Das Ensemble Male Diven lädt zu einer vorweihnachtlichen „ausZeit“

Hits: 182
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 03.12.2019 10:38 Uhr

BRUNNENTHAL. Das Vokalensemble Male Diven – bestehend aus Pepi Ohrhallinger aus Brunnenthal, Martin Rothauer-Kleeberger aus St. Florian/Inn, David Neumüller aus Linz und Lukas Langer aus dem Weinviertel – bietet in der hektischen Vorweihnachtszeit ein Konzert mit dem Titel „ausZeit“. Tips bat Pepi Ohrhallinger und Martin Rothauer-Kleeberger zum Interview

Tips: Das Vocalensemble heißt Male Diven. Wie seid ihr auf diesen Namen gekommen?

Pepi Ohrhallinger: Es war uns dabei wichtig, dass über den Namen gesprochen und gerätselt wird, da er doch einiges an Interpretationsspielraum zulässt. Der Findungsprozess dauerte viele, viele Nächte lang. Um es mit den Worten des ehemaligen Vizekanzlers zu sagen: „Es war einfach eine b'soffene G'schicht.“

Tips: Wie setzt sich das Ensemble zusammen?

Martin Rothauer-Kleeberger: Kennengelernt haben wir uns im Kammerchor der Musikuni Wien, an der wir alle studieren oder studiert haben. Bei einer Amerikatournee im Jahr 2015 teilten wir uns 14 Tage lang ein Hotelzimmer zu viert und haben dort auch immer wieder schon ein bisschen miteinander gesungen. Da wir diese Härteprobe, auf engstem Raum eine ganze Tournee lange miteinander auszuhalten, mit Bravour gemeistert haben, dachten wir uns: „Jetzt könn' ma schon ein Männerensemble auch gründen.“ So haben wir uns damals zusammengefunden. Grundsätzlich singen wir im Quartett mit zwei Tenor- und zwei Bassstimmen. Martin und Lukas bilden als Bässe das musikalische Fundament, ich und David ergänzen als Tenöre das Ensemble auf eine wohlig-klingende Vier-Stimmigkeit.

Tips: Das Konzert in Brunnenthal heißt „ausZeit“. Was kann man sich darunter vorstellen?

Ohrhallinger: Wir haben uns im Vorfeld Gedanken darüber gemacht, was uns und auch andere Menschen in dieser Zeit besonders bewegt. Schnell war klar, dass fehlende Zeit gerade im Advent und zu Weihnachten ein wichtiger Punkt für viele Menschen ist. Das Konzert soll unseren Zuhörern die Möglichkeit bieten, aus dem Trubel der vorweihnachtlichen Hektik auszusteigen und Zeit als wertvolle Ressource bewusster wahrzunehmen.

Tips: Welche Stücke wird es beim Konzert zu hören geben?

Rothauer-Kleeberger: Der musikalische Bogen spannt sich von klassischer Adventliteratur über stimmige Pop-Arrangements bis hin zu Neukompositionen. Doppelchörige Stücke im Männerquartett zu musizieren geht nicht? Wir überzeugen unser Publikum gerne vom Gegenteil.

Tips: Worauf dürfen sich die Besucher besonders freuen?

Ohrhallinger: Neben den weihnachtlichen Klängen des Ensembles gibt es zum ersten Mal eine Kooperation mit der Schreibwerkstatt Waldviertel. Kinder und Jugendliche haben sich mit den Themen Weihnachten und Zeit auseinandergesetzt und für das Konzert Texte verfasst. Im Anschluss an das Konzert organisiert die Pfarre ein gemeinsames Zusammensein und Zeitgenießen beim Punschstand auf dem Gemeindeplatz. Der Erlös des Punschstands kommt einem wohltätigen Zweck zugute.

Konzert ausZeit des Vocalensembles Male Diven

Sonntag, 15. Dezember, 16 Uhr

Pfarrkirche Brunnenthal

Karten (VVK zehn Euro) sind bei den Mitgliedern des Kirchenchors Brunnenthal, bei der Volksbank Schärding/Allerheiligen, im Gemeindeamt Brunnenthal und im Pfarrhof Brunnenthal sowie bei Martin und Pepi erhältlich. AK 13 Euro

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Vortrag: Die Sprache der Seele

WALDKIRCHEN. Reinhard Stengel – Rainbowman und Schamane, der mit der Seele spricht – lädt im Juni zu einem Vortrag und einem Tagesseminar im Seminarhotel Wesenufer ein.

In Suben, Schardenberg und Andorf gibt es Erdbeeren zum Selberpflücken

BEZIRK SCHÄRDING. Mit kommendem Wochenende startet im Bezirk Schärding die Erdbeersaison. Die süße Frucht zum Selberpflücken gibt es in Andorf, Suben und Schardenberg.

Erhöhtes Cholesterin ist eine der Hauptursachen für Herzinfarkte

SCHÄRDING. Erhöhtes Cholesterin (oder Cholesterol) ist eine der Hauptursachen für Herzinfarkte und Schlaganfälle. Der „Tag des Cholesterins“, der heuer am 3. Juni begangen wird, ...

Renaturierung der Donau im Bereich des ehemaligen Engelhartszeller Fußballplatzes

ENGELHARTSZELL. Seit einigen Tagen wird im Bereich des ehemaligen Fußballplatzes in Engelhartszell gebaggert und gegraben. Auf Anfrage von Tips, ob es sich dabei bereits um Bauarbeiten zur Errichtung ...

Gemeindepaket bring dem Bezirk Schärding rund sechs Millionen Euro

BEZIRK. Die Bundesregierung greift Gemeinden mit insgesamt eine Milliarde Euro unter die Arme. In den Bezirk Schärding fließen sechs Millionen Euro.

Torte und Geschenkkörbe als Dank für unermüdlichen Einsatz

SCHÄRDING. Mitglieder des Islamischen Vereins für kulturelle Zusammenarbeit im Bezirk Schärding, Atib, überreichten Geschenke an die Schärdinger Einsatzorganisationen.

Mundschutz-Masken aus Andorf für Neue Mittelschule Gassergasse in Wien

ANDORF. Schülerinnen der Fachschule Andorf nähten Mundschutz-Masken für die Neue Mittelschule Gassergasse in Wien.

Museum in der Schule

TAUFKIRCHEN. Das Museum in der Schule und das Radiomuseum in Taufkirchen an der Pram öffnen ab Mittwoch, 3. Juni wieder ihre Pforten.