Neuer Vorstand für Shopping in Braunau

Hits: 164
Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 14.11.2019 08:39 Uhr

BRAUNAU. Nachdem der Fortbestand der Kaufmannschaft „Shopping in Braunau“ lange unklar war, fand sich bei der Generalversammlung am 5. November doch noch ein Vorstand zusammen.

Gewählt wurden Stefan Ammerer als neuer Obmann, Fred Hermann als sein Stellvertreter und Rainer Hinkelmann als Kassier. Diese werden künftig die Agenden des Vereins, der 1968 gegründet wurde und dem rund 90 Gewerbetreibende in Braunau angehören, weiterführen. Auch das Brückenzehner-Gutscheinsystem, das in Kooperation mit dem Stadtmarketing Braunau.Simbach.Inn und der Werbegemeinschaft Simbach betrieben wird, bleibt in seiner bewährten Form bestehen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neuer Fahrplan bringt Veränderungen auf der Mattigtalbahn

BEZIRK BRAUNAU. Ab Sonntag, 15. Dezember, gelten die neuen Fahrpläne der ÖBB. Auch die Mattigtalbahn betreffen einige Änderungen.

Rasante Flucht mit 1,48 Promille

WENG. Mit 1,48 Promille flüchtete ein Autofahrer vor der Polizei. Der 35-Jährige verlor dabei die Kontrolle und verursachte einen Unfall.

Weihnachtsstimmung beim Höhnharter Adventmarkt

HÖHNHART. In Höhnhart geht am Samstag, 14. Dezember, wieder der traditionelle Adventmarkt über die Bühne.

Kindertheater spielt Stück von Janosch

BRAUNAU. Im Kindertheater der Stadt Braunau gibt es diesmal das Stück „Tiger und Bär – Komm, wir finden einen Schatz“ von Janosch zu sehen.

Fink Ployd im Gugg Braunau

BRAUNAU. Die Braunauer Band Fink Ployd spielt unter dem Titel „Dark side of the moon d“art„ im Gugg Braunau.

Lesung mit Krassnitzer in Burghausen

BURGHAUSEN. Der bekannte österreichische Schauspieler Harald Krassnitzer ist als Sprecher und Moderator des Salzburger Weihnachtssingens im Burghauser Stadtsaal zu Gast.

Vierter Fall für Kräuterrosi: Endstation Innviertel

FELDKIRCHEN. Die Feldkirchner Autorin Doris Fürk-Hochradl präsentiert mit „Endstation Innviertel“ ihren vierten Krimi mit der schrulligen Kräuterhexe Rosi. Dieses Mal kommt es rund um ...

14. Gruber-Spiele machen Flair der „Stillen Nacht“ wieder lebendig

HOCHBURG-ACH. Am dritten Adventwochenende lässt die Gemeinde Hochburg-Ach wieder das Andenken an ihren berühmten Sohn, den Stille Nacht-Komponisten Franz Xaver Gruber, aufleben. Von 13. bis 15. ...