Radsport vom Feinsten bei den Braunauer Radsporttagen

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 18.07.2019 06:52 Uhr

BRAUNAU. Eine der größten Radsportveranstaltungen Oberösterreichs findet am dritten Juliwochenende in Braunau statt. Am 20. und 21. Juli wird bei den Braunauer Radsporttagen in der Innenstadt und Umgebung Radsport vom Feinsten geboten.

Mit Spitzengeschwindigkeiten von über 50 km/h sind die Radprofis beim selten gebotenen Innenstadtkriterium durch die Braunauer Innenstadt unterwegs. Die Zuschauer dürfen gespannt sein, wer dieses Jahr die schnellsten Beine und Grund zum Siegerjubel hat. Bereits zum 20. Mal findet die renommierte Sportveranstaltung heuer statt. Organisiert mit viel Leidenschaft und ehrenamtlicher Liebe vom ARBÖ Radclub Braunau mit Unterstützung der Stadtgemeinde Braunau, des Stadtmarketings Braunau.Simbach.Inn und des Tourismusverbandes. Durchgeführt als offene Bezirksmeisterschaft für Unlizenzierte können auch Teilnehmer aus anderen Bezirken und aus Deutschland starten.

Österreichische Spitzenfahrer

Die österreichischen Spitzenfahrer, die auch an der 21. internationalen Österreich-Rundfahrt teilnehmen, gehen auch in diesem Jahr an den Start. Die Darstellung verschiedenster Fahrräder von einst und jetzt im Start- und Zielgelände am Stadtplatz Braunau leitet das Rennwochenende am Samstag, 20. Juli, um 16 Uhr ein. Die Jagd der Topstars der Radszene um den Preis der Firma Borbet Austria beginnt um 17 Uhr mit dem Rennen über 15 Runden mit insgesamt 18,5 Kilometern. Um 18 Uhr folgt der Start der Elite-, U23- und Amateur-Fahrer zur 40-Rundenjagd mit einer Gesamtstreckenlänge von 49 Kilometern.

Ausgehend vom Schlossberg Ranshofen kämpfen die Teilnehmer der Klassen Elite und U23 am Sonntag, 21. Juli, ab 9 Uhr beim Straßenrennen mit einer Streckenlänge von 140 Kilometern um den Preis der Firma Borbet Austria.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



PKW-Lenkerin bei Kollision mit Traktor verletzt

LENGAU. Eine 48-jährige PKW-Lenkerin aus dem Bezirk Braunau wurde am 24. August um 11.30 Uhr beim Zusammenstoß mit einem Traktor auf einem Güterweg verletzt.

30 Kids schnuppern bei American-Football Feriencamp

KIRCHDORF. Die American Footballer der Kirchdorf Wildcats haben ein erfolgreiches Flagfootball Camp im Rahmen des Kirchdorfer und Simbacher Ferienprogramms auf die Beine gestellt.

65-Jähriger stürzte in Bach und blieb bewusstlos liegen

SCHALCHEN. Ein 65-Jähriger aus dem Bezirk Braunau stürzte am 24. August kurz nach Mitternacht bei einem nächtlichen Toilettengang in einen Bach und blieb bewusstlos im Wasser liegen.

Vier Theater-Aufführungen

HOCHBURG-ACH: Das „Theater für die Jugend“ gastiert für zwei Tage in Hochburg-Ach und präsentiert dem Publikum dabei vier Aufführungen.

AMAG plant neue Schmelzanlage – Entscheidung liegt beim Land

BRAUNAU-RANSHOFEN. Um seinen geplanten Wachstumskurs konsequent fortsetzen zu können, plant der Ranshofener Aluminiumkonzern AMAG den Bau eines neuen Schmelzofens. Der Neubau wird derzeit in einem ...

Die kreativsten Zeugnisfotos stehen fest

BEZIRK BRAUNAU. Tips suchte gemeinsam mit dem Oberösterreichischen Verkehrsverbund und der Wirtschaftskammer auch heuer die kreativsten Zeugnisfotos. Jetzt stehen die drei Gewinner aus Braunau fest. ...

60-Jähriger mit Motorrad gestürzt

HAIGERMOOS. Bei einem Motorradausflug mit seinem Sohn stürzte ein 60-Jähriger und verletzte sich schwer. Er hatte Glück im Unglück: Ein Arzt war ebenfalls mit seinem Motorrad unterwegs ...

Volkstanzgruppe feiert ihr 40-jähriges Jubiläum

ST. JOHANN. Mit einem großen Jubiläumsfest hat die Volkstanzgruppe St. Johann in der vergangenen Woche ihr 40-jähriges Bestehen gefeiert.