Bauhoftheater Braunau mit neuem Vorstand und neuem Programm

Hits: 429
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 09.04.2021 14:01 Uhr

BRAUNAU. Das bauhoftheater braunau plant nicht nur mit großer Motivation und Inspiration den „Braunauer Kultursommer 2021“, sondern hat auch einen neuen Vereinsvorstand gewählt. Neuer Obmann ist nun Wolfgang Dorfner, zu seiner Stellvertreterin wurde Dita Sommerauer gewählt.

Mit Hochdruck arbeitet das bauhoftheater braunau am Programm für den „Braunauer Kultursommer 2021“. Gleichzeitig hat der Verein einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Obmann ist nun Wolfgang Dorfner – und Dita Sommerauer seine Stellvertreterin. Als Geschäftsführer und künstlerischer Leiter soll künftig der bisherige Obmann Robert Ortner eingesetzt werden. Wie der gesamte Verein besteht nun auch der neue Vorstand aus der bestens bewährten österreichisch-bayerischen Mischung.

Mischung aus Altbewährtem und neuen Impulsen

Ziel der neuen Führung ist es, zum einen das Bewährte weiterzuführen, aber gleichzeitig auch neue Wege einzuschlagen, um das kulturelle Angebot für die Region noch vielfältiger gestalten zu können. Der Kultursommer 2021 soll von 9. Juli bis 7. August als Eventreihe im Konventgarten Ranshofen über die Bühne gehen. Im Mittelpunkt wird dabei die Theaterproduktion „Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare stehen, außerdem sind Musikkonzerte, eine Familientheater-Produktion sowie eine Kunstaktion geplant. Natürlich herrscht aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin eine gewisse Planungsunsicherheit. Daher wird auch an entsprechenden Hygienekonzepten gearbeitet und für den Fall der Fälle gibt es auch einen Plan B. Der länderübergreifende Verein hofft außerdem vorsichtig auf eine baldige Grenzöffnung, um Probentermine und Organisationstreffen, die gerade per Videochat ablaufen, wieder live durchführen zu können.

Kommentar verfassen



Pfotenhilfe fordert Qualzucht-Verbot

LOCHEN. Als eine englische Bulldoggen-Hündin namens Rosi beim Tierschutzhof Pfotenhilfe in Lochen abgegeben wurde, litt sie an zahlreichen Folgen von Überzüchtung und konnte kaum noch atmen. Die Tierschutzorganisation ...

Wortwitz und Kaffeegenuss: Neuer Poetry-Slam Verein hat ersten Auftritt

BRAUNAU/HÖHNHART. Im Bezirk Braunau gibt es einen neuen Poetry-Slam Verein: die „Wortwerkler“. Ihren ersten Auftritt haben die jungen Poeten aus Höhnhart am Samstag, 22. Jänner, im Inndie ...

Über 650 Warnleuchten für Volksschulkinder übergeben

WENG IM INNKREIS. Gute Sichtbarkeit ist in der dunklen Jahreszeit besonders wichtig. Auf Initiative des ehemaligen Werkstättenleiters der HTL Braunau, Alois Hofstätter, wurden für den Herbst ...

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Eggelsberg

EGGELSBERG. Bei einer Kollision in Eggelsberg wurden am Dienstag, 18. Jänner, zwei Personen verletzt. Ein 57-Jähriger musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geborgen werden.

Wiesen durch „Driften“ stark beschädigt: Polizei sucht Zeugen

ST. JOHANN/MARIA SCHMOLLN. Durch ein „Driften“ mit teilweise geländegängigen Fahrzeugen kam es in den Gemeindegebieten von St. Johann und Maria Schmolln zu erheblichen Flurschäden auf Wiesen. Um ...

„Saiga Hanser Wolves“: unterwegs mit den St. Johanner Schlittenhunden

ST. JOHANN. Vor 30 Jahren erfüllte sich Friedrich Egger einen Traum: Er nahm seine ersten Huskys in seine Familie auf. Mittlerweile hat er sechs Hunde, mit denen der Saiga Hanser an Schlitten-Rennen ...

Musikalische Lesung mit Adele Neuhauser und Edi Nulz im Gugg

BRAUNAU. Adele Neuhauser und die Band „Edi Nulz“ begeben sich am Donnerstag, 27. Jänner, im Gugg Braunau im Rahmen einer musikalischen Lesung auf die Spuren des britischen Autors Douglas Adams. ...

Elf Einbrüche in einer Nacht – Braunauer Polizei bittet um Hinweise

BRAUNAU. Zwei bislang unbekannte Täter sind am Freitag zwischen 23 und 23:45 Uhr im Braunauer Stadtteil „Neue Heimat“ in elf Kellerabteile eingebrochen.