Radsport vom Feinsten bei den Braunauer Radsporttagen

Hits: 671
Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 18.07.2019 06:52 Uhr

BRAUNAU. Eine der größten Radsportveranstaltungen Oberösterreichs findet am dritten Juliwochenende in Braunau statt. Am 20. und 21. Juli wird bei den Braunauer Radsporttagen in der Innenstadt und Umgebung Radsport vom Feinsten geboten.

Mit Spitzengeschwindigkeiten von über 50 km/h sind die Radprofis beim selten gebotenen Innenstadtkriterium durch die Braunauer Innenstadt unterwegs. Die Zuschauer dürfen gespannt sein, wer dieses Jahr die schnellsten Beine und Grund zum Siegerjubel hat. Bereits zum 20. Mal findet die renommierte Sportveranstaltung heuer statt. Organisiert mit viel Leidenschaft und ehrenamtlicher Liebe vom ARBÖ Radclub Braunau mit Unterstützung der Stadtgemeinde Braunau, des Stadtmarketings Braunau.Simbach.Inn und des Tourismusverbandes. Durchgeführt als offene Bezirksmeisterschaft für Unlizenzierte können auch Teilnehmer aus anderen Bezirken und aus Deutschland starten.

Österreichische Spitzenfahrer

Die österreichischen Spitzenfahrer, die auch an der 21. internationalen Österreich-Rundfahrt teilnehmen, gehen auch in diesem Jahr an den Start. Die Darstellung verschiedenster Fahrräder von einst und jetzt im Start- und Zielgelände am Stadtplatz Braunau leitet das Rennwochenende am Samstag, 20. Juli, um 16 Uhr ein. Die Jagd der Topstars der Radszene um den Preis der Firma Borbet Austria beginnt um 17 Uhr mit dem Rennen über 15 Runden mit insgesamt 18,5 Kilometern. Um 18 Uhr folgt der Start der Elite-, U23- und Amateur-Fahrer zur 40-Rundenjagd mit einer Gesamtstreckenlänge von 49 Kilometern.

Ausgehend vom Schlossberg Ranshofen kämpfen die Teilnehmer der Klassen Elite und U23 am Sonntag, 21. Juli, ab 9 Uhr beim Straßenrennen mit einer Streckenlänge von 140 Kilometern um den Preis der Firma Borbet Austria.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Alkolenker verursachte Unfall mit Streifenwagen

HELPFAU-UTTENDORF. Ein 51-Jährige prallte im Gemeindegebiet von Uttendorf seitlich in einen Streifenwagen der Polizei. Anschließend flüchtete er von der Unfallstelle, die beiden Polzisten ...

Bauern demonstrierten in Mattighofen für faire Preise

MATTIGHOFEN. Rund 60 Traktoren versammelten sich heute Vormittag vor dem Eurospar Markt in Mattighofen. Die Bauernschaft des Bezirks Braunau demonstrierten damit gegen unzureichende Erzeugerpreise. ...

Großer Kinderwarenbasar in Aspach

ASPACH. Die Mütterrunde Aspach veranstaltet im Gasthof Danzer in Aspach wieder den wohl größten Kinderwarenbasar im Innviertel.

Grün gedacht

BEZIRK BRAUNAU. Alexandra Vierlinger kandidiert im Bezirk Braunau bei der anstehenden Wirtschaftskammerwahl für die Grüne Wirtschaft. Sie sieht viel grünes Potential für Unternehmen ...

Zaubershow „Wunder und Träume“

BRAUNAU. Pfarrer Gert Smetanig alias der Zauberer „The Magic Priest“ tritt in der Pfarre St. Franziskus in Braunau-Neustadt auf.

Mobiles Hospizteam sucht freiwillige Mitarbeiter

BEZIRK BRAUNAU. Patienten und Angehörige auf ihrem letzten Weg zu begleiten und Halt zu geben. Das ist seit zehn Jahren die Aufgabe der Mobilen Hospizgruppe des Roten Kreuzes Braunau. Verstärkung ...

Neun Drogendealer festgenommen

BEZIR BRAUNAU. Suchtgiftermittler des Bezirkes Braunau konnten in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Ried und dem Landeskriminalamt Oberösterreich seit Dezember 2019 neun Personen festnehmen ...

15-jährige Höhnharterin Lisa Paulsen veröffentlicht Buch mit Slam-Poetry

HÖHNHART. Als Mitglied der Innviertler Wortklauberei hat sich die 15-jährige Lisa „LiRow“ Paulsen längst einen Namen in der Poetry Slam-Szene gemacht. Jetzt hat die junge Künstlerin ...