10.000 Euro verursachte.

Orgelkonzert „Klangdenkmal“ in Ranshofen

BRAUNAU-RANSHOFEN. Beim traditionellen Orgelkonzert zum Tag des Denkmals präsentiert Klaus Sonnleitner in Ranshofen Musik von Antonio Vivaldi, Bernardo Pasquini, Wolfgang Ebner, Johann Ludwig Krebs ...

Workshop und Konzert: Trumpet Insights

BRAUNAU-RANSHOFEN. Trompeten- und Flügelhornspieler haben Ende September bei einem Workshop mit Christoph Moschberger die Gelegenheit, ihr Können zu erweitern. Im Anschluss gibt der Profi-Trompeter ...

Pfarrcaritas in Braunau: Corona veränderte Rituale

BEZIRK BRAUNAU. Rund 840 Kinder werden derzeit im Bezirk Braunau in den Caritas-Einrichtungen betreut. Seit Corona gab es vor allem Änderungen bei den Ritualen, wie Eva Berger von der Caritas-Fachstelle ...

„Brauer trifft den Gast im Knast“

BRAUNAU. Die Bier- und Weinbar Schluckerl aus Braunau lädt am Samstag, 26. September, ab 15 Uhr zu einer etwas anderen Bierverkostung ein.

Informatik-Schnupperkurs: Coding-Akademie der HTL

BRAUNAU. Im Oktober bietet die HTL-Braunau mit der „Coding-Akademie“ wieder Schnupperkurse für Programmieranfänger an.

Erfolgreich gelernt in der Summerschool

ST. PETER/BURGKIRCHEN. Die erste Summerschool der Kinderfreunde Innviertel für Kinder von sieben bis zehn Jahren war bereits ein voller Erfolg.

Animal Hoarding: 12 Hunde beschlagnahmt

BRAUNAU/LOCHEN. Ein schwerer Fall von Animal Hoarding kam in Braunau ans Tageslicht: Eine Frau hielt in ihrer kleinen Wohnung 14 Hunde auf engstem Raum. Zwei der Hunde waren bereits tot, die weiteren 12 ...