Schloss Bergheim bleibt den Schülern einstweilen noch erhalten

Hits: 512
Sevim Demir Sevim Demir, Tips Redaktion, 18.10.2019 07:48 Uhr

FELDKIRCHEN. Eine Sache ist klar: Die Fachschulen Bergeim und Mistelbach werden mit jener in Waizenkirchen zusammengelegt – wo in Zukunft auch der Unterricht stattfindet. Aber ganz so schnell geht's dann doch wieder nicht.

Wann genau der neue Schulstandort in Waizenkirchen fertiggestellt wird, hängt von vielen Faktoren in der Planung und Umsetzung ab. Noch gibt es die Schule im Schloss Bergheim und jene Schüler, die ihre Ausbildung 2020 beginnen, können diese auch bestimmt noch am Standort in Feldkirchen beenden. „Für Kurzentschlossene wäre sogar noch ein Platz frei“, verrät die aus Aigen-Schlägl stammende Direktorin Rosa Felhofer. Auch viele Schüler aus dem Bezirk Rohrbach besuchen die 3-jährige Fachschule, die ein Internat in einer ganz besonderen Umgebung bietet. Der neue Standort in Waizenkirchen befindet sich noch in der Planungsphase. Eine Eröffnung sei frühestens 2023, eher jedoch 2024 wahrscheinlich. 

Interessierte können sich selbst ein Bild von diesem außergewöhnlichen Schulstandort machen. Schnuppertage werden am 22. Oktober, 4. Dezember und 9. Jänner angeboten. Information und Anmeldung: Tel.: 07233 / 72 27

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Die Durchhalterinnen - oder beim zweiten Mal: Nein danke

NIEDERWALDKIRCHEN. Bei einer zweiten Corona-Welle steht Judith Deutschbauer-Rabeder, Biobäuerin, Unternehmerin und Mutter von drei schulpflichtigen Kindern, nicht mehr zur Verfügung. Das ...

Reisefreiheit zu den Nachbarländern, aber Covid-19 wird uns noch länger begleiten

BEZIRK ROHRBACH. Auch wenn laufend Lockerungen bekannt gegeben werden und wir so Schritt für Schritt Richtung Normalität kommen, wird uns das Corona-Virus noch länger begleiten. Erst gestern ...

Feuerwehren unterstützen die heimische Gastronomie

AIGEN-SCHLÄGL. Eine der am schwersten betroffenen Branchen der Corona-Krise, die Gastronomie, bekommt Unterstützung durch die Feuerwehren. 

GRZ: stressfrei zum Arbeitsplatz ohne Stau

ST. MARTIN. Die GRZ IT Center GmbH bringt den Arbeitsplatz nach St. Martin im Mühlkreis. Mitarbeiter aus dem Einzugsgebiet haben in Kürze die Möglichkeit, Büroarbeitsplätze im ...

Lebens-Einblicke in Mundart kommen gut an

KLAFFER. Mit ihren Mundart-Gedichten schreibt Silvia Stögmüller ihren Alltag, ihre Erfahrungen, ihr Leben nieder.

Jubiläum im Heilkräutergarten: 40 Jahre geteiltes Kräuterwissen

KLAFFER. 2020 ist für den größten Heilkräutergarten Österreichs ein besonderes Jahr: Schließlich besteht dieser seit 40 Jahren.

Leben und Urlauben in der Kräutergemeinde

KLAFFER. Nach dem Corona-Lockdown zieht in der Kräutergemeinde Klaffer eine neue Normalität ein. Den weithin bekannten Kräuterkirtag wird es heuer allerdings nicht geben.

Welcher Referent soll‘s denn sein? – Familiennetzwerk rüstet sich für 2021

KLEINZELL. Mit dem Vortrag von Pater Anselm Grün Ende Jänner begann und endete zugleich im vollbesetzten Centro das Familiennetzwerk-Jahr 2020. Jetzt macht man sich bereits Gedanken über ...