Mit Demenz leben und die Krankheit verstehen

Hits: 359
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 20.10.2019 10:40 Uhr

BRAUNAU. Die Caritas-Servicestelle für pflegende Angehörige Braunau lädt zu einem Vortrag zum Thema „Vergesslich, dement – wie verhält man sich richtig?“ ein. Dabei geht es vor allem darum, Erkrankte in ihrem Verhalten besser verstehen zu können.

„Vergesslich, dement – wie verhält man sich richtig?“, das ist der Titel des Vortrags, zu dem die Caritas-Servicestelle für pflegende Angehörige Braunau einlädt. Am Donnerstag, 24. Oktober, spricht die diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin Waltraud Pommer um 19.30 Uhr in der Pfarre St. Franziskus in Braunau über die Methode der Validation, um das Verhalten alter und desorientierter Menschen künftig besser verstehen zu können. Dabei geht es darum, durch ein einfühlsames Gespräch sowohl bei Betroffenen als auch bei den Pflegenden den Stress zu reduzieren und die Wertschätzung und Beziehung zueinander aufrecht zu erhalten. Der Eintritt zum Vortrag ist frei, freiwillige Spenden sind willkommen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ente verstümmelt: Pfotenhilfe verdoppelt Ergreiferprämie

RIED/LOCHEN. Eine Spaziergängerin fand in Ried eine bewegungsunfähige Ente. Wie sich herausstellt, hatte jemand dem Tier beide Beine abgeschnitten und die Flügel gestutzt. Die Tierschutzorganisation ...

Gerhard Beck in Höhnhart geehrt

HÖHNHART. Im Zuge der Jahreshauptversammlung des ASVÖ SC Höhnhart wurde der langjährige Obmann Gerhard Beck für seine besonderen Verdienste um den Verein geehrt

Platz Fünf beim Austrian Champions Cup für Braunauerin Freiberger

BRAUNAU. Den Aufstieg in das Finalturnier hat Braunaus Beachvolleyballerin Eva Freiberger mit ihren neuen Partnerin Viktoria Fink zwar knapp verpasst, mit dem fünften Platz bei ihrem ersten gemeinsamen ...

„Der Mahnstein soll bleiben“

BRAUNAU. Rund 300 Menschen kamen am vergangenen Samstag zu einer Kundgebung der SPÖ Braunau vor dem Hitler-Geburtshaus, um sich für den Verbleib des Mahnsteins in Braunau einzusetzen.

Wanderung: Die wilde Hilde

SIMBACH. Bei einer Wanderung entlang des Inndamms kann man am 11. Juli mehr über Hildegard von Bingen und ihre Heilkunst lernen.

Sturz mit Motorrad

ALTHEIM. Ein Motorradfahrer zog sich am Wochenende bei einem Sturz in Altheim schwere Verletzungen zu.

35-Jähriger rettet seinen Nachbarn

ST.PANTALEON. Bei einem Wohnungsbrand am vergangenen Sonntag in St. Pantaleon wurde ein 35-Jähriger zum Lebensretter. 

Diskussion um Covid-19-Förderung für die Mattighofener Gastronomie

MATTIGHOFEN. Die Gemeinderatsmitglieder von Mattighofen zeigten sich bei der Gemeinderatssitzung am 2. Juli sehr beschlussfreudig. Diskutiert wurde vor allem in Hinblick auf eine Covid-19-Förderung ...