Zwei Rennradfahrer bei Zusammenstoß mit Auto verletzt

Hits: 207
Theresa Senzenberger Tips Redaktion Theresa Senzenberger, 22.06.2022 09:16 Uhr

FELDKIRCHEN. Zwei Rennradfahrer wurden am Dienstag, 21. Juni, in Feldkirchen von einem Auto erfasst und verletzt.

Eine 49-jährige Autofahrerin war gegen 18.45 Uhr im Gemeindegebiet von Feldkirchen unterwegs und fuhr auf der Gemeindestraße Richtung Kampern. Beim Sportplatz Feldkirchen wollte sie nach links zum Parkplatz abbiegen. Dazu reduzierte sie die Geschwindigkeit und setzte den linken Fahrtrichtungsanzeiger.

Drei Rennradfahrer im Alter von 45 bis 59 Jahren fuhren zu diesem Zeitpunkt ebenfalls auf der Gemeindestraße aus Kampern kommend Richtung der L1032. Ein 59-Jähriger führte die Gruppe an. Kurz bevor er das Auto passieren konnte, kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Gegen Frontscheibe geschleudert

Dabei wurde der 59-Jährige zuerst gegen die Frontscheibe des Autos geschleudert. Danach kam er auf dem Asphalt zum Liegen. Der hinter ihm fahrende 45-Jährige kollidierte mit dem Rennrad seines 59-jährigen Freundes und stürzte ebenfalls. Dem dritten Rennradfahrer gelang es noch, rechtzeitig abzubremsen und auszuweichen. Dadurch war er nicht in das Unfallgeschehen involviert.

Mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

Die beiden gestürzten Rennradfahrer verletzten sich bei dem Unfall unbestimmten Grades. Der 59-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber C6 in das Unfallkrankenhaus nach Salzburg geflogen. Der 45-Jährige wurde nach der Erstversorgung vom Roten Kreuz Eggelsberg ins Krankenhaus Braunau gebracht. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Kommentar verfassen



Sammelaktion für Rot Kreuz-Markt Mattighofen

MATTIGHOFEN. Um armutsgefährdete Menschen zu unterstützen, wird am Samstag, 20. August, im Bezirk Braunau eine Sammelaktion für den Rot Kreuz-Markt Mattighofen durchgeführt.

Vier Severinmedaillen vergeben

GILGENBERG/ÜBERACKERN. Im Rahmen der Bischofsvisitation des Dekanats Braunau hat Bischof Manfred Schauer an vier Personen die Severinmedaille übergeben.

Gespräch über grenzüberschreitende Verkehrsprojekte

TARSDORF. Nationalrätin und Tarsdorfs Bürgermeisterin Andrea Holzner hat sich mit dem Salzburger Landesrat Stefan Schnöll über künftige grenzüberschreitende Verkehrsprojekte ausgetauscht. Besonders ...

Flugtag für Kinder in Neukirchen

NEUKIRCHEN. Der MFS Neukirchen hat auch heuer wieder Schulkinder im Rahmen des Neukirchner Ferienprogramms zum Kinderflugtag eingeladen.

Arbeitslosenquote im Bezirk Braunau steigt wieder an

BRAUNAU. Die Daten des AMS Braunau zeigen, dass die Arbeitslosigkeit im Bezirk wieder ansteigt. Ende Juli waren 2.155 Personen, davon 1.086 Frauen und 1.069 Männer, arbeitslos gemeldet. Das entspricht ...

Trauriger Spitzenreiter: Die meisten tödlichen Verkehrsunfälle gab es in Braunau

BRAUNAU. In den vergangenen drei Jahren kamen in Oberösterreich insgesamt 149 Menschen bei Verkehrsunfällen auf Freilandstraßen ums Leben, das sind 60,6 Prozent aller Verkehrstoten, wie ...

ORF-Sommerradio kommt nach Braunau

BRAUNAU. Bei seiner Tour durch das ganze Bundesland macht Radio Oberösterreich am Donnerstag, 25. August, einen Halt in Braunau. Im Mittelpunkt des dreistündigen Live-Programms steht Wissenswertes über ...

Perwangerin mehrfache Österreichische Vizemeisterin im Bahnradfahren

PERWANG. Mit gleich drei Silbermedaillen im Gepäck reiste die Perwangerin Emelie Bauböck von den Österreichischen Bahnradmeisterschaften in Brünn ab.